Sternsingeraktion | vorläufiges Ergebnis

Dankbar und zufrieden blicken wir auf eine gelungene und segensreiche Sternsingeraktion zurück.
Nach der ersten Auszählung liegt unser vorläufiges Endergebnis bei 11.250 €. Wir finden, das ist gerade in diesen Zeiten ein grandioses Ergebnis und ein beeindruckendes Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts! Ja, vielleicht kann man wirklich sagen: Das war #hellerdennje!
DANKE dem Sternsingerteam für den kreativen und ausdauernden Einsatz unter herausfordernden Bedingungen!
DANKE allen, die sich mit eingebracht haben, auf den Märkten, in der Vorbereitung oder als SegensbringerInnen für Nachbarn und Freunde.
DANKE allen, die mit einer Spende zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben und damit Kinder-Hilfsprojekte in der ganzen Welt - in diesem Jahr vor allem in der Ukraine - unterstützen!
DANKE für die vielen Begegnungen, guten Gespräche und positiven Rückmeldungen. Sie haben uns gezeigt: Ja, diese Welt braucht eine frohe Botschaft!


Vieles war anders in diesem Jahr. Manches werden wir nächstes Jahr beibehalten. Und trotzdem hoffen wir natürlich, dass wir nächstes Jahr auch wieder mit Königinnen und Königen von Haus zu Haus ziehen können ...


Nun noch eine Auflösung, weil dazu einige Fragen kamen: Die "Steinchen" in der Tüte waren Gold, Weihrauch und Myrrhe - die königlichen Gaben. Nachzulesen in der Gründungsgeschichte der Sternsingeraktion: Matthäus 2,11.


DANKE und BIS BALD!
Euer Sternsingerteam St. Peter
(PF)


#ichglaubandich #hellerdennje #sternsinger2021 #sternsinger #KindernHaltGeben


PS: Danke für die Bilder an Stefan Dietzen!