Firmvorbereitung 2021

Wir freuen uns sehr, dass sich 37 junge Menschen entschieden haben, sich in diesem Jahr mit uns auf den Weg zu machen und sich auf die Firmvorbereitung einzulassen.
Neben einigen gemeinschaftlichen Gottesdiensten und Aktionen haben sich die Jugendlichen für eins von drei größeren Modulen entschieden, in dem sie sich auf die Firmung vorbereiten wollen. Neben der gemeinsamen Feier der Kar- und Ostertage stand ein klassisches Firmwochenende im September und ein Stück Pilgern auf dem Jakobsweg nach Köln im Oktober zur Auswahl.
Am 14.11.2021 kommt Weihbischof Lohmann nach Rheinhausen, um den Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!
Das Firmteam St. Peter mit Pastoralreferent Peter Fendel
 

Information für Jugendliche

Schön, dass du hier vorbei schaust! Unten haben wir einige grundsätzliche Infos rund um die Firmung und die Zeit der Vorbereitung für dich zusammengetragen.
Außerdem findest du unter diesem Link nochmal alle wichtigen Infos aktuell und übersichtlich in unserem Firm-Padlet: https://padlet.com/stpeter/Firmung2021
Bei Fragen rund um die Firmung kannst du dich gerne an Pastoralreferent Peter Fendel wenden!
 

1. Was ist die Firmung?

Die Firmung ist ein Sakrament, genau wie die Taufe, die Ehe oder die Kommunion. Sakramente machen immer etwas sichtbar, was sonst nicht so direkt sichtbar ist. So sagen es die Theologen. Die Firmung macht sichtbar, dass du an einem wichtigen Punkt in deinem Leben angekommen bist. Du stehst an der Schwelle vom Jugendalter ins Erwachsenenalter. Auf diesem Weg soll die Firmung dich stärken („firmare“ ist Latein und heißt „stärken“). Und anders herum bestärkst auch du etwas, wenn du zur Firmung gehst. Du bestätigst damit eine Entscheidung, die irgendwann einmal deine Eltern für dich getroffen haben. Wahrscheinlich warst du damals noch klein. Sie haben dich taufen lassen. Jetzt ist es an der Zeit, dass du diese Entscheidung für dich noch einmal triffst: Soll der Glaube an Gott in deinem Leben eine Rolle spielen? Willst du auch als Erwachsener zur katholischen Kirche gehören? Diese doppelte Bestärkung feiern wir im Sakrament der Firmung. Dazu kommt ein Weihbischof in unsere Gemeinde und feiert einen großen und festlichen Gottesdienst, in dem du mit den anderen Jugendlichen gemeinsam dieses Sakrament empfängst. 
Es geht also um eine wichtige Entscheidung in deinem Leben! Deshalb ist für uns auch die Zeit der Firmvorbereitung wichtig. Im Grunde geht es uns darum, dich auf deinem Weg hin zur Firmung zu begleiten. Am Ende steht deine Entscheidung für oder gegen die Firmung. Wie auch immer du dich entscheidest, du darfst sicher sein: Gott hat seine Entscheidung längst getroffen – für dich …

2. Wann ist die Firmung und wann beginnt die Vorbereitung?

Die Firmung findet in diesem Jahr am 14. November statt. Wahrscheinlich teilen wir die Gruppe auf zwei Gottesdienste auf. Die Vorbereitung beginnt mit deiner verbindlichen Anmeldung spätestens bis zum 5. März 2021.

3. Warum Firmvorbereitung? Was gehört zur Firmvorbereitung?

Wir laden dich ein, dich auf eine besondere Zeit einzulassen. #Sinn.Suchen.Leben. Unter dieses Motto stellen wir unsere Firmvorbereitung. Es soll eine Zeit für DICH sein, in der du dir mal bewusst Zeit nimmst, dir die ganz großen Fragen zu stellen … woran glaubst du eigentlich? Was gehört für dich zu einem sinnvollen und erfüllten Leben? Was suchst du wirklich? Welche Rolle darf / soll / kann Gott in deinem Leben spielen? Wenn du solchen Fragen mal Raum geben möchtest, bist du bei uns richtig :-)

 

Die Entscheidung, ob du dich zur Firmvorbereitung anmeldest, liegt grundsätzlich bei dir. Berate dich gerne mit Leuten, die dir wichtig sind, aber versuch deine eigene Entscheidung zu treffen.
Wenn du dich einmal dafür entschieden hast und dich angemeldet hast, gehören für uns einige Angebote verpflichtend zur Firmvorbereitung. An diesen Angeboten musst du teilnehmen, wenn du zur Firmung gehen willst:
Zum einen gibt es einige verbindliche Termine, die für alle Jugendlichen dazugehören:
-    Drei besondere Firmgottesdienste zwischen Mai und November für ALLE (07.05., 27.06., 06.11. jeweils um 17 Uhr)
-    Ein Vorbereitungstag auf die Firmung selbst am 06.11.2021 für ALLE
-    Die Probe für den Firmgottesdienst in den Tagen vor der Firmung für ALLE
Außerdem musst du dich für EINS der folgenden drei Angebote entscheiden:
-    1. - 4. April 2021: gemeinsame Feier der Kar- und Ostertage
-    3. - 5. September 2021: Firmwochenende auf dem Michaelturm
-    19. - 22. Oktober 2021: Wandern auf dem Jakobsweg von Duisburg nach Köln

5. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Teilnahme an der Firmvorbereitung kostet bei uns pauschal 35 €, egal für welchen der drei Wege du dich entscheidest. Das Geld ist mit der Anmeldung zu entrichten. Mit den Teilnehmerbeiträgen finanzieren wir einen Teil der Kosten, die entstehen. Den größeren Teil übernimmt die Gemeinde bzw. das Bistum für dich.
Sollten die 35 Euro für dich ein Problem sein, melde dich bitte unbedingt bei uns. Wir helfen dir dann gerne und diskret weiter. Daran soll die Teilnahme auf keinen Fall scheitern!
 

6. Firmvorbereitung und Corona?

Leider steht unser ganzes Konzept und alle Veranstaltungen, die wir geplant haben, noch unter dem Vorbehalt, dass sie auch stattfinden können. Dabei orientieren wir uns selbstverständlich an den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Die Sicherheit aller Beteiligten hat für uns immer Vorrang!
Wir haben jedoch bei den Planungen versucht, uns so coronafest wie möglich aufzustellen. Die Firmvorbereitung soll auf jeden Fall stattfinden. Sollten Angebote nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden, weichen wir auf digitale Ersatzveranstaltungen aus.

7. Unser Team