Schönes Ende einer schönen Zeit: Der „Rausschmiss“ der Ältesten aus dem Kindergarten

Picknick und Unterhaltung.

Bei unglaublich schönem Wetter feierten die „Oldies“ des Kindergarten St. Peter, also diejenigen, die ab August die Schulneulinge darstellen, ihren Abschied aus dem Kindergarten.

Pastoralreferent Matthias Masuch gestaltete einen Wortgottesdienst. Darin dankten alle Gott für die schöne Zeit im Kindergarten und erbaten für die nun beginnende Schulzeit seinen Segen.

Nach leckeren Speisen bei einem Picknick überraschten die die Eltern ihre Kinder mit der Aufführung des Singspiels „Die Raupe Nimmersatt“ nach dem beliebten, gleichnamigen Bilderbuch.

Am aller-allerallerletzten Tag bildet der „Rausschmiss“ der Schulneulinge den Höhepunkt und Abschluss: Traditionsgemäß fliegen diese Kinder durch das Tor des Kindergartens in ihre neue Lebensphase – und landen weich auf einem großen Kissen.

Die zurückbleibenden Kinder, Eltern und Erzieherinnen sangen dazu und verabschiedeten mit einem Tränchen in den Augen ihre Schützlinge, Freunde und Freundinnen.

 

 

14.08.2017