Die neue elektronische Gesundheitskarte?

Am 01.01.2006 sollte die elektronische Gesundheitskarte (eGK) in Deutschland flächendeckend eingeführt werden. So lauteten die Versprechungen der damaligen Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD). Die KAB greift das aus dem Blick geratene Thema wieder auf. Fachkundiger Referent ist Dr. Lutz Reum. Er informiert über den aktuellen Stand des Regierungsprojektes sowie seine Auswirkungen auf das derzeitige Gesundheitssystem.
7. Oktober 2019, Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, 15:00 Uhr.