Auch Ihre Stimme zählt!

Seit dem  01.02.2020 beraten in Frankfurt 230 Mitglieder des „Synodalen Wegs“,  wie die Kirche in Deutschland in unserer Zeit lebendig zu gestalten sei. Alle Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz, 69 Vertreter des Zentralkomitees der deutschen Katholiken sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter geistlicher Dienste und kirchlicher Ämter, junge Menschen und Einzelpersönlichkeiten sind TeilnehmerInnen der Synodalversammlung.
Vier große Themenschwerpunkte stehen zur Diskussion:
• Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag
• Priesterliche Existenz heute
• Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche
• Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft
Ihr Mitmachen ist erwünscht! Jede/r kann seine Meinung und Ideen kundtun und mit einbringen!
Teilen Sie Ihre Überzeugungen, Hoffnungen und Klagen den SynodenteilnehmerInnen mit. Bis zum 23. August nimmt das Büro des „Synodalen Weges“ (E-Mail: kontakt@synodalerweg.de)  Ihre Anregungen entgegen.
Thomas Sternberg, Vorsitzender des ZdK, nach der 1. Sitzung der Vollversammlung: „Der Weg entsteht beim Gehen, die erste Strecke ist gelungen, die Tage geben Zuversicht“.
Link des Synodalen Weg im Internet: https://www.synodalerweg.de/