{$siteTitle}{$siteURL}deThu, 04 Jun 2020 03:10:00 +0200Thu, 04 Jun 2020 03:10:00 +0200news-675Fri, 29 May 2020 14:48:23 +0200Rahmenbedingungen für unsere Gottesdienstehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/rahmenbedingungen-fuer-unsere-gottesdienste•   Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Kirche die Hände – ein Desinfektionsmittelspender steht am Eingang bereit.
•   Um am Gottesdienst teilnehmen zu können, ist es zu Beginn zwingend notwendig, eine Kontaktkarte auszufüllen und den Willkommensboten zu überreichen.

•   Beim Betreten der Kirche müssen die Abstandsregeln eingehalten werden.
•   In den Kirchen wird die Zahl der belegbaren Plätze deutlich sichtbar markiert (Christus König ca. 44 Plätze, St. Peter ca. 53 Plätze). Familien und Paare werden nicht getrennt; jedoch ist nach allen Seiten hin der Mindestabstand (1,50 m) einzuhalten.
•   Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, auch wenn keine offizielle Verpflichtung für Gottesdienstbesucher dazu besteht.
•   Unser Willkommensdienst am Eingang wird Ihnen bei Fragen und Unklarheiten zur Verfügung stehen.

 

Zum Gottesdienst

•   Eine Kollektengabe kann am Ein-/Ausgang in einen Korb gelegt werden: Die Kollektenkörbe werden nicht durch die Reihen gereicht.
•   Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichung.
•   Wir verweisen ausdrücklich auf die allgemeinen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und bitten jeden (vor allem aber besonders gefährdete Men-schen) sorgsam zu überlegen, ob Sie sich mit dem Besuch eines Gottesdienstes der Gefahr aussetzen möchten.

 

Zur Kommunionausteilung

•    Die Ordnung zum Kommunionempfang wird von den Priestern vorher angesagt. Zur Abstandsregelung achten Sie bitte auf die Markierungen auf dem Boden.
•    Die Mundkommunion muss bis auf weiteres unterbleiben.
•    Die Kommunionausteilung
       o   erfolgt nur an einem Ort, nämlich im Mittelgang vor den Altarstufen.
       o   erfolgt in angemessenem Abstand und ohne Dialog „Der Leib Christi – Amen“.
       o   erfolgt der Reihe nach; bitte treten Sie erst näher hinzu, wenn Ihr/e Vorgänger/in die hl. Kommunion empfangen hat und sich auf dem Rückweg begibt.
•    Bitte nicht den direkten Rückweg wählen, sondern einen „Kreislauf“ bilden.

 

Nach dem Gottesdienst

•   Auch beim Verlassen der Kirche müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Dies gilt ebenso für den Aufenthalt auf dem Kirchvorplatz.

]]>
news-673Wed, 27 May 2020 14:00:00 +0200Pfarrer Mehring | Impuls zu "Christi Himmelfahrt" - "Vatertag" ...https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfarrer-mehring-impuls-zu-christi-himmelfahrt-vatertagErinnerungen an diesen Tag haben sich tief in meine Erinnerungen eingegraben. Ich verbinde mit diesem Tag Erstkommunionen, Familienfeste und Vatertags-Ausflüge.
Der Frühling bricht endlich wieder los, wir genießen wieder ein Leben unter offenem Himmel.

 

Lesen Sie hier den gesamten Impuls von Pfarrer Johannes Mehring zu Christi Himmelfahrt.

]]>
news-667Fri, 08 May 2020 11:34:16 +02008. Mai 1945 - Ende des 2. Weltkriegs vor 75 Jahrenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/8-mai-1945-ende-des-2-weltkriegs-vor-75-jahrenMit welchem Blick schauen wir auf den 8. Mai 1945? Endlich Frieden? Lesen Sie hier, was Pfarrer Mehring dazu schreibt.

]]>
news-665Thu, 07 May 2020 10:00:15 +0200Peter Fendel, Pastoralreferent in "Elternzeit"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/peter-fendelLiebe Gemeinde, für die nächsten zwei Monate verabschiede ich mich in die "Elternzeit", um mich ganz meiner Familie widmen zu können. Wir sind froh, dass es diese Möglichkeit gibt und nehmen sie dankbar in Anspruch. Ich freue mich schon auf die Zeit danach, wenn hoffentlich wieder etwas mehr Normalität eingekehrt ist und wir uns wieder regelmäßig sehen können. Am 10. Juli bin ich wieder da. Ihnen allen bis dahin einen guten Frühsommer und alles Gute! Ihr Peter Fendel, Pastoralreferent

]]>
news-663Thu, 07 May 2020 09:55:44 +0200Gemeindewallfahrt nach Essen-Werdenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindewallfahrt-nach-essen-werdenUnsere für den 12.09. geplante Gemeindewallfahrt nach Essen-Werden müssen wir auf Grund der aktuellen Umstände leider auf 2021 verschieben. Wir werden, sobald es möglich ist, nach einem Ersatztermin suchen. Für den 12.09.20 versuchen wir, ein kleines Ersatzprogramm zu entwickeln, je nachdem, was dann unter den aktuellen Umständen möglich sein wird. Wir informieren Sie, wenn wir Näheres absehen können und hoffen auf Verständnis für diese Entscheidung!

 

]]>
news-637Wed, 06 May 2020 16:30:00 +0200Unsere Pfarrbüros sind ab sofort wieder für den Publikumsverkehr geöffnethttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erreichbarkeit-der-pfarrbuerosUnsere Pfarrbüros sind ab sofort wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wir bitten Sie im Falle eines Besuchs um das Tragen einer Mund-Nasen-Maske und das Einhalten eines Mindestabstands von 1,50 m.
 

]]>
news-641Wed, 06 May 2020 10:20:00 +0200Ökumenisches Gebetsläutenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/oekumenisches-gebetslaeutenAuch wenn wir wieder mit dem Feiern von Gottesdiensten begonnen haben, ist uns bewusst, dass gefährdete Menschen nach wie vor solchen Veranstaltungen fernbleiben sollten. Daher haben wir uns mit unserer ev. Nachbargemeinde geeinigt, weiterhin mit dem gemeinsamen solidarischen Geläut um 19:30 Uhr fortzufahren. Das Geläut lädt zum persönlichen Gebet ein und soll - über alle räumliche Trennung hinaus - ein Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sowie der Solidarität für alle Betroffene der Corona-Krise sein, egal welcher Religion.

]]>
news-661Wed, 06 May 2020 10:10:00 +0200Online-Konzert der FreitagsMusik vom 1. Mai 2020https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/online-konzert-der-freitagsmusik-vom-1-mai-2020Am 1. Mai wurde das Orgelspiel live als Online-Konzert aus der Kirche Christus König übertragen, das Sie sich hier noch immer anhören können.

]]>
news-669Wed, 06 May 2020 10:10:00 +0200Online-Konzert der FreitagsMusik am 5. Juni 2020https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/online-konzert-der-freitagsmusik-vom-1-mai-2020-1Auch die FreitagsMusik am Freitag, 5. Juni 2020, wird um 21 Uhr live als Online-Konzert aus der Kirche Christus König übertragen. Den Link auf Youtube werden wir rechtzeitig hier auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Der Besuch des Konzertes in der Kirche ist leider nicht möglich.

 

Die FreitagsMusik vom 1. Mai können Sie sich hier noch einmal anhören.

]]>
news-659Thu, 30 Apr 2020 12:14:15 +0200Gottesdienste ab 2. Maihttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gottesdienste-aber-sicherDie Landesregierung NRW und die Bistümer haben sich auf eine gemeinsame Regelung verständigt, die, unter Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen, Gottesdienste aller Religionsgemeinschaften erlaubt. Daher werden wir in St. Peter am ersten Maiwochenende mit der Feier von Wortgottesdiensten beginnen. Die bisherigen Zeiten für die Offene Kirche von Montag bis Freitag bleiben bestehen.
Diese Regelungen können sich jederzeit ändern. Bitte beachten Sie daher auch die Hinweise auf unserer Homepage und in den Schaukästen an den Kirchen.

 

Gottesdienste vom 2. bis 10. Mai 2020

 Christus KönigSt. Peter
Sa, 02./09.05.18:30 Uhr  Wortgottesdienst                 17:00 Uhr  Wortgottesdienst
So, 03./10.05.11:00 Uhr  Wortgottesdienst09:30 Uhr  Wortgottesdienst
Mo - Fr18 - 19 Uhr  Offene Kirche

17 - 18 Uhr  Offene Kirche

Mi zusätzl. 10 - 12 Uhr  Offene Kirche

 

Bitte beachten Sie die folgenden Rahmenbedingungen:

•  Es wird keine Kommunionausteilung erfolgen.
•  Der Zugang zu den Gottesdiensten wird begrenzt; in den Kirchen wird die Zahl der belegbaren Plätze deutlich sichtbar markiert. Nach allen Seiten hin ist der empfohlene Mindestabstand (1,50 m) einzuhalten. Familien werden nicht getrennt.
•  Beim Betreten und Verlassen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden.
•  Die Kollektenkörbe werden nicht durch die Reihen gereicht: Die Kollektengabe kann am Ein-/Ausgang in einen Korb gelegt werden.
•  Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichung.
•  Auf Gesang wird zur Vermeidung von Speichelflug verzichtet.
•  Wir empfehlen dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, auch wenn keine offizielle Verpflichtung für Gottesdienstbesucher dazu besteht.
•  Die Gottesdienste sind ein erstes, vorsichtiges Angebot. Wir verweisen ausrücklich auf die allgemeinden Empfehlungen der Robert-Koch-Instituts und bitten jeden (vor allem aber besonders gefährdete Menschen), sorgsam zu überlegen, ob sie sich mit dem Besuch einer solchen Veranstaltung der Gefahr aussetzen möchten.


Intentionen können nicht in den Wortgottesdiensten, nur im Stillen von den Pfarrern gelesen werden. Requien oder Trauergottesdienste können in den Kirchen unter Beachtung der gerade genannten Regeln gefeiert werden. Taufen, Erstkommunionfeiern oder Hochzeiten verlangen wegen ihres besonderen, teils mit engerem Kontakt verbundenen Charakters (z. B. Handauflegung) eine besondere Einhaltung der genannten Regeln. Bisweilen empfiehlt sich eine Verschiebung. Beichtgespräche im Beichtstuhl sind nicht möglich. Die Spendung des Bußsakramentes hat unter Beachtung des Mindestabstandes (1,50 m) sowie der Hygienevorschriften zu erfolgen.

 

Veranstaltungen und Versammlungen in unseren Pfarrheimen können noch nicht stattfinden.

]]>
news-657Wed, 29 Apr 2020 08:38:53 +0200Firmvorbereitung 2020 entfällt aufgrund der Corona-Krisehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/firmvorbereitung-2020-entfaellt-aufgrund-der-corona-kriseLiebe Gemeinde, liebe Jugendliche,

auch wenn jetzt viel über Lockerungen gesprochen wird und beispielsweise auch Gottesdienste bald wieder möglich sein werden, ist zu erwarten, dass uns die Corona-Krise noch eine Weile beschäftigen wird. Vor diesem Hintergrund haben Katechetenteam und Seelsorgeteam nun entschieden, die für den Herbst 2020 geplante Firmvorbereitung ausfallen zu lassen. Zum einen fehlt es derzeit an der nötigen Planungssicherheit. Zum anderen ist eine sinnvolle und gemeinschaftsstiftende Firmvorbereitung unter strengen Hygieneauflagen für uns derzeit schwer vorstellbar.
Als Katechetenteam werden wir die Zeit nutzen, um uns inhaltlich und spirituell noch einmal neu auszurichten und dann 2021 mit einem überarbeiteten Konzept wieder an den Start zu gehen. So wollen wir das Beste aus dieser schwierigen Zeit machen!
Alle Jugendlichen, die wir in diesem Jahr zur Firmvorbereitung eingeladen hätten, bekommen in den nächsten Tagen natürlich trotzdem Post von uns.
Vor allem die direkt betroffenen Jugendlichen und ihre Familien, aber auch die ganze Gemeinde bitten wir um Verständnis für diese Entscheidung.
Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr mit erneuerten Kräften wieder durchzustarten!

Im Namen des Firmkatechetenteams
Herzliche Grüße
Peter Fendel

]]>
news-655Fri, 10 Apr 2020 22:36:34 +0200"Gaben-Laden" an der Kirche St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gaben-laden-an-der-kirche-st-peterRheinhausen hat einen neuen Laden! In den letzten Tagen haben einige Jugendliche der Initiative "Rheinhausen hilft!" an der Kirche St. Peter einen sogenannten "Gaben-Laden" aufgestellt.
Der Gaben-Laden funktioniert ganz einfach: Alle, die etwas spenden oder teilen wollen, können ab sofort haltbare Lebensmittel oder Artikel des alltäglichen Bedarfs im Laden hinterlegen. Menschen, die etwas brauchen, können sich die Sachen dort abholen.

Machen Sie gerne mit! Der Laden lebt vom Engagement und der Hilfsbereitschaft möglichst vieler Menschen.

Die Initiative hat sich aus verschiedenen Jugendgruppen der Pfarrei gebildet und will ein besonderes Zeichen der Solidarität setzen. Sie unterstützt Menschen, die durch die Folgen der Corona–Krise in besondere Schwierigkeiten geraten. Die Jugendlichen gehen unter anderem auch für ältere und besonders vom Coronavirus gefährdete Menschen einkaufen oder verteilen Ostertüten.

Wenn Sie einen dieser Dienste in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bitte im Jugendzentrum unter der Nummer: 02065 74716 .

]]>
news-639Thu, 09 Apr 2020 13:25:00 +0200AKTION "RHEINHAUSEN HILFT" DER JUGENDGRUPPEN IN ST. PETERhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/aktion-rheinhausen-hilft-der-jugendgruppen-in-st-peterAufgrund der Tatsache, dass die Älteren und Gefährdeten jetzt vor allem zu Hause bleiben sollten, möchten wir Ihnen unsere Hilfe anbieten: Wir übernehmen Erledigungen (Apotheke, Lebensmittel, Post, Getränke, ...)

Sie erreichen uns unter info@jz-stpeter.de oder telefonisch 02065 74716 (bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen).

Ansprechpartner: Alessia de Meo, Peter Fendel und Pascal Rusche

 

•   Hier geht's zum Aktionsplakat

•   Die Richtlinien für diese Aktion finden Sie hier

]]>
news-651Fri, 03 Apr 2020 15:09:48 +0200Corona-Kreuzweg - Einladung zu einem geistlichen Spaziergang in der Karwochehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/corona-kreuzweg-einladung-zu-einem-geistlichen-spaziergang-in-der-karwocheIn dieser besonderen Zeit laden wir Sie ein, sich auf einen besonderen Spaziergang einzulassen. Wir freuen uns, wenn Sie sich in der Karwoche die Zeit nehmen, um diesen "Corona-Kreuzweg" mitzugehen – jeder für sich oder maximal zu zweit, und doch im Gebet miteinander und mit allen, die den Kreuzweg Jesu in diesem Jahr mitgehen, verbunden.
Die Stationen an verschiedenen Orten unserer Stadt verbinden ausgewählte Szenen des klassischen, biblischen Kreuzweges mit unserer momentanen Situation. Bewusst stellen wir die gegenwärtige Krise in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Natürlich sollen darüber hinaus aber auch ganz persönliche und universale Anliegen ihren Platz finden. Bitte verstehen Sie alle Texte und Lieder als Anregungen, um in Berührung zu kommen mit diesem Weg Jesu … Und mit dem, der uns trägt – gerade jetzt.

  • Sie können sich das Textblatt hier herunterladen, ausdrucken und zusammenfalten.
  • Für unterwegs - zur besseren Übersicht auf dem Mobiltelefon

Über eine kleine Rückmeldung, wenn Sie den Weg gegangen sind, freuen wir uns (gerne per Mail an fendel-p@bistum-muenster.de)!

]]>
news-649Thu, 02 Apr 2020 14:39:38 +0200"Urbi et Orbi"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/urbi-et-orbiAnsprache von Papst Franziskus anlässlich seiner Segnung unserer von der Pandemie in Not geratenen Welt

 
Hier der Wortlaut:
»Am Abend dieses Tages« (Mk 4.35). So beginnt das eben gehörte Evangelium. Seit Wochen scheint es, als sei es Abend geworden. Tiefe Finsternis hat sich auf unsere Plätze, Straßen und Städte gelegt; sie hat sich unseres Lebens bemächtigt und alles mit einer ohrenbetäubenden Stille und einer trostlosen Leere erfüllt, die alles im Vorbeigehen lähmt: Es liegt in der Luft, man bemerkt es an den Gesten, die Blicke sagen es. Wir sind verängstigt und fühlen uns verloren. Wie die Jünger des Evangeliums wurden wir von einem unerwarteten heftigen Sturm überrascht. Uns wurde klar, dass wir alle im selben Boot sitzen, alle schwach und orientierungslos sind, aber zugleich wichtig und notwendig, denn alle sind wir dazu aufgerufen, gemeinsam zu rudern, alle müssen wir uns gegenseitig beistehen. Auf diesem Boot ... befinden wir uns alle. Wie die Jünger, die wie aus einem Munde angsterfüllt rufen: »Wir gehen zugrunde« (vgl. V. 38), so haben auch wir erkannt, dass wir nicht jeder für sich, sondern nur gemeinsam vorankommen.
Leicht finden wir uns selbst in dieser Geschichte wieder. Schwieriger ist es da schon, das Verhalten Jesu zu verstehen. Während die Jünger natürlich alarmiert und verzweifelt sind, befindet er sich am Heck, in dem Teil des Bootes, der zuerst untergeht. Und was macht er? Trotz aller Aufregung schläft er friedlich, ganz im Vertrauen auf den Vater – es ist das einzige Mal im Evangelium, dass wir Jesus schlafen sehen. Als er dann aufgeweckt wird und Wind und Wasser beruhigt hat, wendet er sich vorwurfsvoll an die Jünger: »Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?« (V. 40).
Versuchen wir zu verstehen. Worin besteht der Glaubensmangel der Jünger, der im Kontrast steht zum Vertrauen Jesu? Sie hatten nicht aufgehört, an ihn zu glauben, sie flehen ihn ja an. Aber schauen wir, wie sie ihn anrufen: »Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen?« (V. 38). Kümmert es dich nicht: Sie denken, dass Jesus sich nicht für sie interessiert, dass er sich nicht um sie kümmert. Im zwischenmenschlichen Bereich, in unseren Familien, ist es eine der Erfahrungen, die am meisten weh tun, wenn einer zum anderen sagt: „Bin ich dir egal?“ Das ist ein Satz, der schmerzt und unser Herz in Wallung bringt. Das wird auch Jesus erschüttert haben. Denn niemand sorgt sich mehr um uns als er. In der Tat, als sie ihn rufen, rettet er seine mutlosen Jünger.
Der Sturm legt unsere Verwundbarkeit bloß und deckt jene falschen und unnötigen Gewissheiten auf, auf die wir bei unseren Plänen, Projekten, Gewohnheiten und Prioritäten gebaut haben. Er macht sichtbar, wie wir die Dinge vernachlässigt und aufgegeben haben, die unser Leben und unsere Gemeinschaft nähren, erhalten und stark machen. Der Sturm entlarvt all unsere Vorhaben, was die Seele unserer Völker ernährt hat, „wegzupacken“ und zu vergessen; all die Betäubungsversuche mit scheinbar „heilbringenden“ Angewohnheiten, die jedoch nicht in der Lage sind, sich auf unsere Wurzeln zu berufen und die Erinnerung unserer älteren Generation wachzurufen, und uns so der Immunität berauben, die notwendig ist, um den Schwierigkeiten zu trotzen.
Mit dem Sturm sind auch die stereotypen Masken gefallen, mit denen wir unser „Ego“ in ständiger Sorge um unser eigenes Image verkleidet haben; und es wurde wieder einmal jene (gesegnete) gemeinsame Zugehörigkeit offenbar, der wir uns nicht entziehen können, dass wir nämlich alle Brüder und Schwestern sind.
»Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?« Herr, dein Wort heute Abend trifft und betrifft uns alle. In unserer Welt, die du noch mehr liebst als wir, sind wir mit voller Geschwindigkeit weitergerast und hatten dabei das Gefühl, stark zu sein und alles zu vermögen. In unserer Gewinnsucht haben wir uns ganz von den materiellen Dingen in Anspruch nehmen und von der Eile betäuben lassen. Wir haben vor deinen Mahnrufen nicht angehalten, wir haben uns von Kriegen und weltweiter Ungerechtigkeit nicht aufrütteln lassen, wir haben nicht auf den Schrei der Armen und unseres schwer kranken Planeten gehört. Wir haben unerschrocken weitergemacht in der Meinung, dass wir in einer kranken Welt immer gesund bleiben würden. Jetzt, auf dem stürmischen Meer, bitten wir dich: „Wach auf, Herr!“
»Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?« Herr, du appellierst an uns, du appellierst an den Glauben. Nicht nur an den Glauben, dass es dich gibt, sondern an den Glauben, der uns vertrauensvoll zu dir kommen lässt. In dieser Fastenzeit erklingt dein eindringlicher Aufruf: »Kehrt um« (Mk 1,15); »kehrt um zu mir von ganzem Herzen mit Fasten, Weinen und Klagen« (Joël 2,12). Du rufst uns auf, diese Zeit der Prüfung als eine Zeit der Entscheidung zu nutzen. Es ist nicht die Zeit deines Urteils, sondern unseres Urteils: die Zeit zu entscheiden, was wirklich zählt und was vergänglich ist, die Zeit, das Notwendige von dem zu unterscheiden, was nicht notwendig ist. Es ist die Zeit, den Kurs des Lebens wieder neu auf dich, Herr, und auf die Mitmenschen auszurichten. Und dabei können wir auf das Beispiel so vieler Weggefährten schauen, die in Situationen der Angst mit der Hingabe ihres Lebens reagiert haben. Es ist das Wirken des Heiligen Geistes, das in mutige und großzügige Hingabe gegossen und geformt wird. Es ist das Leben aus dem Heiligen Geist, das in der Lage ist, zu befreien, wertzuschätzen und zu zeigen, wie unser Leben von gewöhnlichen Menschen – die gewöhnlich vergessen werden – gestaltet und erhalten wird, die weder in den Schlagzeilen der Zeitungen und Zeitschriften noch sonst im Rampenlicht der neuesten Show stehen, die aber heute zweifellos eine bedeutende Seite unserer Geschichte schreiben: Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger, Supermarktangestellte, Reinigungspersonal, Betreuungskräfte, Transporteure, Ordnungskräfte, ehrenamtliche Helfer, Priester, Ordensleute und viele, ja viele andere, die verstanden haben, dass niemand sich allein rettet. Angesichts des Leidens, an dem die wahre Entwicklung unserer Völker gemessen wird, entdecken und erleben wir das Hohepriesterliche Gebet Jesu: »Alle sollen eins sein« (Joh 17,21). Wie viele Menschen üben sich jeden Tag in Geduld und flößen Hoffnung ein und sind darauf bedacht, keine Panik zu verbreiten, sondern Mitverantwortung zu fördern. Wie viele Väter, Mütter, Großväter und Großmütter, Lehrerinnen und Lehrer zeigen unseren Kindern mit kleinen und alltäglichen Gesten, wie sie einer Krise begegnen und sie durchstehen können, indem sie ihre Gewohnheiten anpassen, den Blick aufrichten und zum Gebet anregen. Wie viele Menschen beten für das Wohl aller, spenden und setzen sich dafür ein. Gebet und stiller Dienst – das sind unsere siegreichen Waffen.
»Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?« Der Anfang des Glaubens ist das Wissen, dass wir erlösungsbedürftig sind. Wir sind nicht unabhängig, allein gehen wir unter. Wir brauchen den Herrn so wie die alten Seefahrer die Sterne. Laden wir Jesus in die Boote unseres Lebens ein. Übergeben wir ihm unsere Ängste, damit er sie überwinde. Wie die Jünger werden wir erleben, dass wir mit ihm an Bord keinen Schiffbruch erleiden. Denn das ist Gottes Stärke: alles, was uns widerfährt, zum Guten zu wenden, auch die schlechten Dinge. Er bringt Ruhe in unsere Stürme, denn mit Gott geht das Leben nie zugrunde.
 
Der Herr fordert uns heraus, und inmitten des Sturms lädt er uns ein, Solidarität und Hoffnung zu wecken und zu aktivieren, die diesen Stunden, in denen alles unterzugehen scheint, Festigkeit, Halt und Sinn geben. Der Herr erwacht, um unseren Osterglauben zu wecken und wiederzubeleben. Wir haben einen Anker: durch sein Kreuz sind wir gerettet. Wir haben ein Ruder: durch sein Kreuz wurden wir freigekauft. Wir haben Hoffnung: durch sein Kreuz sind wir geheilt und umarmt worden, damit nichts und niemand uns von seiner erlösenden Liebe trennen kann. Inmitten der Isolation, in der wir unter einem Mangel an Zuneigung und Begegnungen leiden und den Mangel an vielen Dingen erleben, lasst uns erneut die Botschaft hören, die uns rettet: Er ist auferstanden und lebt unter uns. Der Herr ruft uns von seinem Kreuz aus auf, das Leben, das uns erwartet, wieder zu entdecken, auf die zu schauen, die uns brauchen, und die Gnade, die in uns wohnt, zu stärken, zu erkennen und zu ermutigen. Löschen wir die kleine Flamme nicht aus (vgl. Jes 42,3), die niemals erlischt, und tun wir alles, dass sie die Hoffnung wieder entfacht.
Das eigene Kreuz anzunehmen bedeutet, den Mut zu finden, alle Widrigkeiten der Gegenwart anzunehmen und für einen Augenblick unser Lechzen nach Allmacht und Besitz aufzugeben, um der Kreativität Raum zu geben, die nur der Heilige Geist zu wecken vermag. Es bedeutet, den Mut zu finden, Räume zu öffnen, in denen sich alle berufen fühlen, und neue Formen der Gastfreundschaft, Brüderlichkeit und Solidarität zuzulassen. Durch sein Kreuz sind wir gerettet, damit wir die Hoffnung annehmen und zulassen, dass sie alle möglichen Maßnahmen und Wege stärkt und unterstützt, die uns helfen können, uns selbst und andere zu beschützen. Den Herrn umarmen, um die Hoffnung zu umarmen – das ist die Stärke des Glaubens, der uns von der Angst befreit und uns Hoffnung gibt.
»Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?« Liebe Brüder und Schwestern, von diesem Ort aus, der vom felsenfesten Glauben Petri erzählt, möchte ich heute Abend euch alle dem Herrn anvertrauen und die Muttergottes um ihre Fürsprache bitten, die das Heil des Volkes Gottes und der Meerstern auf stürmischer See ist. Von diesen Kolonnaden aus, die Rom und die Welt umarmen, komme der Segen Gottes wie eine tröstende Umarmung auf euch herab. Herr, segne die Welt, schenke Gesundheit den Körpern und den Herzen Trost. Du möchtest, dass wir keine Angst haben; doch unser Glaube ist schwach und wir fürchten uns. Du aber, Herr, überlass uns nicht den Stürmen. Sag zu uns noch einmal: »Fürchtet euch nicht« (Mt 28,5). Und wir werfen zusammen mit Petrus „alle unsere Sorge auf dich, denn du kümmerst dich um uns“ (vgl. 1 Petr 5,7).

 

 

]]>
news-647Tue, 31 Mar 2020 14:17:47 +0200Fastenaktion MISEREORhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fastenaktion-misereorDie Gottesdienste fallen aus, wir bitten Sie aber trotzdem im Rahmen der Fastenkollekte für MISEREOR zu spenden. Es bestehen folgende Möglichkeiten zur Spendenabgabe (um eine Spendenquittung zu erhalten, geben Sie bitte in jedem Fall Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an):
•  direkte Überweisung auf das Konto Misereor | PAX-Bank | IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10
•  Überweisung auf das Konto St. Peter | Sparkasse Duisburg | IBAN DE79 3505 0000 0253 0021 82
•  Abgabe/Einwurf im Pfarrbüro (in einem beschrifteten Umschlag)
Herzlichen Dank!

]]>
news-635Mon, 30 Mar 2020 16:36:08 +0200Entfall aller unserer Gottesdienste und Veranstaltungen bis 3. Mai 2020 https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/entfall-aller-unserer-gottesdienste-und-veranstaltungen-bis-19-april-2020UNSERE KIRCHEN SIND FÜR SIE FÜR EIN STILLES PERSÖNLICHES GEBET GEÖFFNET:

Pfarrkirche Christus König:

Mo - Fr  18:00 - 19:00 Uhr 

Sa  e n t f ä l l t

So  11:00 - 12:00 Uhr

Kirche St. Peter:

Mo - Sa  17:00 - 18:00 Uhr 

Mi zusätzl.  10:00 - 12:00 Uhr

So  e n t f ä l l t  

 

•   Hier gibt es alle Informationen rund um die Corona-Änderungen noch einmal als PDF-Datei (Stand 17.04.2020) zum Herunterladen

•   Lesen Sie hier den Brief von Pfarrer Mehring an die Gemeinde

•   Hier wendet sich Bischof Genn an die Gläubigen des Bistums Münster

 

Das Seelsorgeteam bleibt jedoch für Gespräche und Anliegen telefonisch oder per Mail erreichbar.

 

Beerdigungen

finden statt, jedoch nur als begleiteter Grabgang auf dem Friedhof, und das auch nur im engsten Familienkreis (bis zu 10 Personen).

 

Taufen

sind bis 3. Mai erst einmal abgesagt.

 

Feiertagsgottesdienste

Palmsonntag-, Kar- und Ostergottesdienste dürfen nicht stattfinden. Wir verweisen auf die Übertragung der Gottesdienste in Fernsehen, Radio und Internet. Ab sofort stehen in den Kirchen geweihte Osterkerzen zum Verkauf bereit.

 

Erstkommunionfeiern

in unserer Gemeinde am 2./9. und 10. Mai werden nicht stattfinden. Sie werden voraussichtlich nach den Sommerferien nachgeholt. Die genauen Termin werden rechtzeitig mitgeteilt.

 

Änderungen können täglich wirksam werden, daher achten Sie bitte auf die regelmäßig aktualisierten Infos in unseren Schaukästen und in unseren Medien: Homepage,  Facebook oder Instagram. Bitte machen Sie unsere Angebote wie Offene Kirche, auch die Aktion "Rheinhausen hilft", bekannt, vor allem auch bei Menschen, die kein Internet, Facebook etc. nutzen! In den Kirchen liegen Flyer zum Mitnehmen und Verteilen aus.auf

]]>
news-643Mon, 30 Mar 2020 16:20:00 +0200Gottesdienst-Alternativenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gottesdienst-alternativenFernsehen: 

ZDF: sonntags 09:30 Uhr   

Bibel TV: sonntags 10:00 Uhr  

 

Radio: 

WDR 5: sonntags 10:00 Uhr  

Deutschlandfunk: 10:05 Uhr  

 

Internet: 

www.bistum-muenster.de: täglich um 08:00 Uhr, 18:00 Uhr  

www.domradio.de: 10:00 Uhr Gottesdienst aus dem Kölner Dom  

www.ewtn.de: montags bis samstags um 11:30 Uhr und samstags um 18:30 Uhr  

 

Auch auf dieser Plattform des Bistums Münster gibt es Hinweise zu Gottesdienstübertragungen, Gebetsvorschlägen und Hinweise auf praktische Hilfen in Zeiten der Krise.

]]>
news-645Mon, 30 Mar 2020 16:15:00 +0200Corona: Aktuelles aus unseren Kindergärtenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/corona-aktuelles-aus-unseren-kindergaertenOffizielle Information Land NRW:  Neue Regelungen Schlüsselpersonen / Wochenendbetreuung   

Elternbrief 1 des Ministeriums: Betretungsverbot und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen   

Elternbrief 2 des Ministeriums: Betreuung von Kindernin Großgruppen/Betriebsgruppen/am Arbeitsplatz   

Elternbrief 3 des Ministeriums: Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselperson)

]]>
news-633Thu, 26 Mar 2020 08:45:52 +0100Telefonsprechstunden Ehe-, Familien- und Lebensberatunghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/telefonsprechstunden-ehe-familien-und-lebensberatungAufgrund der aktuellen Entwicklung der Verbreitung des Coronavirus und zum Schutz Ihrer Gesundheit bieten wir ab sofort Telefonsprechstunden an.
Persönliche Beratungsgespräche finden bis zum 19.04.2020 nicht mehr statt.
Unsere Beraterinnen und Berater stehen jedoch mittwochs von 10.00 bis 16.00 Uhr  und donnerstags von 12.00 bis 18.00 Uhr für Telefonsprechstunden zur Verfügung.
Das Sekretariat ist  montags bis donnerstags von 9.00 bis 11.30 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr unter folgender Telefonnummer zu erreichen:
02841 23730
 

]]>
news-625Thu, 27 Feb 2020 14:56:00 +0100„Man ist dann mal weg: Über das Pilgern“https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/man-ist-dann-mal-weg-ueber-das-pilgernDie Pfarrei St. Peter wird im Herbst 2020 nach Essen-Werden zum Grab des Bistumsgründers, St. Luidger, pilgern.
Das „Forum Mittendrin“ bietet - passend auch zu dieser Wallfahrt - eine Veranstaltung an, die sich mit dem „Pilgern“ in den Weltreligionen beschäftigt. Die Anziehungskraft, die vom Pilgern ausgeht, ist in allen Weltreligionen bis heute ungebrochen.

Weitere Details im Internet:  https://www.kbf-du-west.de/info/B8121-350

]]>
news-619Tue, 18 Feb 2020 14:08:33 +0100Trödelmarkt im Bergheimer Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/troedelmarkt-im-bergheimer-kindergarten-christus-koenigDer Kindergarten Christus König in Rheinhausen – Bergheim veranstaltet am Sonntag, 1. März 2020 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr einen Trödelmarkt im Pfarrzentrum an der Langestrasse 16. Mit über 30 Anbietern öffnet hier einer der größten Indoor-Trödelmärkte für Kindersachen in unserer Region.
Wer günstig für sein Kind einkaufen möchte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen! Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich auch gesorgt.  
 

]]>
news-613Mon, 10 Feb 2020 11:37:00 +0100Gemeindetreff im Februarhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-november-1-1-1Am Samstag, 15. Februar 2020, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zu einem geselligen Abend!  Auch für Ihr leibliches Wohl ist wieder gesorgt.

]]>
news-609Fri, 31 Jan 2020 09:38:00 +0100Es tut sich was - beim Pfarrheim und Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/es-tut-sich-was-beim-pfarrheim-st-peterEs geht weiter in Sachen Neubau des Pfarrheims und Kindergartens St. Peter. Der Kirchenvorstand hat auf seiner Sitzung vom 16. Januar 2020 dem Vorschlag des Bauausschusses zugestimmt, das Architektenbüro e4 Architekten PartGmbB aus Münster mit der weiteren Planung zu beauftragen. Dieses hatte den Architektenwettbewerb gewonnen. Deren Modell sowie die weiteren waren Anfang Dezember vorgestellt worden (wir berichteten darüber).
So wird der Bauausschuss mit dem Architekten Manfred Fredricks und seinen KollegInnen über besondere Wünsche und spezielle Erfordernisse sprechen, die er bei der weiteren Planung des für das Gemeindeleben bedeutsamen Ortes berücksichtigt haben will. Danach geht es in die Vorbereitung des Bauantrags und in die Detailplanung.
Tobias Kleinebrahm, Mitglied im Bauausschuss betont, dass Planungsansatz ist, die Räume und ihre Einrichtungen am Bedarf der Gemeindemitglieder auszurichten. Er freut sich, dabei eine gewisse Aufbruchstimmung wahrzunehmen, die die Gemeinde mit Leben füllt.
Wann mit einem Baubeginn zu rechnen ist, lässt sich derzeit nicht absehen. Kleinebrahm ist überzeugt, dass das "ob" nicht in Frage steht, nur das "wann". Alle arbeiten daran, dass das Projekt vor allem gut und zügig umgesetzt wird. (wu)

]]>
news-605Tue, 21 Jan 2020 10:32:00 +0100Familienaufstellungen in Moershttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/familienaufstellungen-in-moersDie katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Moers bietet regelmäßig Familien- und Systemaufstellungen am späten Nachmittag an. Dieses Angebot findet in diesem Jahr am 12.02.2020 -  wie mittlerweile gewohnt - im Konferenzraum des St. Josef-Krankenhauses,   Asberger Str. 4, 47441 Moers von 16.00 – 20.00 Uhr statt. Durch eine Aufstellung können unbewusste Verstrickungen und althergebrachte Beziehungsmuster sichtbar werden. Neue Wahlmöglichkeiten werden eröffnet und Beziehungen können aus einer befreiten Sichtweise neu gestaltet werden.
Es besteht die Möglichkeit diese Arbeit kennenzulernen und sich als Stellvertreter zur Verfügung zu stellen. Wegen der besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung unter folgender
Telefonnummer: 02841/23730 Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Moers. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen falls gewünscht.
 

]]>
news-603Tue, 21 Jan 2020 09:50:33 +0100MitarbeiterInnen-Treffen in St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mitarbeiterinnen-treffen-in-st-peter„So viele Menschen habe ich in dieser Kapelle noch nicht gesehen!“ Pastor Kabongo staunte über die Vielzahl hauptamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde St. Peter, die sich am Freitag, 17. Januar 2020, zu einem gemeinsamen Gottesdienst versammelt hatten. Das Seelsorgeteam hatte alle Angestellten der Pfarrei nach der Messfeier zu einem Glühweinabend im Innenhof des Pfarrzentrums eingeladen. Auf der Einladung fand sich das humorvolle Motto: IM JOB IST ES WIE BEI EINEM BANKUEBERFALL. OHNE DIE RICHTIGEN KOMPLIZEN WIRD DAS NICHTS.

 

]]>
news-601Fri, 17 Jan 2020 11:10:36 +0100Messdiener 2020 – Anfang und Endehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdiener-2020-anfang-und-endeIn einer großen "Messdiener-Messe" haben wir am 12. Januar 2020 fünf Kinder feierlich in den Kreis der Messdienerschaft aufgenommen. Leona, Lusia, Torben, Aleksandra und Lara haben sich in diesem Jahr entschieden, Messdiener zu werden. Darüber freuen wir uns sehr! Noch einmal herzlich willkommen und danke für euren Einsatz!
Ebenfalls in dieser Messe haben wir zwei Säulen der Messdienerarbeit unserer Pfarrei feierlich verabschiedet: Robin Wagner und Christina Goersch haben die Messdienerarbeit unserer Gemeinde über Jahre geprägt und hinterlassen viele Spuren. Dafür noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön und Gottes Segen für eure zukünftigen Wege und Aufgaben!
Übrigens: wir suchen immer neue Messdiener! Wer Interesse hat, kann sich gerne direkt bei Pastoralreferent Peter Fendel oder bei der Messdiener-Leiterrunde melden (messdiener@stpeter.de) oder Tel. 0177 5793950.
 

]]>
news-599Fri, 10 Jan 2020 11:37:00 +0100Gemeindetreff im Januarhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-november-1-1Am Samstag, 18. Januar 2020, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zum ersten Gemeindetreff im neuen Jahr! Auch für Ihr leibliches Wohl ist wieder gesorgt.

]]>
news-597Tue, 07 Jan 2020 11:32:28 +0100Pfadfinder vom Stamm Christus König veröffentlichen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019.https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfadfinder-vom-stamm-christus-koenig-veroeffentlichen-taetigkeitsbericht-fuer-das-jahr-2019Die Pfadfinder von Christus König blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. In kurzer Form geben sie einen Überblick über verschiedenste Aktionen aus dem Vorjahr und einen Einblick in eine lebendige Gruppierung der Pfarrei St. Peter.

Hier weiter zum Jahresbericht.
 

]]>
news-595Fri, 03 Jan 2020 09:16:00 +0100Terminänderung: Wanderung der KAB https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wanderung-der-kab-1Terminänderung: Die Wanderung der KAB Wandergruppe, ursprünglicher Termin war der 19.01.2020, wurde verschoben auf den 12.01.2020! Die Wanderung führt um den Uettelsheimer See mit anschließendem Grünkohlessen im Eurohof. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Kirche Christus König. Von dort werden Fahrgemeinschaften gebildet.
 

]]>
news-589Tue, 17 Dec 2019 09:44:33 +0100Die Sternsinger kommen!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-sternsinger-kommenAm 4. und 5. Januar 2020 ist es wieder soweit:

Zahlreiche Kinder und Jugendliche aus der katholischen Pfarrei St. Peter machen sich auf den Weg, um als Sternsinger in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige ihren Segen in die Häuser zu bringen und Geld für benachteiligte Kinder in aller Welt zu sammeln. Haushalte in den Stadtteilen Bergheim, Hochemmerich und Asterlagen, die sich einen Besuch der Sternsinger wünschen, können sich bis zum 20.12. im Pfarrbüro St. Peter anmelden (02065 6 05 24). Es werden auch noch dringend Sternsingerinnen und Sternsinger gesucht!

„Wir freuen uns, dass wir diese Tradition auch in diesem Jahr fortführen können“, so Peter Fendel, Pastoralreferent in St. Peter. „Diese Aktion ist schon etwas Besonderes, weil sie die kleinen Begegnungen und Gesten hier vor Ort mit der Suche nach weltweitem Frieden verbindet. So beginnt Frieden sprichwörtlich an unserer Haustür.“

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der 62. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist der Libanon. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Rund 1,14 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 74.400 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Weitere Informationen zur Sternsingeraktion in der Pfarrei St. Peter gibt es übers Pfarrbüro oder bei Pastoralreferent Peter Fendel: (0177 5793950) oder Fendel-p@bistum-muenster.de

]]>
news-587Thu, 05 Dec 2019 16:23:07 +0100Besinnlichlichkeit in der Adventszeithttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/besinnlichlichkeit-in-der-adventszeitZur Meditation, Besinnlichkeit und zum Gebet bietet die "Frühschicht" Gelegenheit vor den jeweiligen Adventssonntagen.  Gruppierungen oder Mitglieder aus der Gemeinde vermitteln mit Hilfe von Text, Musik oder ein Bild ihre Gedanken zu Glauben und Leben in unserer Welt und Zeit. Der frühe Beginn bei Dunkelheit und Kälte schafft eine eigene, vertraute und besondere Atmosphäre. Bei einem anschließendem Frühstück wird eine besondere Verbundenheit unter den TeilnehmerInnen hergestellt. Herzliche Einladung an alle!
Jeweils vor den Adventssonntagen:
Donnerstag, 7.00 St. Peter, Samstag, 7.30 Christus König, Ludgerikapelle (Eingang gegenüber dem Pfarrhaus)
jeweils anschließend Gelegenheit zum gemeinsamen Frühstück .

]]>
news-585Thu, 05 Dec 2019 10:00:51 +0100Martinsfeuer, Mantelteilung und Weckmännerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/martinsfeuer-mantelteilung-und-weckmaennerWie jedes Jahr feierten die Kinder des Kindergarten und die Gemeinde St.Peter ihr St.Martinsfest. Dieses Jahr trafen wir uns mit unseren schönen Laternen vor unserer Kirche und starteten direkt mit unserem St. Martinszug, der traditionell vom Musikcorps Hohenbudberg begleitet wurde. Gemeinsam mit St. Martin und seinem Pferd zogen wir durch die Straßen von Rheinhausen und sangen unsere Lieder. Viele geschmückte Fenster und dekorierte Häuser haben wir während unseres Umzuges gesehen. Als wir zurück zur Kirche kamen, brannte dort auf dem Kirchenvorplatz ein großes Martinsfeuer. St. Martin stieg von seinem Ross und als wir uns alle um das Feuer versammelt hatten, teilte er dort seinen warmen Mantel mit dem Bettler, der sehr fror.
Herr Wagner, unsere Kindergartenleitung, erzählte uns dabei die Legende der Mantelteilung und wir sangen noch einmal alle zusammen für den Heiligen Martin ein Lied. Danach verteilte St. Martin gemeinsam mit dem Bettler leckere Weckmänner an die Kinder. Zur weiteren Stärkung gab es warmen Tee für unsere Kleinen und Glühwein für unsere Großen. So haben wir diesen schönen Abend gemütlich am Martinsfeuer ausklingen lassen und bedanken uns hier auch nochmal herzlich bei allen fleißigen Helfern, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

 

Für den Kindergarten Sankt Peter
Miriam Blauert, Michaela Karg

]]>
news-583Fri, 29 Nov 2019 09:33:06 +0100Fenster im Adventhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fenster-im-adventAdvent einmal ganz anders:  
Ein Lied. Ein Gedicht. Eine Geschichte. Keine Verpflegungsbude und kein üblicher Verkaufsstand auf dem Marktplatz der Innenstadt. Aber viel Zeit zu gemeinschaftlichem Austausch, Begegnung und Gespräch!
An jedem Sonntag im Advent öffnet eine Einrichtung oder eine Gruppe aus unserer Pfarrei ihr „Fenster“.

Jeder Sonntag bietet einen neuen Treffpunkt an einem neuen Ort und mit neuen Menschen. Alle sind eingeladen, sich in Gemeinschaft mit anderen in einem besinnlichen Moment auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Sie sind herzlich eingeladen.

Zeiten und Orte der Treffen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

]]>
news-581Thu, 28 Nov 2019 11:02:13 +0100St. Peter plant neues Kompetenzzentrum in Sachen „Leben“https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/plaene-fuer-pfarrheim-st-peter-werden-vorgestelltAnregende Gespräche mit viel Informationsaustausch begleiteten die Eröffnung der Ausstellung zu den Entwürfen für ein neues Pfarrheim im Gemeindebezirk St. Peter. Sie fand am 3. Dezember in den Räumlichkeiten des Kath. Bildungsforums Duisburg-West statt. Acht Architekten hatten nach Vorprüfung und Vorgaben des Dortmunder Architektenbüros post welters + partner ihre Entwürfe abgegeben. Eine Jury, bestehend aus Sachverständigen, Städteplanern sowie Vertretern des Bistums und der Pfarrei, vergab den ersten Preis an das Büro e4architekten PartG mbH aus Münster.
Deren Vertreter, der Architekt Manfred Frericks, erläuterte den Plan anhand des mit einem 3D-Drucker erstellten Modells: Es sei wichtig gewesen, in die bestehende Struktur nur minimal einzugreifen und die Prägung des Stadtbildes durch den "Dom" zu erhalten. Deshalb sind die neuzubauenden Gebäude einstöckig, die Eingangsbereiche mit leichten Erhöhungen vorgesehen. Die Dächer würden begrünt, so dass für Nachbarschaft das gewohnte Bild weitgehend erhalten bleibe. Die Eingangsbereiche werden den freien Platz vor der Kirche, der sich als Versammlungsort anbietet, aufnehmen und in die beiden Gebäude rechts (Kindergarten) und links (Pfarrheim) aufnehmen und weiterführen.
Der linke Gebäudekomplex bietet mit den Pfarrheim Raum für Aktivitäten der Pfarrei. Weitere Räumlichkeiten sind für verbandliche Jugendarbeit, die Ehe-, Familien- und Lebensberatung wie auch für die Angebote des Katholischen Bildungsforums vorgesehen. Für den ebenerdigen Kindergarten werden sowohl Offenheit und Transparenz als auch viele Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder hergestellt.
Die Gemeinde stehe vor herausragenden Veränderungen, stellte Pfarrer Johannes Mehring fest. Es gehe darum, Orte zu schaffen, in denen Menschen zu dem Leben, für das Christen stehen, ermutigt, begleitet und unterstützt werden. Dass mit dem Pfarrheim in Hochemmerich ein zweiter Ort in der Pfarrei geschaffen wird, beweist, wie sehr das Bistum die Aktivitäten in der Gemeinde schätzt.
Auch Markus Kuhlmann, Geschäftsführer des Katholischen Bildungsforums, freut sich auf die neuen Möglichkeiten. Er verspricht sich ein vitales und flexibles Zusammensein von Bildungsforum und Pfarrei, durch das sich die Ansprechmöglichkeiten der beiden Angebote für die Gemeindemitglieder noch erweitern.
Wie es jetzt weitergeht, klärt jetzt der Bauausschuss des Kirchenvorstands. Alle sind guter Hoffnung, dass die weiteren Planungen und anschließenden Verhandlungen zu einem guten Ergebnis führen. Ein Zeitrahmen hierfür ist allerdings noch nicht abzusehen.

Die Entwürfe sind noch bis zum 17. Dezember in der Zeit von 9 bis 12 Uhr, montags und mittwochs auch noch von 15 bis 18 Uhr im Katholischen Bildungsforum, Händelstraße 16 in 47226 Duisburg zu besichtigen.

Martin Wurzel

]]>
news-579Wed, 27 Nov 2019 10:16:04 +0100Kiga Christus König feiert Advent https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kiga-christus-koenig-feiert-advent Am Sonntag, 1. Dezember 2019, heißt es im Kindergarten Christus König Rheinhausen: „Wir feiern Advent“. Von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr öffnet der Kindergarten seine Pforten zu einem vorweihnachtlichen Erlebnis.

Weihnachtliche Geschichten - Weihnachtssterne basteln - Fensterbilder gestalten - Adventkerzen mit Keksen verzieren - Glücksrad - Tombola - ein großer Basar: Viele kreative Angebote warten auf die Besucher.

Eine Besonderheit werden die auf dem Außengelände des Kindergartens aufgebauten Stände sein. Sie untermalen in ihrer Gestaltung und mit musikalischer Begleitung die weihnachtliche Stimmung.

Für das leibliche Wohl bieten wir Grünkohl, Bratwürstchen, Waffeln und vieles mehr an. Ein Café lädt zum gemütlichen Kaffeetrinken und Kuchen essen ein. Der Glühwein zur inneren Erwärmung fehlt natürlich auch nicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

]]>
news-577Tue, 26 Nov 2019 09:37:50 +0100Wir waren dabei ! „72–Stunden–Aktion“ mit dem Bambi–Medienpreis ausgezeichnethttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wir-waren-dabei-72-stunden-aktion-mit-dem-bambi-medienpreis-ausgezeichnet Im Mai diesen Jahres renovierten junge Frauen und Männer des Jugendzentrums St. Peter, Rheinhausen, im Rahmen der „72–Stunden–Aktion“ des BDKJ die Aufenthaltsräume für Schüler und Schülerinnen einer Förderschule in Duisburg. Der Petrusbrief berichtet darüber in seiner neusten Ausgabe „Winter 2019“.
Jetzt wurde diese und viele andere Aktionen in Deutschland mit dem begehrten Medienpreis „Bambi“ ausgezeichnet. Alle Beteiligten und die Pfarreimitglieder freuen sich über die Würdigung des Engagements junger Menschen auch in unserer Pfarrei. Wir waren dabei!
Link: https://www.katholisch.de/artikel/23676-72-stunden-aktion-mit-medienpreis-bambi-ausgezeichnet

]]>
news-575Thu, 21 Nov 2019 17:58:37 +0100Weihnachtsessen "Gemeinsam gegen Einsamkeit & Trauer"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/weihnachtsessen-gemeinsam-gegen-einsamkeit-trauer-1Weihnachts-Essen „Gemeinsam gegen Einsamkeit & Trauer“ im Pfarrheim St. Peter
Lernen Sie nette Menschen in Ihrer Gemeinde kennen und genießen Sie ein festliches
3-Gänge-Menü inklusive Getränke (Kostenbeitrag € 5,00)
15:00 Uhr Empfang

15:30 Uhr Messfeier zum 4. Advent

16:30 Uhr Essen (bis ca. 19:00 Uhr) 
Bitte bis zum 15.12.2019 anmelden (begrenzte Teilnehmerzahl), Tel. 02065 90133417 und 0163 7812581 oder kontakt@young-supporters.com

]]>
news-573Thu, 21 Nov 2019 09:31:06 +01001. Advent – ein neues Kirchenjahr beginnthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/1-advent-ein-neues-kirchenjahr-beginnt Das Jahr neigt sich dem Ende, sagt der Pastor. Und einige antworten: „Wie? Was soll das denn? Sind doch noch vier Wochen“.  Wie so oft haben beide recht, je nach dem eigenen Blickpunkt: Der 31.12. 2019 ist das Ende des kalendarischen Jahres. Der erste Advent markiert den Beginn des neuen Kirchenjahres. Und letzteres hat eine andere Zählung.
Mit dem ersten Sonntag im Advent, und das ist in diesem Jahr der 1.Dezember, beginnt für die evangelischen und katholischen Christen auch das neue Kirchenjahr (Das orthodoxe Kirchenjahr beginnt mit dem 1. September ). Gleichzeitig ändert sich das „Lesejahr“ in den Gottesdiensten.  Schwerpunktmäßig werden nun in unseren Gottesdiensten Texte aus dem Matthäusevangelium vorgetragen. Es stammt aus den Jahren 80-85 nach Christi Geburt  und ist vermutlich in Syrien entstanden.  Die Adressaten des Matthäusevangeliums waren überwiegend  Männer und Frauen jüdischer Herkunft. Sehr auffällig und häufig sind in ihm die Zitate aus dem Alten Testament. Jesus wird als der verheißene Messias gesehen. Geprägt ist das Evangelium auch von Auseinandersetzungen innerhalb der Gemeinde um die rechte Nachfolge und der Spannung zwischen der Synagoge und der neu entstandenen christlichen Gemeinschaft.

]]>
news-473Mon, 11 Nov 2019 11:11:00 +0100Gemeindetreff im Novemberhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-november-1Am Samstag,16. November 2019, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend! Auch für Ihr leibliches Wohl ist wieder gesorgt.

]]>
news-571Fri, 08 Nov 2019 09:46:07 +0100Advents-Basar im Pfarrzentrumhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/advents-basar-im-pfarrzentrum Herzliche Einladung zum Advent-Basar am 23. und 24. November 2019 in der Pfarrei Sankt Peter. Der altbekannte Handarbeitskreis und der neu zusammengefundene Kreativkreis freuen sich auf interessierte Besucher, denen selbstgestrickte Socken, gestickte Tischdecken, handgefertigte Plätzchen, Marmeladen, Liköre, Kreatives aus Papier, Stoff, Metall, Beton und Tannengrün angeboten werden. Kommen Sie zum Stöbern bei Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim Christus König! Der Erlös des Basars ist für die vielfältige Arbeit der missionsärztlichen Schwestern in Lima/Peru bestimmt.

Hier geht’s zum Flyer …

 

]]>
news-569Thu, 31 Oct 2019 16:51:49 +0100Martinsfest Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/martinsfest-kindergarten-st-peter Liebe Gemeinde,

wie in den vergangenen Jahren ziehen wir zum Martinsfest am 07.11.19 um 17.30 Uhr wieder durch die Straßen rund um den Kirchturm Sankt Peter. Sie sind herzlich eingeladen den Martinszug zu begleiten und gemeinsam mit den vielen Kindergartenkindern alte und neue Martinslieder zu singen. Im Anschluss an den Martinszug gegen 18 Uhr laden wir herzlich zur Martins-Legende ans Feuer und zum anschließendem Glühwein, Tee und Kaffee trinken auf den Kirchenvorplatz der Kirche Sankt Peter (Paulstraße) ein. Wir freuen uns auf Ihr kommen, die Kinder, Eltern und Mitarbeiter/innen des Kindergartens St. Peter.

]]>
news-565Tue, 22 Oct 2019 14:21:46 +0200Kommunion-Kleiderbörse im Pfarrzentrum Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kommunion-kleiderboerse-im-pfarrzentrum-christus-koenig Am Samstag, 09.11.2019, von 11:00 Uhr – 13.00 Uhr findet wieder die Kommunion-Kleiderbörse im Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, statt.
Alle Familien, deren Kind vor der Erstkommunion steht, können sich hier nach günstiger Kleidung und Zubehör umschauen. Alle, deren Kind schon die Erstkommunion gefeiert hat, und die Kommunionkleidung veräußern möchten, können hier ihre Sachen zum Verkauf anbieten.
Die gebrauchte Kleidung kann am Freitag, 8. November, in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr im Pfarrzentrum Christus König abgegeben werden. Am Samstag, 9. November, kann in der Zeit von 14.30 Uhr – 15.00 Uhr die Kleidung abgeholt werden, die nicht verkauft wurde.

Nähere Informationen unter: 02065-6799101.
10 % des Erlöses kommt der Erstkommunionvorbereitung zugute.

]]>
news-561Wed, 16 Oct 2019 09:23:27 +0200St. Peter solidarisiert sich mit der jüdischen Gemeinde Duisburghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/st-peter-solidarisiert-sich-mit-der-juedischen-gemeinde-duisburg Pfarrer Johannes Mehring hat dem Rabbiner  der jüdischen Gemeinde in Duisburg, David Mosche Geballe, aus Anlass des terroristischen Anschlags auf die Synagoge in Halle folgenden Brief geschrieben. Das Schreiben wurde im Gemeindegottesdienst am 13.10. verlesen und mit großer Zustimmung von den GottesdienstbesucherInnen befürwortet.

 

  Brief von Pfr. Mehring an die jüdische Gemeinde

]]>
news-563Wed, 16 Oct 2019 09:23:00 +0200Achtung, Betrüger geben sich als Polizisten aus!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/achtung-betrueger-geben-sich-als-polizisten-ausDie Kriminalpolizei bittet uns eindringlich um die Weitergabe der folgenden Information:

 

ACHTUNG:Betrüger geben sich als Polizisten aus!

 

Beim Anruf erscheint im Telefondisplay durch Manipulation oft die Rufnummer der Polizei
• Bei einem Anruf der echten Polizei erscheint jedoch niemals die Rufnummer 110 !

 

Die Betrüger machen den Opfern Angst vor einem bevorstehenden Einbruch oder anderen Straftaten, bei denen ihr Vermögen in Gefahr ist. Mit geschickter Gesprächsführung bringen die Täter die Opfer dazu, ihr Barvermögen und mitunter sogar den Inhalt von Bankschließfächern nach Hause zu holen, um es anschließend an einen vermeintlichen Polizeibeamten zu übergeben.

• Die Polizei wird Sie niemalsam Telefon auffordern, Auskünfte über Ihre Vermögensverhält-nisse oder die Aufbewahrung von Wertsachen zu geben!

• Die Polizei holt niemals Wertsachen oder Bargeld bei Ihnen ab !

 

So verhalten sie sich bei einem Anruf richtig:

Erscheint die 110 im Display? → Auflegen √

Werden Sie nach Geld oder Wertsachen gefragt? → Auflegen √

Werden Sie zur Verschwiegenheit aufgefordert? → Auflegen √

Will der Anrufer Sie mit der 110 verbinden? → Auflegen √

 

Ganz wichtig: Immer selbst auflegen und dann selbst die 110 wählen!

 

Am besten ist, wenn Sie die Nummer Ihrer örtlichen Polizeibehörde und die Notrufnummer 110 griffbereit am Telefon haben. Sie können sich aber auch an das örtliche Polizeirevier wenden. Erzählen Sie den Beamten von den Anrufen.

 

Ihr Ansprechpartner der Polizei Duisburg:    

Kriminalkommissariat 
Kriminalprävention / Opferschutz
Burgplatz 19
47051 Duisburg
Telefon: 0203-280-4254
E-Mail: kkkpo.duisburg@polizei.nrw.de

 

•  Hier geht´s zur PDF-Datei dieser Information zum Ausdrucken

•  Link zur Startseite der Polizei Duisburg

•  Link zu Facebook der Polizei Duisburg

]]>
news-553Fri, 11 Oct 2019 11:40:00 +0200Mexikanisches Totenfest für Kinder und Erwachsenehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mexikanisches-totenfest-fuer-kinder-und-erwachsene Der Herbst kündigt sich an und gemeinsam mit ihm möchten wir das diesjährige mexikanische Totenfest ankündigen und Sie/Euch herzlich dazu einladen.

In diesem Jahr findet das Fest für Kinder & Jugendliche am Montag, den 4. November statt.

Die Erwachsenen feiern am Dienstag, den 5. November mit dem Musikduo „Los Mexicanos“, diesmal im Gemeindezentrum Christus König, Lange Straße 14 in Dbg.-Bergheim.

Wir bitten um Anmeldungen unter: kontakt@young-supporters.com

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Wir freuen uns, mit Ihnen/Euch ein stimmungsvolles Fest zu feiern!
Mariel Pauls-Reize & Christiane Honig
Gesamtleitung Young Supporters e.V.

]]>
news-559Fri, 11 Oct 2019 09:53:59 +0200Neue Ausstellung im Pfarrzentrum Christus König „Suche Frieden – 30 Bilder für den Frieden“https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/neue-ausstellung-im-pfarrzentrum-christus-koenig-suche-frieden-30-bilder-fuer-den-frieden Im Rahmen des Deutschen Katholikentags 2018 in Münster war zu einem bundesweiten Fotowettbewerb zum Thema „Frieden“ aufgerufen; die prämierten Ergebnisse sind ab sofort bis 3. November 2019 im Pfarrzentrum Christus König, Lange Str. 14, zu besichtigen.

]]>
news-557Tue, 08 Oct 2019 15:54:15 +0200Herbstlicher Sonntag für Alleinstehende, Einsame und Trauernde in Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/herbstlicher-sonntag-fuer-alleinstehende-einsame-und-trauernde-in-christus-koenig Am 3. November, einem herbstlichen Sonntagmittag, bietet das Katholische Bildungsforum zusammen mit der Pfarrei St. Peter ein Treffen für Alleinstehende, Einsame und Trauernde im Pfarrzentrum Christus König an.

Nach dem Gottesdienst um 11 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem kleinen, saisonalen Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen. Viele interessante Gespräche und Austausch sind möglich. Zum Abschluss wird es Ermutigungstexte und Live-Musik zum Thema Trauer geben.

Der Caritas-Arbeitskreis der Pfarrei St. Peter hat diese Veranstaltung organisiert.
Zur besseren Planung des Essens werden Karten im Pfarrbüro (02065 60524) oder im Bildungsforum (02065 90133418) für 5,00 €/Person verkauft (Ermäßigte Karten sowie ein Fahrdienst werden über das Pfarrbüro organisiert).
Anmeldung ist bis zum 20.10.2019 möglich.

]]>
news-555Wed, 02 Oct 2019 10:33:00 +0200Danke, Pastor Thomas, für deine Arbeit in unserer Gemeinde https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/danke-pastor-thomas-fuer-deine-arbeit-in-unserer-gemeinde Nach sechs Jahren hat sich die Pfarrei St. Peter Rheinhausen am Sonntag in einer Hl. Messe und bei einem anschließenden Empfang im Pfarrzentrum Christus König bei Pastor Thomas Kaleeckal verabschiedet, der eine neue Stelle in Dorsten antreten wird. „Danke, dass ich sechs Jahre lang hier sein durfte, dass Sie mich angenommen haben und mir geholfen haben, in einem für mich fremden Land anzukommen“, sagte der aus Indien stammende „Priester der Weltkirche“ zu seiner Verabschiedung. Als Abschiedsgeschenk überreichte ihm Pfarrer Mehring eine handbestickte Stola. Wir wünschen Pastor Thomas alles Gute für seine Zukunft und Gottes Segen für seine neue Aufgabe.

]]>
news-551Tue, 01 Oct 2019 09:13:53 +0200Die neue elektronische Gesundheitskarte?https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-neue-elektronische-gesundheitskarte Am 01.01.2006 sollte die elektronische Gesundheitskarte (eGK) in Deutschland flächendeckend eingeführt werden. So lauteten die Versprechungen der damaligen Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD). Die KAB greift das aus dem Blick geratene Thema wieder auf. Fachkundiger Referent ist Dr. Lutz Reum. Er informiert über den aktuellen Stand des Regierungsprojektes sowie seine Auswirkungen auf das derzeitige Gesundheitssystem.
7. Oktober 2019, Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, 15:00 Uhr.

]]>
news-549Thu, 26 Sep 2019 09:53:52 +0200Pastoralreferent Peter Fendel – beauftragt zum pastoralen Diensthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pastoralreferent-peter-fendel-beauftragt-zum-pastoralen-dienst„Dem Leben auf der Spur bleiben, andere dazu einladen und dranbleiben – auch, wenn man dabei hin und wieder aneckt“: Dazu hat Bischof Dr. Felix Genn Peter Fendel und weitere 29 Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten des Bistums ermutigt. Sie erhielten am 29. September im St.-Paulus-Dom zu Münster ihre Beauftragung zum pastoralen Dienst. Neben einem Theologie-Studium hat Peter Fendel – seit dem 1. August 2019 Pastoralreferent in der Pfarrei St. Peter - eine umfangreiche vierjährige Ausbildung im Institut für Diakonat und Pastorale Dienste (IDP) in Münster absolviert.
Im Kreuzgang und auf dem Domplatz wurden die frisch Beauftragten von ihren Familien und Freunden sowie von Vertretern ihrer Heimat- und Ausbildungsgemeinden begrüßt. Bei der anschließenden Feierstunde im IDP dankten die neu Beauftragten allen, die sie während ihrer Ausbildung begleitet und unterstützt hatten.
 

]]>
news-547Tue, 24 Sep 2019 09:28:29 +0200Schwester Birgit Weiler Delegierte der Amazonas Synodehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/schwester-birgit-weiler-delegierte-der-amazonas-synode Die aus Duisburg stammende Birgit Weiler, Mitglied im Orden der missionsärztlichen  Schwestern, hat in unserer Pfarrei schon seit vielen Jahren für die Projekte ihres Ordens in Südamerika geworben. Der Handarbeitskreis unterstützt seit langer Zeit die Arbeit ihres Ordens in Peru. Jetzt ist sie von Papst Franziskus zur Delegierten der Amazonas-Synode berufen worden.
Bei der im Oktober bevorstehenden Amazonas-Bischofssynode im Vatikan geht es um die geistliche Heimat der im Amazonas lebenden Völker, um Gerechtigkeit und Ökologie. Indigene im Amazonasgebiet wünschen sich eine Kirche, die Laudato Si lebt, sagte im Gespräch mit Radio Vatikan die deutsche Theologin Birgit Weiler, die in Peru lebt. ... Alles lesen: https://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2019-03/amazonas-synode-indigene-laudato-si-birgit-weiler-interview.html

]]>
news-545Tue, 17 Sep 2019 09:14:19 +0200Groß-Demo für´s Klima am Freitaghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gross-demo-fuers-klima-am-freitag Das geht uns alle an! Zum Weltklimatag am 20.09. ruft das Bündnis "Fridays for Future" mit anderen Gruppen und Bündnissen zum Klimastreik auf. Zeitgleich tagt in Berlin das Klimakabinett und in New York wird der nächste UN-Gipfel vorbereitet. Zu diesem 3. weltweiten Klimastreik sind nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern Menschen aller Lebensalter aufgerufen und eingeladen!
Eine Gruppe aus unserer Pfarrei und einige Jugendliche aus dem Jugendzentrum St. Peter wollen sich den Protesten anschließen. Sie laden alle herzlich ein, mit nach Duisburg zu kommen! Ihr Aufruf: „Wir fahren mit dem Fahrrad zur Auftaktkundgebung am Duisburger Hauptbahnhof und nehmen dort an der Groß-Demo teil. Bei Bedarf kann sich auch eine Gruppe mit dem Zug auf den Weg machen. Treffpunkt ist am Freitag um 12:00 Uhr an der Kirche Christus König. Rückkehr nach Rheinhausen gegen 16:30 Uhr (oder bei Bedarf früher). Unter 18-Jährige brauchen eine schriftliche Erlaubnis der Eltern.
Bei Interesse bitte bei Pastoralreferent Peter Fendel melden: fendel-p@bistum-muenster.de oder 0177 5793950.

]]>
news-539Thu, 12 Sep 2019 16:17:04 +0200Erntedank im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erntedank-im-kindergarten-st-peter Am Samstagabend, 28.09.2019, feiert der Kindergarten St. Peter um 17:00 Uhr einen Familiengottesdienst zum Thema „Brot der Welt“ in der Kirche St. Peter, zu dem wir Sie herzlich einladen. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit Äpfel und Apfelsaft, geerntet und verarbeitet im Kindergarten St. Peter, gegen eine kleine Spende mitzunehmen.
Im Anschluss an die Hl. Messe laden die Jugendlichen, die sich auf die Firmung vorbereiten, zu einem gemütlichen Beisammensein bei Brot und Tee auf den Kirchenvorplatz ein.

Robin Wagner           
-Einrichtungsleitung Kindergarten St. Peter-

]]>
news-537Wed, 11 Sep 2019 10:22:52 +0200Erntedank im Kindergarten Chrstus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erntedank-im-kindergarten-chrstus-koenig Der Kindergarten Christus König lädt am Sonntag, den 06.10.2019, zum Erntedankfest ein.
Das diesjähriges Erntedankfest soll zum Anlass genommen werden, die Institution „Hochheider Tasche“ zu unterstützen. Diese ist auf Spenden angewiesen und ermöglicht Bedürftigen direkte Hilfe. Deshalb wollen wir unsere Erntewagen diesmal nicht traditionell mit Obst und Gemüse füllen, sondern mit Produkten, die die "Hochheider Tasche" benötigt. Diese wären z. B. Nudeln, Reis, Mehl, Kaffee, Zucker, Würstchen in Konserven/Glas, Erbsen und Möhrenkonserven, Linsensuppe in der Konserve, Wurst im Glas usw. Für Spenden aus der Gemeinde wird ein Erntewagen vorne am Kircheneingang stehen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Große und Kleine daran beteiligen. Nach dem Gottesdienst wird ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum vom Elternbeirat angeboten.

]]>
news-535Wed, 11 Sep 2019 09:08:07 +0200Auftaktwochenende zur Firmvorbereitunghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/auftaktwochenende-zur-firmvorbereitung Am letzten Wochenende waren wir mit 20 Jugendlichen, die sich zur Firmvorbereitung angemeldet haben, in der Ev. Jugendfreizeitstätte in Schermbeck. Dort hatten wir Zeit, einander kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen, miteinander nach Gott in unserem Leben zu suchen und dabei auch einfach Spaß zu haben. In nachdenklichen Impulsen, Diskussionsrunden, Kreativworkshops und erlebnispädagogischen Angeboten näherten wir uns dem Thema der diesjährigen Firmvorbereitung an, bei dem wir uns der Jahresaktion des Bonifatiuswerkes angeschlossen haben: „You (r) Turn“. Du bist dran! Es liegt an dir! Aber auch: „Du kehrst um“…  Zu diesem Thema konnten wir am Samstag Abend dann auch eine feierliche Messe mit Pastor Mehring feiern. Insgesamt eine runde Sache und ein gelungenes Wochenende! Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen im Rahmen der Firmvorbereitung! Ein besonderes Dankeschön gilt schon jetzt unseren Katechetinnen und Katecheten, ohne die dieses Wochenende nicht möglich gewesen wäre. Die Firmung mit Weihbischof Dr. Lohmann ist übrigens am 27.11.2019.
(Peter Fendel)

]]>
news-533Thu, 05 Sep 2019 16:48:34 +0200Mit der Trennung leben lernenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mit-der-trennung-leben-lernen-1Trennung und Scheidung sind schmerzvolle Prozesse, die für die Betroffenen ein einschneidendes Lebensereignis darstellen und allein manchmal schwer zu bewältigen sind. Eine Möglichkeit, sich in dieser Phase der Neuorientierung fachliche Unterstützung zu holen, bietet die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) in Moers an. Neben dem kontinuierlich stattfindenden Angebot von Einzel-, Paar- und Familienberatungsgesprächen findet in der Beratungsstelle ab November 2019 ein Gruppenangebot unter dem Titel „Mit der Trennung leben lernen“ statt. Zielsetzung dieser Gruppentreffen ist es, Themen, die im Zusammenhang mit der Trennung stehen, gemeinsam zu bearbeiten. Es geht dabei um die gegenseitige Unterstützung in der Gruppe, das Erleben ähnlicher Herausforderungen, die Bearbeitung von Trauer, Enttäuschung und Wut, die Entwicklung neuer Perspektiven und den Zugang zu eigenen Stärken und Ressourcen. Eingeladen sind sowohl Personen, die von ihrem Partner oder ihrer Partnerin verlassen worden sind, als auch Personen, die ihren Partner oder ihre Partnerin verlassen haben. Das Angebot startet am 21. November und findet an insgesamt acht Donnerstagabenden in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr in den Räumen der EFL, Essenberger Straße 6a, in Moers statt. Die fachliche Begleitung der Gruppe übernehmen die EFL-Mitarbeiterinnen Renate Liebig und Nicole Wiethoff. Nähere Informationen und die Terminvergabe für ein unverbindliches Vorgespräch erfolgen über das Sekretariat der Beratungsstelle unter der Telefonnummer 02841-23730.

]]>
news-531Tue, 27 Aug 2019 14:38:25 +0200Dietrich Bonhoeffer - Vorbild, Außenseiter, Visionärhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/dietrich-bonhoeffer-vorbild-aussenseiter-visionaerDie EAB (Evangelische Arbeitnehmerbewegung Bergheim-Oestrum) und die KAB St.Peter Rheinhausen laden ein zu einer gemeinsamen Vortragsveranstaltung über Dietrich Bonhoeffer. Sie findet am 15. September 2019 von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr im Gemeindehaus „Auf dem Wege“, Peschmannstr. 2 statt.


Wolfram Syben, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Moers, konnte als Referent gewonnen werden. Einleitend schreibt er zum Thema:

"Wer glaubt, der flieht nicht!" (Jesaja 28,16), so lautete die Tageslosung für den 24. Juni 1939, die für Dietrich Bonhoeffer in einer ganz konkreten Entscheidungssituation zu tragender Bedeutung kam.

Zugleich legt dieses Losungswort eine Spur durch das Leben von Bonhoeffer als Pfarrer und Dozent, Widerstandskämpfer, Verlobtem, Gefangenem und weitsichtigem Theologen.
Die Veranstaltung beginnt mit einer Andacht und einem gemeinsamen Kaffeetrinken.

 

 

  Link zum Flyer

]]>
news-527Mon, 19 Aug 2019 12:27:24 +0200Fachtag Integration: Geflohen - wann komme ich endlich an?https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fachtag-integration-geflohen-wann-komme-ich-endlich-anAm 29. August 2019 findet im Pfarrzentrum Christus König ein Fachtag zur Integration von Flüchtlingen statt.  Alle Unterstützer von Flüchtlingsinitiativen, alle Mitarbeiter von sozialen und psychosozialen Einrichtungen und alle Interessierten beschäftigen sich mit den Fragestellungen: „Wie begegnen wir einander? Hindernisse und Gemeinsamkeiten. Welche Bedürfnisse haben Geflüchtete? Was steht dem Ankommen im Weg?“
Hochkarätige Referenten nehmen zu den Fragen Stellung. In Workshops werden verschiedene Aspekte weiter vertieft.

 

•  Hier geht´s zum Flyer mit allen weiteren Informationen

 

]]>
news-525Mon, 19 Aug 2019 12:11:52 +0200Der neue Pastoralreferent Peter Fendel stellt sich vorhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/der-neue-pastoralreferent-peter-fendel-stellt-sich-vor Hallo!
Ich bin Peter Fendel und ab dem 1. August Pastoralreferent in der Pfarrei St. Peter! Gerne stelle ich mich an dieser Stelle ein wenig vor. Vor allem aber freue ich mich darauf, Sie und die Pfarrei dann demnächst persönlich kennenzulernen.
Kurz zu meinem Hintergrund: Ich bin 34 Jahre alt und in der Nähe von Köln groß geworden, als zweiter von vier Brüdern. Zum Studium zog es mich dann nach Münster, wo ich gerne gelebt und Theologie und Geschichte studiert habe. Nach einem sozialen Jahr in Rumänien habe ich meine Ausbildung zum Pastoralreferenten in St. Marien in Lünen (bei Dortmund) gemacht – eine prägende und erfüllte Zeit! Nach dem Ende der Assistenzzeit bin ich nicht sofort in die nächste Gemeinde gegangen, sondern hatte das Glück, mir eine „Sabbatzeit“ nehmen zu können. So konnte ich mir neben anderen Projekten im letzten Jahr einen Traum erfüllen: Von Lünen aus bin ich den ganzen Jakobsweg bis nach Santiago gelaufen … ein unvergesslicher Weg!
Vor drei Wochen stand dann noch ein anderes ganz besonderes Ereignis an: Meine Frau Mirjam und ich haben geheiratet! Nach einem tollen Fest am Mittelrhein starten wir nun als frisch verheiratetes Paar hier ein neues Leben (sie übrigens als Pastoralassistentin in Kamp-Lintfort): Honeymoon mal ganz anders …
Ich freue mich nun darauf, hier anzukommen und mit Ihnen in den nächsten Jahren Kirche zu leben und zu gestalten. Ich erlebe unsere Kirche in einem großen Umbruch. Das ist manchmal schmerzhaft, vor allem birgt es aber auch die Chance, manche Dinge weiter zu entwickeln und neu aufzubrechen. In diesem Prozess möchte ich gerne Verantwortung übernehmen. Mir geht es dabei um eine Kirche, die nahe bei den Menschen ist. Eine, die aufbricht auch an die Ränder unserer Gesellschaft. Eine Kirche, die Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen in der Welt von heute teilt. Ich bin gespannt darauf, was das hier vor Ort heißen kann!
Herzliche Grüße und … bis die Tage!
Peter Fendel

]]>
news-523Wed, 14 Aug 2019 11:51:02 +0200Das erste Jahr mit unserer Kindergartenleitung Herrn Robin Wagner - ein Rückblick des Elternbeirates (Kiga St. Peter)https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/das-erste-jahr-mit-unserer-kindergartenleitung-herrn-robin-wagner-ein-rueckblick-des-elternbeirates Herr Robin Wagner trat zum 1. November 2018 seine neue Position als Kindergartenleitung in unserem Kindergarten St. Peter ein.
Mit vielen Anregungen, Ideen, Impulsen sowie voller Motivation wolle er in das bestehende Kindergartenteam reinwachsen und gemeinsam mit den Kolleginnen die pädagogische und konzeptionelle Arbeit weiterverfolgen, waren seine Worte zum Einstieg.
Und nach nur kurzer Zeit zeigte er, dass dies durchaus nicht nur Worte waren, sondern schnell daraus Taten wurden. Mit seinem Elan und seiner Einbindung von Erziehern, Elternbeirat und Eltern wurden gemeinsam viele Aktionen erfolgreich umgesetzt, wobei dies immer im Einklang mit Glauben und der katholischen Kirche geschah:

 

  Hier geht´s zum Bericht des Elternbeirates

]]>
news-519Wed, 31 Jul 2019 09:07:30 +0200Stellenausschreibung Küster/inhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/stellenausschreibung-kuesterinDie katholische Kirchengemeinde St. Peter Rheinhausen sucht zum 1. Mai 2020 oder früher

eine/n Küster (m/w/d)
mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 10 Wochenstunden.

 

•  Hier geht´s zur Stellenausschreibung

]]>
news-517Tue, 30 Jul 2019 10:20:28 +0200Pfarrfest 2019 in St Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfarrfest-2019-in-st-peter Am 18. August 2019 feiert die Pfarrei St. Peter ihr Pfarrfest. Der Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Christus-König-Kirche eröffnet den Festtag.
Alle sind eingeladen, sich anschließend an den vielfältigen Angeboten zu freuen.
Der Grillstand bietet verschiedene Sorten Grillgut an, viele selbstgemachte Salate lassen nicht nur Vegetarier fündig werden, und wer nur Süßes mag, entdeckt an der reichhaltigen Kuchentheke bestimmt etwas, um den Hunger zu besänftigen. Kaffee und Kuchen – allein oder obendrein, als Nachtisch oder Zugabe – stehen ausreichend zur Auswahl. Keine Angst: Der heiße Sommer hat uns zur Genüge gelehrt, wie wichtig Trinken bei sommerlichen Temperaturen ist. Verdursten muss beim Pfarrfest niemand. Für Getränke ist gut gesorgt.
Allein dieses kulinarische Angebot und z.B. die Aussicht, mal nicht kochen zu müssen, sind gewichtige Gründe, nach dem Gottesdienst nicht gleich nach Hause zu stürmen, sondern erst mal im Pfarrheim und auf dem Gelände rund um die Kirche zu verweilen. Sie werden zudem bekannte und „neue Gesichter“ treffen.  Die Chance für anregende Gespräche, Unterhaltungen, gemeinsames Klönen ist hoch. Vielleicht langt dann die Dauer des Verzehrs einer Bratwurst gar nicht, um alles ausgiebig diskutiert zu haben …
Pfadfinder, Jugendzentrum und die Mitarbeiter der Kindergärten haben sich für die Kinder, aber auch erwachsene Besucher eine Menge Spiele, Bewegungsmöglichkeiten und Unterhaltendes ausgedacht. Da wird es bestimmt nicht langweilig!
Das Pfarrfest dauert bis 18:00 Uhr. D.h. es ist genügend Zeit für die, die morgens nicht schon kommen konnten, nachmittags mal vorbei zu schauen und sich zur Festversammlung dazu zu gesellen.
Herzliche Einladung an Alle! Sonntag, 18. August 2019. Notieren Sie sich den Termin!

]]>
news-515Fri, 26 Jul 2019 10:21:28 +0200Peter Fendel – neuer Pastoralreferent in St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/peter-fendel-neuer-pastoralreferent-in-st-peterPeter Fendel – neuer Pastoralreferent in St. Peter

Am 1. August 2019 tritt Peter Fendel den pastoralen Dienst in der Pfarrei St. Peter an. Einen ersten Kontakt zu dem neuen Seelsorger in der Pfarrei ermöglicht ein kurzes Interview, das Herr Fendel dem Katholischen Online-Magazin „Kirche und Leben“ gegeben hat.

 

  Hier geht´s zum Interview

]]>
news-511Thu, 27 Jun 2019 16:39:10 +0200Ausstellung im Pfarrzentrum Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ausstellung-im-pfarrzentrum-christus-koenig Herzlich Willkommen zu unsere Ausstellung!

Im Rahmen meines Anerkennungsjahres zur Heilerziehungspflegerin im Heinrich-Tellen-Haus habe ich gemeinsam mit einigen Bewohnerinnen und Bewohnern Leinwände gestaltet, welche nun im Pfarrzentrum Christus König ausgestellt sind.
Das Heinrich-Tellen-Haus ist eine Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung und ist mit der Pfarrgemeinde St. Peter sehr verbunden.
Die Bewohnerinnen und Bewohner haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und haben dadurch mit einem hohen Maße an Selbstständigkeit die Leinwände nach ihren Vorstellungen mit Leben gefüllt.
Wir sind sehr stolz auf die entstandenen Werke und wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch der Ausstellung!

Diese findet vom 18.06.2019 bis zum 31.08.2019 im Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14 statt.
        
Franziska Dietzen

 

]]>
news-509Wed, 26 Jun 2019 10:07:05 +0200Vater-Kind-Spieltag 2019https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/vater-kind-spieltag-2019 Papa, komm mit in den Kindergarten. So heißt es einmal im Jahr, wenn der Vater-Kind-Spieltag stattfindet. Da, wo meistens Mütter zu sehen sind, ist an diesem Samstagvormittag nur der Papa zu sehen. Ein ganz besonderes Ereignis für die Kinder und Erwachsenen. Sehr schnell vergehen da 2 Stunden und man freut sich schon auf das nächste Jahr.

]]>
news-507Wed, 26 Jun 2019 09:47:53 +0200Maxigruppe Bauernhofhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/maxigruppe-bauernhof Im Rahmen der diesjährigen Maxigruppe sollten die Kinder mit ihren Eltern einen Bauernhof bauen! Das regte nicht nur die Phantasie unserer Kindergartenkinder an, sondern auch unsere Mütter und Väter zeigen, welche Kreativität in ihnen steckt. Stolz präsentierten die Kinder dann im Rahmen einer kleinen Ausstellung ihre Werke. Ein Spaß für Jung und Alt!

]]>
news-503Wed, 26 Jun 2019 09:10:40 +0200Christus König mit allen Kindern unterwegshttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/christus-koenig-mit-allen-kindern-unterwegs Einmal im Jahr verlassen alle Kinder den Kindergarten und steigen in den Bus, um einen Tagesausflug miteinander zu verbringen. Dieses Jahr ging es zum Kaisergarten nach Oberhausen. Dort verbrachten die Kinder einen  wunderbaren und  erlebnisreichen Tag.

]]>
news-495Tue, 28 May 2019 14:07:37 +0200Der Kindergarten St. Peter feiert 65 Jahrehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/der-kindergarten-st-peter-feiert-65-jahre Die Kindergartenzeit ist eine einmalige Zeit, an die man sich oft auch noch als Erwachsener zurückerinnert. Wann kann man schon so unbesorgt toben, im Sandkasten spielen und nach Lust und Laune basteln? Die Kindheit wird in der Kindertagesstätte St. Peter aktiv gestaltet. „Jedes Kind hat eine eigene Persönlichkeit, die wir wahrnehmen und fördern“, sagt Leiter Robin Wagner. Für ihn und sein Team war es ein ganz besonderer Tag: „Heute feiern wir den 65. Geburtstag unserer Kita.“ Mit einem Hauch von Nostalgie, aber auch ganz viel Moderne. Blick in den Kindergartenalltag.

 

]]>
news-493Tue, 28 May 2019 12:26:49 +0200Sommerlicher Sonntag für Alleinstehende, Einsame und Trauerndehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sommerlicher-sonntag-fuer-alleinstehende-einsame-und-trauernde Ein sommerlicher Sonntag am 30.06.2018 im schönen Pfarrzentrum Christus König an der Lange Str. 2 in 47228 Duisburg: Nach der 11-Uhr-Messe starten wir mit einem kleinen, saisonalen Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen.

Viele interessante Gespräche und Austausch sind möglich und zum Abschluss wird gemeinsam mit einem Profimusiker gesungen. Es werden zum Beispiel Volkslieder angestimmt aber auch Lieder von Reinhard Mey und vielen anderen.

 

Der Caritasarbeitskreis der Gemeinde hat die Veranstaltung für alle alleinstehenden, einsamen und trauernden Menschen als Sonntagsangebot organisiert.

 

Karten (5 Euro/Person) werden im Pfarrbüro und im Bildungsforum verkauft (ermäßigte Karten sowie ein Fahrdienst wird über das Pfarrbüro organisiert).

 

Anmeldung bis zum 14.06.2019 möglich.

]]>
news-491Tue, 28 May 2019 11:47:48 +0200Unterwegs mit den 12 Jüngernhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/unterwegs-mit-den-12-juengern Das war das Thema der diesjährigen Bibelwoche in Christus König. In vielen verschiedenen Angeboten erfuhren die Kinder etwas aus dem Leben der 12 Jünger. Wie kamen sie zu Jesus und warum machten sie sich mit ihm auf einen gemeinsamen Weg auf. Es wurde gemalt, geturnt, gebacken, musiziert und sogar eine Fußwaschung fand statt. Im Kindergarten kann man zur Zeit die verschiedenen Werke der Kinder betrachten.  Eine rundum gelungene Woche!

]]>
news-489Tue, 28 May 2019 10:48:39 +0200Oma-Nachmittag im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/oma-nachmittag-im-kindergarten-christus-koenig Jedes Jahr kommt es in Christus König zu einem besonderen Besuchertag. Dieses Jahr wurden mal wieder die Omas zum Kindergarten eingeladen, um mit ihren Enkelkindern zwei schöne Stunden zu verbringen. Da das Wetter es gut mit uns meinte, verbrachten die Besucher natürlich auch einige Zeit auf unserem großen Außengelände. So sah man manche Oma mit im Sandkasten spielen. Dabei erinnerte sich so manch einer an seine eigene Kindheit.

 

]]>
news-487Fri, 24 May 2019 09:12:51 +0200Vandalismusschäden an der Kirche St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/vandalismusschaeden-an-der-kirche-st-peter In der letzten Woche ist die Kirche St. Peter wieder einmal Opfer von Sachbeschädigung geworden.

Da der Platz beleuchtet und inzwischen gut einsehbar ist, sind wir um sachdienliche Hinweise dankbar, falls jemand aus dem Umfeld den Tathergang beobachtet hat. Sie erreichen uns unter folgenden Telefonnummern:          

Pfarramt 0 20 65/ 6 05 24 oder Frau Markfort 0175 8028425

]]>
news-485Tue, 14 May 2019 10:52:18 +020065 Jahre Kindertagesstätte Sankt Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/65-jahre-kindertagesstaette-sankt-peter65 Jahre Kindertagesstätte St. Peter an der Schwarzenberger Straße in Hochemmerich.
Die Kindertagesstätte St. Peter feiert ihren 65. Geburtstag. Nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs konnte die Pfarrei St. Peter ihr Engagement im Bereich der Eltern- und Kinderarbeit neu beleben. Jung, aktuell, innovativ präsentiert sich die Einrichtung heute den Gästen zu ihrem nicht alltäglichen Jubiläum.
Das Angebot des Kindergartens Sankt Peter hat sich immer wieder den Herausforderungen neuer, veränderter Lebensbedingungen gestellt. Er ist heute ein Ort, an dem 75 Kinder aus 17 Nationen im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut werden. Montags bis Freitag bietet er einen wichtigen Bildungsraum für alle betreuten Kinder mit der Möglichkeit zu individuellen Entwicklung und Förderung.
Herzlich lädt das Team des Kindergartens Kinder, Eltern, Freunde, Ehemalige und alle an unserer Arbeit Interessierte ein, mit uns zu feiern am Samstag 18. 05. 2019 von 11 – 15 Uhr.
Hier geht’s zum Flyer.

]]>
news-483Thu, 02 May 2019 09:58:19 +0200Gemeindeessen im Pfarrzentrum Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindeessen-im-pfarrzentrum-christus-koenig Am Sonntag, 26. Mai 2019 richtet die KAB St. Peter Rheinhausen ein Gemeindeessen nach der Messe im Pfarrzentrum Christus König aus.
Alle sind eingeladen, die Appetit und Hunger haben, Gemeindemitglieder,  Freunde, Bekannte und alle  Interessierten. Es geht nicht nur um Essen, sondern um  Unterhalten, Austausch und Begegnung mit netten Menschen!
Ab 14:00 Uhr wird zum Bingo Spielen eingeladen. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen/Euch.

]]>
news-479Tue, 30 Apr 2019 10:11:11 +0200Einzug in Jerusalem – Kinder schwenken Palmstöckehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/einzug-in-jerusalem-kinder-schwenken-palmstoecke Stolz präsentierten die Kinder aus dem Kindergarten Christus König ihre selbst gestalteten Palmstöcke im Palmsonntagsgottesdienst an der Lange Straße in Rheinhausen. Am Palmsonntag wird der Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert. Alle Kinder freuten sich  schon lange auf dieses Fest und auf das kommende Osterfest.

]]>
news-477Tue, 30 Apr 2019 09:54:53 +020040 Tage Verzichthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/40-tage-verzicht Am Gründonnerstag gestalteten die Kinder ihre Osterfeier im Kindergarten Christus König. Bevor es aber auf dem Außengelände zur Suche nach den Osterkörbchen ging, feierten die Kinder einen kleinen Wortgottesdienst im Turnraum. Hier wurde nicht nur auf die Symbolik der Osterkerze und der kommenden Feiertagen hingewiesen, sondern auch die Fastenkiste wieder geöffnet. Die Kinder konnten endlich ihre Dinge wieder mitnehmen, auf die sie 40 Tage verzichtet hatten.

]]>
news-475Tue, 16 Apr 2019 11:03:09 +0200Fastenzeit im Kindergarten Sankt Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fastenzeit-im-kindergarten-sankt-peter In der Fastenzeit wollen wir uns auf unseren Glauben konzentrieren.
Ein anderer Name der Fastenzeit ist die "österliche Bußzeit".
Das Wort "Buße" hat etwas mit "besser" zu tun: Denn in der Fastenzeit wollen wir besonders gut für Gott sein. Fasten hat deshalb auch etwas damit zu tun, Sachen erst mal nicht mehr zu machen, die nicht unbedingt gut für einen sind: Schokolade essen, streiten, lange fernsehen.
Im Kindergarten sprechen wir mit den Kindern über Gott und unseren Glauben. Wir bereiten uns auf die Karwoche und das Osterfest vor. Jede Gruppe macht dies auf andere Art und Weise. Mittwochs treffen wir uns zu einem gemeinsamen Liederkreis vor unserem Kindergartenkreuz, das zur Zeit durch ein weiß/violettes Tuch verhüllt ist.
Für die Kinder war dies erst einmal etwas befremdlich. Auf einmal sieht die Wand, an der das Kreuz hängt, ganz schlicht aus. Vor dem verhüllten Kreuz steht die Asche, die wir gemeinsam mit den Kindern am Aschermittwoch hergestellt hatten. Anschließend haben wir damit das Aschekreuz empfangen. Neben der Asche steht das „Alte Testament“, in dem die Kindern die Geschichten von Gott anhand von Legofiguren erklärt bekommen.
Am 14.April haben wir die Karwoche mit einem Familiengottesdienst zu Palmsonntag in der Kirche Sankt Peter begonnen.
Wir haben mit den Kindern eine Osterkerze gestaltet, die in der Osternacht entzündet werden soll. Anschließend wird sie  im Kindergarten stehen. Jedes Mosaikplättchen trägt einen Fingerabdruck von Kindern und Erzieher/innen unserer Einrichtung.
Kaum zu erkennen – und doch da – sind diese Abdrücke Zeichen der Verbundenheit im Glauben
Im Flurbereich ist zu sehen, wie sich Familien auf den Weg des Fastens gemacht haben. Ihre Fußspuren zeigen, welche Dinge für einen gewissen Zeitraum zurückbleiben sollen.
Kinder unserer Wackelzahnbande haben sich mit dem diesjährigen Hungertuch von Misereor auseinandergesetzt und anschließend begonnen, dieses selbst zu gestalten.

]]>
news-469Wed, 10 Apr 2019 10:12:00 +0200Geänderte Gottesdienstzeitenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/geaenderte-gottesdienstzeitenBis einschl. 25.08.2019 entfallen
die Samstagsmesse um 18:30 Uhr in Christus König und
die Sonntagsmesse um 09:30 Uhrin St. Peter.
Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Gemeindekalender.

 

]]>
news-465Fri, 05 Apr 2019 11:15:03 +0200Gottesdienst mit dem Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gottesdienst-mit-dem-kindergarten-christus-koenig Sonntag, 14. April, wird der diesjährige Palmsonntaggottesdienst in Christus König vom Kindergarten Christus König durchgeführt. Nach dem Hochamt besteht die Möglichkeit im Pfarrsaal ein Mittagessen (Erbsensuppe/ Nudelsuppe – mit Würstchen) zu bekommen. Zudem bietet der Elternrat des Kindergartens Christus König einen Kuchenverkauf zu günstigen Preisen an.

Auf eine rege Teilnehme würden wir uns sehr freuen.

Uwe Schlösser - Kindergartenleiter Christus König

]]>
news-463Fri, 05 Apr 2019 10:04:29 +0200Dinos wandern auch nachts ...https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/dinos-wandern-auch-nachts Pünktlich am letzten Freitag vor der Umstellung zur Sommerzeit findet seit vielen Jahren die Nachtwanderung der Dinogruppe statt. Auch dieses Jahr nahmen fast alle Familien daran teil. Im Baerler Busch wanderten wir für zwei Stunden durch den Wald. Ein sehr schönes naturnahes Angebot und gleichzeitig wird das Miteinander gefördert.

]]>
news-461Thu, 04 Apr 2019 16:55:00 +0200Stammesversammlung der Pfadfinder Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/stammesversammlung-der-pfadfinder-christus-koenig Am 31. März hielten die Pfadfinder von Christus König ihre Stammesversammlung ab. Die einzelnen Stufen berichteten aus dem vergangenen Jahr. Spannende Aktionen im Jahr 2019 wurden in der Vorschau angekündigt. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Stammesvorsitzenden. Sebastian Knoche steht für die nächsten Jahre an der Spitze des Stammes.
Zum ausführlichen Bericht der Versammlung geht es hier.

]]>
news-459Tue, 26 Mar 2019 14:36:45 +0100Einkehrtag der KABhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/einkehrtag-der-kab Frauen begegnen Jesus - Jesus begegnet Frauen
Pfarrer em. Ulrich Koch bringt uns Thesen zu diesen Thema näher am Sonntag, den 7. April 2019. Beginn des Einkehrtages ist mit der hl. Messe in St. Peter um 9:30 Uhr.

Pastor Koch schreibt hierzu :

In jeder Messfeier und auch in anderen Gottesdiensten hören wir Abschnitte aus den Evangelien. Immer steht Jesus im Mittelpunkt. Auch der Jüngerkreis spielt eine Rolle.
Aber Frauen?
Welche Frauengestalten aus dem Neuen Testament fallen Ihnen spontan ein? Nur Maria, die Mutter Jesu, und Maria Magdalena? Aber da sind noch andere Frauen, die jedoch meist namenlos bleiben. Jesus geht unbefangen mit ihnen um, und einige treten recht selbstbewusst gegenüber Jesus auf.
Wir wollen ihren Geschichten nachgehen und fragen, was ihr Verhalten für die Kirche heute bedeuten kann.

 

]]>
news-457Thu, 21 Mar 2019 11:34:13 +0100Neue Gruppenangebote der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL)https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/neue-gruppenangebote-der-ehe-familien-und-lebensberatung-efl Die EFL im Bistum Münster bietet an der Beratungsstelle Moers neben den regelmäßigen Einzel- und Paargesprächen jetzt auch wieder neu Arbeit mit Gruppen an. Folgen Sie dem Link und informieren Sie sich über Themen wie: „Mit der Trennung leben lernen“, „Familienaufstellung“ oder „Gemeinsam durch die Krise“.

 

Hier geht es zu den Flyern:

  Mit der Trennung leben lernen

  Gemeinsam durch die Krise

  Familien- und Systemaufstellungen

]]>
news-451Thu, 28 Feb 2019 16:55:20 +0100Impressionen vom Pfarrkarneval 2019https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/impressionen-vom-pfarrkarneval-2019news-449Tue, 26 Feb 2019 15:16:43 +0100Blaulicht im Kindergarten ...??https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/blaulicht-im-kindergarten Zur Verkehrserziehung in Christus König gehört auch ein regelmäßiger Besuch der Polizei im Kindergarten. So können schon im Elementarbereich Kinder auf Gefahren hingewiesen werden. Wichtig ist ein richtiges Verhalten auch schon bei Kindern in bestimmten Situationen. Ein sinnvolles Angebot der Polizei und man kann nur hoffen, dass trotz Personalmangels solche Aktivitäten nicht gestrichen werden.

]]>
news-447Tue, 19 Feb 2019 14:22:06 +0100Pfadfinder Christus König: Aktionen 2017 und 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfadfinder-christus-koenig-aktionen-2017-und-2018 „Allzeit bereit!“ In diesem Sinne haben wir, die Pfadfinder Christus König, in den letzten Jahren zahlreiche Aktionen auf verschiedenen Ebenen wie zum Beispiel unserem Bezirk Niederrhein-Süd und unserer Pfarrgemeinde St. Peter durchgeführt und aktiv mitgestaltet. Von diesen möchten wir gerne hier berichten:

  Jahresbericht 2017

  Jahresbericht 2018

… um nur einige der vielen Aktionen zu nennen, die wir das Jahr über erlebt und mitgestaltet haben.

]]>
news-445Mon, 11 Feb 2019 11:48:00 +0100Gemeindetreff im Februarhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-februarAm Samstag, 23. Februar 2019, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zum Gemeindetreff! Für Ihr leibliches Wohl ist mit einem Schnitzelbuffet gesorgt.

]]>
news-439Thu, 31 Jan 2019 17:05:19 +0100Heilighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/heilig Wie wird man "heilig"?

Heiligsprechungen und Heilige im Laufe der Jahrhunderte

 

Am 21. Februar 2019 laden wir Sie um 19:00 Uhr zu einem Themenabend in das Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Str. 47, ein. Pastor em. Ulrich Koch bringt uns Aspekte im Bereich der Heiligen näher. Folgende Aspekte kommen zur Sprache:

  • Was bedeutet "heilig" in der Bibel?
  • Wann wurden zum ersten Mal Menschen "heilig" genannt?
  • Wann und wie kam es zu Heiligsprechungsverfahren?
  • Wer wird heiliggesprochen? Nur Märtyrer, Priester, Bischöfe und Päpste?
  • Heilige in der Frömmigkeitsgeschichte der Kirche
  • Heilige heute
]]>
news-443Thu, 31 Jan 2019 15:38:00 +0100Chaostage im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/chaostage-im-kindergarten-christus-koenig In der Zeit vom 14. Januar bis 18. Januar fanden in unserer Einrichtung die Chaostage statt. Sie fragen sich: Was ist das?
In dieser Woche war alles anders. Es wurden nicht nur die Gruppenräume getauscht, sondern im Laufe der Woche auch das Personal. Hierdurch konnten die Kinder und das Personal sich besser kennen lernen und die Gemeinschaft unserer Einrichtung wurde somit gefördert. Krönender Abschluss der Woche ist immer das gemeinsame Chaosfrühstück mit allen Kindern im Turnraum!

]]>
news-441Thu, 31 Jan 2019 15:33:00 +0100Platznot in Keller und Speicher?https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/platznot-in-keller-und-speicher Dann sind Sie herzlich eingeladen zum Trödelmarkt des Kindergartens Christus König in Rheinhausen–Bergheim, Lange Straße 16. Am Sonntag, 17. Februar 2019, können Sie von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr Ihre alten Schätzchen an den Mann oder die Frau bringen! Die Standgebühr beträgt 4 Euro und 10% vom Verkaufserlös. Reservierungen für einen Stand nimmt die Kindergartenleitung unter der Rufnummer 02065 60342 ab sofort entgegen.

 

Schnäppchenjäger aufgepasst!

In gleicher Weise laden wir alle ein, die über eine leere Wohnung klagen, die noch Dinge für ihr Leben vermissen oder ihre Ausstattung ergänzen wollen. Im Trödelmarkt des Kindergartens werden Sie sicher fündig!

 

]]>
news-437Mon, 28 Jan 2019 10:31:22 +0100Informationen zur Europawahl 2019 https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/informationen-zur-europawahl-2019 Ende Mai dieses Jahres wählen die Länder der Europäischen Union ein neues Parlament. Wir machen Sie auf zwei Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerks unseres Nachbarbistums Essen zu diesem Thema aufmerksam. Die Vortragsabende finden jeweils auf der „anderen Rheinseite“ in Duisburg statt.
Der renommierte Vertreter der christlichen Sozialwissenschaften Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach spricht am 25. Februar 2019 in der Karmel-Begegnungsstätte, Karmelplatz 3, DU-Mitte, über das Thema „Was ist los mit Europa?“.
Der Europaabgeordnete Norbert Neuser referiert am 28. Februar 2019 im Kath. Stadthaus, Wiebernplatz 2, DU Mitte, zum Thema „Die Europäische Union und die UN-Entwicklungsziele“.

 

Hier geht es zu den folgenden Links:

  Was ist los mit Europa

  Die Europäische Union und die UN-Entwicklungsziele

]]>
news-435Thu, 24 Jan 2019 17:13:00 +0100Pastor Schneiders 65-jähriges Priesterjubiläumhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pastor-schneiders-65-jaehriges-priesterjubilaeum Pastor Schneider feierte am 20. Januar 2019 sein 65. Priesterjubiläum. In seiner Predigt beschrieb er die Veränderungen von Kirche aus der Messdienerperspektive. Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Katharina Gottschling überreichte ihm im Auftrag der Stadt Duisburg eine Ehrenplakette.

]]>
news-497Mon, 21 Jan 2019 13:12:33 +0100Filme, die bewegen! "Loving Vincent"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-loving-vincent-1 Der erste Filmabend in diesem Jahr - "Loving Vincent" - eine animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie, die sich mit den Umständen von van Goghs Tod beschäftigt.

 

Freitag, 25. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Christus König

]]>
news-431Tue, 15 Jan 2019 23:36:04 +0100Eine Reise zum Weltjugendtag in Panamahttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/eine-reise-zum-weltjugendtag-in-panamaDienstag, 15. Januar 2019: "Der Koffer ist gepackt und die Aufregung steigt. Morgen früh geht es endlich los, eine Reise, auf die ich mich nun mehr als ein Jahr vorbereitet habe. Von Mittwoch bis Montag werde ich in einer Gastfamilie in Mexiko leben und die Kultur dort kennenlernen. Los gehts ✈️"

Vom 16. Januar bis 1. Februar berichtet Robin Wagner hier von seiner Reise zum Weltjugendtag in Panama.

]]>
news-427Thu, 10 Jan 2019 16:35:14 +0100Neues Angebot der Ehe-, Familien- und Lebensberatunghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/neues-angebot-der-ehe-familien-und-lebensberatung Familienaufstellungen in Moers:
Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster bietet ab 2019 auch in Moers Familien- und Systemaufstellungen an.
Das Angebot startet am

Mittwoch, 06. Februar 2019

Konferenzraum des St. Josef-Krankenhauses, Asberger Str. 4, 47441 Moers,

16:00 – 20:00 Uhr

Durch eine Aufstellung können unbewusste Verstrickungen und althergebrachte Beziehungsmuster sichtbar werden. Neue Wahlmöglichkeiten werden eröffnet, und Beziehungen können aus einer befreiten Sichtweise neu gestaltet werden.

Sie können diese Arbeit zunächst kennenlernen, sich bei einer Aufstellung in einer Stellvertreter-Rolle zur Verfügung stellen oder eigene Themen einbringen.

Wir bitten um Anmeldung unter der Telefonnummer der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Moers. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen.
Tel.:  02841 23730

]]>
news-425Tue, 08 Jan 2019 11:42:19 +0100Pastor Georg Schneider - 65 Jahre Priesterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pastor-georg-schneider-65-jahre-priester Das 65-jähriges Priesterjubiläum konnte Pastor em. Georg Schneider zur Jahreswende begehen. 1953 weihte Bischof Michael Keller Georg Schneider in Münster zum Priester. Geboren wurde der Jubilar 1928 in Deutsch Krone in Westpreußen. Nach dem Krieg fand er im Bistum Münster eine neue Heimat. Das Theologiestudium absolvierte er in Münster. Von 1970 bis 2003 war er Pastor der Pfarrei Christus König in Rheinhausen-Bergheim. Seelsorge stand für Pastor Schneider immer im Mittelpunkt seines Wirkens. Obwohl schon lange im Ruhestand, feiert er noch heute Senioren-Gottesdienste im Pfarrzentrum und in den Altenheimen Rheinhausens. „Lass Herr Deine Kirche auf dem Weg durch die Zeit nicht stille stehen!“ ist ein Gebet, das ihn durch die langen Jahre seines Priester-Seins begleitet und inspiriert hat.
Die Pfarrei St. Peter feiert am 20. Januar 2019 mit einem Festgottesdienst um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche Christus König, Lange Straße, das 65-jährige Priesterjubiläum von Pastor em. Georg Schneider. Anschließend  ist im Pfarrzentrum Raum für Gespräch und Begegnung gegeben.

 

  Hier geht es zum vollständigen Artikel im aktuellen PetrusBrief

]]>
news-423Thu, 20 Dec 2018 18:15:24 +0100Mach mit beim Sternsingen!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mach-mit-beim-sternsingen Funkelnde Kronen, königliche Gewänder: das sind die Sternsinger! Am 6. Januar 2019 ziehen sie von Haus zu Haus, segnen die Häuser und bitten die Menschen um eine Spende für arme Kinder. 

Gehst du mit? Möchtest du dabei sein, wenn Sternsingergruppen in ganz Deutschland den Menschen den Segen bringen? Möchtest du mithelfen, dass es Kindern in Not überall auf unserer Erde besser geht?

Dann komm doch einfach zu unserem nächsten Treffen: Am Freitag, 28. Dezember 2018, um 11:00 Uhr, Pfarrzentrum Christus König

]]>
news-421Thu, 20 Dec 2018 16:56:56 +0100Krippenweghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/krippenweg Am Sonntag, 6. Januar 2019, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr haben alle katholischen Kirchen im Dekanat Duisburg-West geöffnet, so auch unsere Kirchen Christus König und St. Peter.

 

•  Hier geht es zum Plakat mit weiteren Informationen

]]>
news-419Tue, 18 Dec 2018 09:54:47 +0100Bunter Besinnlicher Weihnachtsmusik-Abendhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/bunter-besinnlicher-weihnachtsmusik-abend Sonntag, 23. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Jugendzentrum St. Peter:

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen weihnachtlichen Abend mit Jazz- und Popmusik, dargeboten von einer bunten Kombo aus verschiedenen Musikstudenten aus Rheinhausen: Hannah Stienen (Singer-Songwriterin, Folkwang/Essen), David Janßen (Bass, HfMT/Köln), Simon Deregowski (Schlagzeug, Uni Paderborn), Tarik Mujadzic (Gitarrist, angehender Musikstudent) und Dominik Maxelon (Klavier, Uni Münster). Inhaltlich wird der Abend geschmückt mit besinnlichen Gedanken und Texten zum Weihnachtsfest von Pfarrer Karsten Weidisch (ehemals Moers, jetzt Duisburg).

 

]]>
news-391Mon, 10 Dec 2018 12:45:03 +0100Weihnachtsessen "Gemeinsam gegen Einsamkeit & Trauer"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/weihnachtsessen-gemeinsam-gegen-einsamkeit-trauer Lernen Sie nette Menschen in Ihrer Nachbarschaft kennen und genießen Sie ein festliches 3-Gänge-Menü inklusive Getränken. Kostenbeitrag: 5 Euro

Pfarrheim St. Peter

15:00 Uhr Empfang
15:30 Uhr Hl. Messe mit Pfarrer Mehring
16:30 Uhr Essen (bis ca. 19:30 Uhr)

Bitte bis zum 12.12.2018 persönlich anmelden unter: Tel. 02065 90 13 34 17 oder 0163 7 81 25 81 oder per E-Mail unter: kontakt@young-supporters.com

 

In Zusammenarbeit mit dem Forum Mittendrin, der Pfarrgemeinde St. Peter, den Young Supporters und Eva Kersting-Rader mit Lebenskunst

]]>
news-389Tue, 27 Nov 2018 11:03:17 +0100Adventssingen der Gemeinde am 15.12.2018 - Es weihnachtet schon!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/adventssingen-der-gemeinde-am-15122018-es-weihnachtet-schon Die Messdiener laden ein zum gemeinsamen Adventssingen bei Glühwein, Apfelpunsch und leckeren Keksen. Sie sitzen im warmen Pfarrheim St. Peter an der Schwarzenberger Straße zusammen, singen Weihnachtslieder, tauschen sich aus und freuen sich gemeinsam mit anderen auf Weihnachten.
Los geht es nach der 17-Uhr-Messe in St. Peter. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Wir freuen uns auf einen schönen vorweihnachtlichen Abend mit Ihnen/Euch.

 

•  Hier geht´s zum Flyer

]]>
news-387Mon, 26 Nov 2018 10:47:17 +0100Frühschicht - ein Weg durch den Adventhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fruehschicht-ein-weg-durch-den-advent Früher aufstehen ist zugegebener Maßen nicht jedermanns Sache - v.a. am Wochenende. Dennoch treffen sich jedes Jahr im Advent Menschen unserer Pfarrei zu den Frühschichten. Sie lassen es langsam angehen.  Sie gönnen sich einen Moment der Besinnung und schaffen sich Raum vor dem Trubel der Adventswochenenden. Sie richten ihren Blick auf Jesus, der dem Weihnachtsfest erst einen Sinn gibt. Anregende Impulse, gemeinsames Hören auf Texte, Singen, Meditieren oder nur das Genießen des ruhigen Tagesbeginns stimmen auf die kommende Weihnachtszeit ein. Das gemeinsame Frühstück im Pfarrheim leitet über in den vorweihnachtlichen Alltag.
Herzliche Einladung an alle, die dem Weihnachtsfest dieses Jahr etwas anders entgegengehen möchten!  Keiner muss alle Termine wahrnehmen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Die Frühschichten im Advent finden wöchentlich statt:

Kirche St. Peter - 07:30 Uhr

•  Do, 06.12.2018

•  Do, 13.12.2018

•  Do, 20.12.2018
Christus-König, Ludgerikapelle - 07:30 Uhr

•  Sa, 01.12.2018

•  Sa, 08.12.2018

•  Sa, 15.12.2018

•  Sa, 22.12.2018

 

]]>
news-371Mon, 26 Nov 2018 10:18:00 +0100Sternsingeraktion 2019: HelferInnen gesucht!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sternsingeraktion-2019-helferinnen-gesucht Für die kommende Sternsingeraktion suchen wir noch HelferInnen, die bereit wären, die Aktion vorzubereiten und durchzuführen. Damit es nicht zu viel für einen allein wäre, kann die Organisation auf mehrere Leute verteilt werden. Wer Interesse hat, kommt zum Planungstreffen am 29. November um 19:30 Uhr ins Pfarrzentrum Christus König. Wer dann nicht kann, aber gerne mitmachen möchte, meldet sich einfach bei Pastoralreferent M. Masuch, Tel: 02065 6799086, E-Mail: masuch-m@bistum-muenster.de.

]]>
news-375Mon, 26 Nov 2018 10:17:00 +0100„Wir feiern Advent“ im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wir-feiern-advent-im-kindergarten-christus-koenig Am Sonntag, 02. Dezember 2018 von 11:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr veranstaltet der Kindergarten Christus König in Rheinhausen einen Tag zum Motto: „Wir feiern Advent ...“
Es werden viele verschiedene Angebote wie süße Weihnacht, weihnachtliche Sternenentspannung für Groß und Klein, Schneemänner basteln, Klanggeschichten, Geschenkdosen gestalten, Glücksrad, Tombola, Basar  stattfinden. Eine Besonderheit werden die draußen aufgebauten Stände mit Weihnachtsmarktcharakter und Musik sein. Für das leibliche Wohl werden Grünkohl, Bratwürstchen, Waffeln und vieles mehr angeboten. Zum gemütlichen Kaffeetrinken und Kuchen essen lädt ein Café ein. Der Glühwein zur inneren Wärmung fehlt natürlich auch nicht.

]]>
news-385Mon, 26 Nov 2018 10:14:33 +0100Die Laternenzeit hurra, die Laternenzeit ist da!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-laternenzeit-hurra-die-laternenzeit-ist-da So erklingt es jedes Jahr zum Martinsfest in Christus König! Wie stolz da alle Kinder ihre selbstgebastelten Laternen zeigen. Beim letzten Lied im Gottesdienst konnten nicht nur die aktuellen Kindergartenkinder vorne mitsingen, sondern auch alle Ehemaligen wurden eingeladen, zum Altar zu kommen und mit einzustimmen. Eine schöne Aktion, die vielleicht zur neuen Tradition werden könnte.  

]]>
news-379Mon, 26 Nov 2018 10:02:43 +0100"Und bis wir uns wieder sehen, halte Gott dich fest in seiner Hand"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/und-bis-wir-uns-wieder-sehen-halte-gott-dich-fest-in-seiner-hand-1 Zum letzten Mal standen unsere Maxikinder in unserer Kirche, um gemeinsam mit ihren Eltern, Freunden und den Erzieherinnen ihren Abschlussgottesdienst zu feiern. Denn aus den einst so kleinen Kindern sind nun große Kinder geworden und die Schule wartet schon auf sie. Unter dem Thema: "Was aus mir noch einmal werden wird " gestalteten sie in den letzten Wochen diesen Gottesdienst. Voller Stolz präsentierten sie Gebete, Lieder, ein Rollenspiel und Fürbitten. Mit freudigen Gesichtern und auch einigen Tränen in den Augen feierten die Eltern und Erzieherinnen ihre großen Maxikinder.
Wir sind alle sehr stolz auf euch und wünschen euch alles Liebe und Gute für eure Schulzeit!

]]>
news-377Mon, 26 Nov 2018 10:00:00 +0100Glück auf!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/glueck-auf Unter diesem Motto besuchten die Maxikinder vom Kindergarten Christus König das Bergbaumuseum in Rheinhausen-Bergheim. Hierbei fängt Heimatkunde im Vorschulalter statt. Ziel dieser Aktion ist, den Kindern ein Stück Vergangenheit ihrer Heimat näher zu bringen. Besonders reizvoll für die Kinder sind immer die elektrischen Kleinmodelle einer Zechenanlage, wie sie vor Jahren mehr oder weniger vor der Haustür standen. So erleben schon Kinder im Elementarbereich, wie in der Vergangenheit Rheinhausen vom Bergbau geprägt war.

]]>
news-373Mon, 19 Nov 2018 11:53:48 +0100KV-Wahl: So wurde in unserer Pfarrei gewählthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kv-wahl-so-wurde-in-unserer-pfarrei-gewaehltDie Mitglieder der Pfarrei St. Peter haben am 17. und 18. November in geheimer Wahl fünf Mitglieder für den Kirchenvorstand St. Peter gewählt. Wir stellen Ihnen diese vor:

]]>
news-361Wed, 14 Nov 2018 12:07:00 +0100Informationen zur Wahl des Kirchenvorstandshttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/informationen-zur-wahl-des-kirchenvorstands Am Samstag, den 17. und Sonntag, den 18. November 2018 werden in unserer Gemeinde wieder Kirchenvorstandswahlen stattfinden. Alle Gemeindemitglieder haben die Möglichkeit, unmittelbar vor und nach den jeweiligen Gottesdiensten ihren gewünschten Kandidaten ihre Stimme abzugeben. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit zur Briefwahl.
Kirchenvorstandswahlen finden alle drei Jahre statt. Dabei wird eine Hälfte des Vorstands neu gewählt, während die andere Hälfte der gewählten Mitglieder weitere drei Jahre im Amt bleibt, um eine kontinuierliche Fortführung der laufenden Geschäfte zu gewährleisten.
Die Kandidaten werden vom Wahlausschuss vorgeschlagen. Darüber hinaus hat jedes Gemeindemitglied das Recht, sich selbst oder ein anderes Gemeindemitglied dem Wahlausschuss (Pfarrbüro) schriftlich und formlos vorzuschlagen. Hierzu ist eine Unterstützung in Form von mindestens zwanzig weiteren Unterschriften erforderlich. Diese müssen bis zum 28. Oktober 2018 eingereicht werden.
Der Kirchenvorstand sorgt in seinen monatlich stattfindenden Sitzungen und mit der Einrichtung von Sachausschüssen dafür, dass die rechtlichen, wirtschaftlichen und strukturellen Voraussetzungen für die wesentlichen Aufgaben des Gemeindelebens geschaffen und eingehalten werden können. Dieses betrifft hauptsächlich die Bereiche Recht, Finanzen, Personal, Errichtung und Erhalt von Immobilien und den Geschäftsbetrieb der Kindergärten.
Unterstützung erhält der Kirchenvorstand vor allem durch die Verwaltungsreferentin Silvia Markfort sowie bei manchen Projekten unmittelbar vom Bischöflichen Generalvikariat.
Der neue Kirchenvorstand wird lediglich zehn statt bisher sechzehn Mitglieder haben. Das hängt damit zusammen, dass die Zahl der Gemeindemitglieder auf unter Zehntausend gesunken ist.
Weitere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro.

 

  Hier geht´s zum Flyer

  Hier geht´s zur Kandidatenliste

  Hier geht´s zu den allgemeinen Wahlinfos

]]>
news-363Mon, 12 Nov 2018 11:48:00 +0100Gemeindetreff im Novemberhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-novemberAm Samstag, 17. November 2018, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend mit Weckmann, Tee und Kerzenschein!

]]>
news-455Mon, 12 Nov 2018 11:48:00 +0100Gemeindetreff im Januar https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-januar-1Am Samstag, 19. Januar 2019, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zum Grünkohlessen!

]]>
news-359Mon, 12 Nov 2018 10:47:00 +0100Gemeindefrühstück der KAB für Allehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindefruehstueck-der-kab-fuer-alle-1 Kein: „Wer holt heute morgen die Brötchen?“ Kein: „Heute früher aufstehen!“ Einfach nur entspannen und genießen. Sich an den gedeckten Tisch setzen. Frühstücken mit Bekannten und Unbekannten. Ohne Zeitdruck essen und klönen.
So können Sie und Ihre Familien in den Sonntag starten.

Am 18. November ab 09:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter

 

  Hier geht´s zum Flyer ...

]]>
news-369Mon, 12 Nov 2018 10:20:00 +0100Basar des Handarbeitskreises am 24./25. November 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/basar-des-handarbeitskreises-am-2425-november-2018Unterstützen Sie mit uns die Gemeinschaftsküchen in Bocca Negra in Lima / Peru. Die Mitglieder des Handarbeitskreises sind wie jedes Jahr wieder sehr fleißig gewesen!

 

Ganz herzlich laden wir Sie zum Basar ins Pfarrzentrum Christus König, Lange Str. 14, ein:

Samstag, 24.11.2018 ab 15:00 Uhr - mit Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum - bis gegen 19:30 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 ab 10:00 Uhr - Ende gegen 14:00 Uhr 

Finden Sie im vielfältigen Angebot Ihre ersten Weihnachtsgeschenke oder decken Sie sich mit nützlichen und schönen Dingen ein! Besuchen Sie uns! Schauen Sie doch einfach bei uns rein.

]]>
news-367Mon, 05 Nov 2018 10:11:41 +0100St. Martin im Kiga Christus König (in Bergheim)https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/st-martin-im-kiga-christus-koenig-in-bergheim Klirrende Kälte. Not durch Armut. Große Barmherzigkeit. Freude durch Teilen. Anderer Menschen Hilfe erfahren. All das erfahren die Kleinen und die Großen in der einen Legende um den heiligen St. Martin.
Der Kindergarten Christus König in Bergheim lädt am Samstag, den 10. November 2018 um 17:00 Uhr zu einem Martinswortgottesdienst in die Kirche an der Lange Straße 2 ein.
Anschließend ist Martinsumzug sowie Laternenfest um die Kirche Christus König.

 

•  Hier geht´s zur Einladung

]]>
news-365Mon, 29 Oct 2018 10:19:30 +0100150. FreitagsMusik in Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/150-freitagsmusik-in-christus-koenig In der Pfarrkirche Christus König in Duisburg-Rheinhausen an der Lange Straße wird am Freitag, dem 2. November 2018 um 21:00 Uhr das Jubiläum des 150. Konzertes im Rahmen der monatlichen Reihe der FreitagsMusik gefeiert. Bei den bisherigen 149 Konzerten sorgten ca. 70 verschiedene Musiker plus 10 Chöre für die Gestaltung. Waren es in den ersten Jahren im Schnitt 35 Besucher, steigerten sich erfreulicherweise die Besucherzahlen nach und nach, sodass es in den letzten Jahren schon 90 Konzertbesucher durchschnittlich geworden sind. Das macht sehr viel Mut, diese Konzertreihe weiter fortzusetzen, aber man darf auch das Erreichte feiern!
Nach einer guten Stunde Musik wird am Ausgang um eine Spende für die Konzertreihe gebeten, dabei werden 10% der Spenden für Pflege und Wartung der Instrumente verwendet.
Nach dem Konzert wird im Pfarrheim noch zu einem kleinen Nachklang bei Wein und Wasser, ebenfalls auf Spendenbasis, eingeladen.

 

Hier der Programminhalt:
Es werden einige schöne und feierliche Chorwerke von Felix Mendelssohn-Bartholdy gesungen, die Hymne „Hör mein Bitten“ mit Chor, Orgel und der Sopranistin Angela Schaefer; außerdem der 100. Psalm „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ und der wunderschöne achtstimmige a-cappella-Chorsatz „Denn er hat seinen Engeln“.
Es erklingen auch eher moderne Chorstücke, das „Ubi caritas“ von Ole Gjeilo, ergänzt durch Piano-Improvisationen von Marius Furche, und der Chorsatz des 23. Psalm „The Lord is my Shepherd“ von Bobby McFerrin als kleiner Widerpart zum Chorsatz „Der Herr ist mein Hirt“ des früh-romantischen Komponisten Bernhard Klein.
Zwischendurch werden Marius Furche am Piano und Ludger Morck an der Orgel einzeln und gemeinsam instrumentale Schwerpunkte setzen.
Als schöne und eher gefällige Ergänzung erklingen noch Chorsätze des beliebten englischen Komponisten John Rutter, „Alle Dinge dieser Welt“, „For the beauty of the Earth“, und als Abschluss des Konzertes der Segenspruch „The Lord bless you and keep you“.

]]>
news-343Wed, 26 Sep 2018 12:04:00 +020040 Jahre “Hungertücher“ von Misereor - Neue Ausstellung im Pfarrzentrum Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/40-jahre-hungertuecher-von-misereor-neue-ausstellung-im-pfarrzentrum-christus-koenig Unter dem Titel „Christen leben welt - weit“ zeigt die neue Ausstellung im Pfarrzentrum Christus König, DU-Rheinhausen zwölf Misereor-Hungertücher aus den Aktionen von Misereor der vergangenen Jahre.

Sie sind herzlich zur Vernissage eingeladen: Sonntag, 16. September 2018, ca. 12:15 Uhr nach der Sonntagsmesse im Pfarrzentrum.


Die Ausstellung zeigt vom 16. September bis zum 22. Oktober die „Schaubilder des Glaubens“ der Jahre 1976 - 2016 von Künstlern aus Afrika, Asien, China und Lateinamerika.
Die eindrucksvolle und vielfältige Bildsprache regt die BesucherInnen an,  sie mit Ansichten und Überzeugung der eigenen Glaubenswelt zu vergleichen.

 

  Hier geht´s zum Flyer

]]>
news-351Wed, 26 Sep 2018 11:38:00 +0200Mitarbeiter/in im Pfarrbüro für 17 Std./Woche gesuchthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mitarbeiterin-im-pfarrbuero-fuer-17-stdwoche-gesuchtWir suchen zum 01. Februar 2019 eine/n

Mitarbeiter/in im Pfarrbüro für 17 Std./Wo

 

  Stellenausschreibung

]]>
news-357Wed, 19 Sep 2018 10:51:44 +0200Dankeschön-Abend für die Engagierten unserer Gemeindehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/dankeschoen-abend-fuer-die-engagierten-unserer-gemeinde Am 08. September hatte Pastor Mehring alle Aktiven verschiedenster Gruppierungen im Gemeindeleben von St. Peter zu einem Dankeschön-Treffen eingeladen. Nach dem Gottesdienst stärkten sich die Gäste mit Salaten, Gegrilltem und Getränken und verbrachten gemütliche Stunden mit vielen Gesprächen im Pfarrzentrum Christus König. 
Stefan Dietzen hat den Abend in einigen Fotos festgehalten.

  Hier zu den Bildern

]]>
news-355Thu, 06 Sep 2018 16:12:42 +0200Altkleidersammlung der Weltjugendtagsgruppe 2019 nach Panamahttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/altkleidersammlung-der-weltjugendtagsgruppe-2019-nach-panama Am Samstag, 22. September, nehmen wir wieder an der stadtweiten Altkleideraktion teil. Der Erlös ist zur Unterstützung der Fahrt zum Weltjugendtag im Januar 2019 nach Panama bestimmt. Nutzen Sie gerne unseren Abholservice am Montag, 17.09., und Dienstag, 18.09., jeweils ab 16:30 Uhr und melden sich dafür bitte telefonisch, per Mail oder WhatsApp bis spätestens Sonntag, 16.09., an unter:
Robin Wagner 0173/4090154, E-Mail: wagner-r@bistum-muenster.de.
In unseren Kirchen werden für die Abholtage Listen ausliegen, in denen Sie sich ebenfalls gerne eintragen dürfen!
HERZLICHEN DANK !

]]>
news-353Thu, 06 Sep 2018 11:25:51 +0200Der Firmkurs bei den "Karmariders"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/der-firmkurs-bei-den-karmariders Wie bereits im letzten Jahr begleiteten am Samstag, 1. September 2018, Firmlinge und KatechetInnen des Firmkurses von St. Peter die „Kamariders“ bei der diesjährigen „Ruhrpott-Tour“. Gemeinsam ging es auf die 44 km für einen guten Zweck: Der Erlös der Benefiztour ist für Bildungsprojekte für Kinder in Nord-Ost-Indien bestimmt.

Die Aktion gehört zu einer Auswahl von Projekten, aus denen sich die Jugendlichen des Firmkurses eines aussuchen, um sich im Rahmen ihrer Firmvorbereitung sozial zu engagieren.

Am Samstag, den 8. September, werden die Firmlinge fleißig backen und Kuchen und Waffeln am Sonntag nach der Messe in Christus König verkaufen. Auch hier wird der Erlös einem sozialen Projekt gespendet, den sich die Firmlinge aussuchen können.

]]>
news-345Tue, 28 Aug 2018 09:51:25 +020030 Jahre Arbeitskampfhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/30-jahre-arbeitskampf Veranstaltung der EAB + KAB, Duisburg-Rheinhausen, im Pfarrzentrum Christus König


Die sechs Monate Arbeitskampf gegen die Schließung des Krupp Hüttenwerks Rheinhausen vom 26.11.1987 bis zum 19.05.1988  – 164 Tage und Nächte – bleiben allen Beteiligten unauslöschlich im Gedächtnis verankert. Die Angst ging um in Rheinhausen. Die Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren, sein Haus zu verlieren, aus Rheinhausen wegziehen zu müssen. Die Menschen kämpften mit dem Mut der Verzweiflung.
Die Veranstaltung von EAB und KAB ruft dieses Stück Geschichte der Rheinhauser Arbeiterbewegung und des Gewerkschaftskampfes ins Bewusstsein zurück. Manfred Heyden von der EAB Rheinhausen-Bergheim führt uns in das Thema ein. Jürgen Tholl stellt Bilder und Materialien aus der Zeit zur Verfügung und sorgt mit seinen Berichten für einen lebendigen Vortrag.  
16. September 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Pfarrzentrum Christus König
Lange Straße 14, Duisburg-Rheinhausen

]]>
news-341Mon, 27 Aug 2018 11:57:21 +0200Filme, die bewegen - Überraschungsfilm im Augusthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-ueberraschungsfilm-im-august Wieder einmal haben wir für Sie eine topaktuelle biblische Biografie in Filmformat ausgesucht. Der Überraschungsfilm wird Sie am 31. August 2018 fesseln und erfreuen.

 

  Hier geht´s zum Flyer

]]>
news-339Thu, 23 Aug 2018 17:48:00 +0200Gemeindetreff im Septemberhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-septemberAm Samstag, 22. September 2018, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Herzliche Einladung zu einem geselligen Abend!

]]>
news-337Mon, 20 Aug 2018 09:56:43 +02002018 – 11. KarmaRiders Ruhrpotttourhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/2018-11-karmariders-ruhrpotttour Am 01. September findet unsere nächste Ruhrpotttour statt. Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren sind wir das erste Mal mit dem Rad und einigen von Euch gestartet. Damals ging es mit ca. 80 Mitradlern nach Dortmund, mittlerweile rechnen wir mit deutlich mehr Teilnehmern, fahren aber auch nur noch ca. 45 Kilometer.

Die Tour führt uns in diesem Jahr über Krefeld in den Duisburger Süden. Dort werden wir in Mündelheim etwa bei der Halbzeit unserer Tour Pause machen. Start und Ziel ist das Jugendzentrum Tempel, wo wir eine optimale Infrastruktur vorfinden. Zurück am Tempel wartet – wie Ihr es gewohnt seid – ein gemütlicher Ausklang bei Musik, Speis und Trank. Wir fahren in familienfreundlichem Tempo (Manche würden auch langsam dazu sagen ...). Es steht wie immer der Spaß im Vordergrund. Was gibt es besseres, als an einem wunderschönen Tag mit optimalen Rahmenbedingungen etwas für die Ärmsten der Armen zu machen? Eben.
Die Fahrradtruppe der Pfarrei St. Peter ist auch dieses Jahr dabei und holt den Pott nach St. Peter.

Anmelden unter : http://www.karmariders.de/index.php/anmelden.html

TEAM: St. Peter

 

Zeitplan:

  • 11:00 Uhr Treffen und Anmeldung am Jugendzentrum TEMPEL
  • 12:00 Uhr Abfahrt
  • ca. 14:00 Uhr Pausenstation in Duisburg-Mündelheim
  • ca. 17:00 Uhr Rückkehr zum Jugendzentrum TEMPEL
  • ab ca. 17:00 Uhr Abschlussveranstaltung mit Essen, Trinken, Verlosung, Siegerehrung, etc.

 

]]>
news-335Mon, 06 Aug 2018 11:06:45 +0200Kunst in St. Barbara - Die "Ruhrtriennnale" zu Gast in Rheinhausenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kunst-in-st-barbara-die-ruhrtriennnale-zu-gast-in-rheinhausen Die profanierte Kirche St. Barbara wurde in diesem Jahr als Ausstellungsort der "Ruhrtriennale" auserkoren: Vom 11. August bis 23. September ist die mehrteilige Video-Installation Vom Nutzen der Angst - The Politics of Selection der Künstlerin Peggy Buth zu sehen. Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 10. August 2018 um 17 Uhr

 

  Hier geht´s zum weiteren Programm der Ausstellung

  Hier geht´s zum Pressespiegel

  Hier geht´s zu Fotos der Eröffnungsveranstaltung

]]>
news-333Wed, 01 Aug 2018 17:04:05 +0200Messdienerwallfahrt nach Romhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdienerwallfahrt-nach-romDie Messdiener sind wieder wohlerhalten aus Rom zurückgekommen! Während der Wallfahrt berichteten sie täglich über die Reise, ihre Erlebnisse und Begegnungen und natürlich auch von der Papstaudienz auf dem Petersplatz.

 

. Hier geht's zu den Reiseberichten

und hier zum Fotoalbum

 

. und hier zu Berichten in der WAZ und NRZ, sowie des Bistums Münster

]]>
news-331Thu, 12 Jul 2018 16:34:28 +0200FreitagsMusik "Piano und Orgel"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-piano-und-orgel Seit 2012 ist Marius Furche regelmäßig zu Gast und gestaltet allein oder gemeinsam mit Ludger Morck ein Konzert im Rahmen der FreitagsMusik. Eine Auswahl der besten Stücke der fünf Jahre können Sie in dieser FreitagsMusik hören: bekannte und unbekanntere Filmmusik, klassische Musik ergänzt durch einen feinen Jazz und einiges andere an guter Musik.

Freitag, 3. August 2018, 21:00 Uhr, Pfarrkirche Christus König

]]>
news-329Thu, 12 Jul 2018 13:16:00 +0200Gemeindetreff St. Peter im Julihttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-im-juli Am Samstag, 21. Juli 2018, findet um 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, nach der 17-Uhr-Messe in der Kirche St. Peter, der Gemeindetreff statt:

Mit Grillwurst und anderen Leckereien starten wir in die Sommerpause. Herzlich Willkommen! Im August machen wir Urlaub und am 15. September geht es dann gut erholt mit dem Gemeindetreff in St. Peter weiter.

]]>
news-327Thu, 12 Jul 2018 11:03:42 +0200Benefizkonzert in der FreitagsMusik begeistertehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/benefizkonzert-in-der-freitagsmusik-begeisterteMessdiener musizieren für ihre Fahrt nach Rom

 
ER sieht schon lebensecht aus, der Papst bzw. sein Abbild, das im Altarraum der Kirche Christus König auf seine Messdiener wartet. Und nicht nur sie kommen, sondern siebzig bis achtzig Besucher. Sie hören im Rahmen der Freitagmusik Gesänge und Klavierstücke, künstlerisch hochwertig dargeboten von den Messdienern darunter Mara, Miriam, Benedikt, Aileen und Sascha als Solisten mit Unterstützung des Organisten und Organisatoren der FreitagsMusik, Ludger Morck. Mit ihren Darbietungen ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann.

Robin moderiert mit einer freudigen Leichtigkeit durch das Programm und erzählt anhand der letzten Romfahrt von vor vier Jahren, was die Gruppe aus St. Peter in der "Ewigen Stadt "erwartet. Das Publikum dankt es allen mit lang anhaltendem Applaus. Der Abend klingt vor der Kirche bei italienischen Häppchen und Wein aus.

Miriam (17) berichtet über das Vorhaben. Sie ist selber seit sieben Jahren bei den Messdienern. Gerne wäre sie bereits vor vier Jahren mit nach Rom gefahren, wohin der Papst die Messdiener aller Welt einlädt. Umso mehr freut sie sich jetzt auf die Reise, die sicherlich ein anstrengendes und einmaliges Abenteuer werden wird. Die größte Teilnehmergruppe in Rom wird das Bistum Münster stellen bei einem Treffen, zu dem voraussichtlich 50.000 Messdiener erwartet werden.

Am 28. Juli startet die achttägige Reise. Um sie finanzieren zu können haben die Messdiener vor dem Benefizkonzert unter anderem eine Altkleidersammlung sowie einen Trödelmarkt durchgeführt und zu einem gemütlichen italienischen Abend eingeladen.

„Mit dieser Aktion haben die Messdiener der Gemeinde ein großes Geschenkt gemacht“, fasst Pfr. Mehring die gelungene Aktion zusammen, „sie haben sich selber geschenkt.“ Das sei es, worum es im Glauben gehe: „Sich nicht zu verstecken, sich zu zeigen und zu schenken. Dann haben wir den Auferstandenen richtig verstanden“, führt er weiter aus.
 
Eine tolle Aktion – das war die übereinstimmende Meinung der Besucher dieses Abends. Sie wünschen den Akteuren eine schöne, erlebnisreiche Reise mit anregenden Begegnungen und eine gute Heimkehr. Auf die Berichte ist man schon jetzt gespannt! Für eine spannende Berichterstattung sorgen die Romwallfahrer über die eingerichtete Seite auf der Homepage der Gemeinde St. Peter.
 
Und der Papst im Altarraum? Der fährt mit, erläutert Robin. Er wird immer dabei sein. Er ist dieses Mal ihr Maskottchen.

]]>
news-325Tue, 10 Jul 2018 15:18:09 +0200"Und bis wir uns wieder sehen, halte Gott dich fest in seiner Hand"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/und-bis-wir-uns-wieder-sehen-halte-gott-dich-fest-in-seiner-hand Zum letzten Mal standen unsere Maxikinder in unserer Kirche, um gemeinsam mit ihren Eltern, Freunden und den Erzieherinnen ihren Abschlussgottesdienst zu feiern. Denn aus den einst so kleinen Kindern sind nun große Kinder geworden und die Schule wartet schon auf sie. Unter dem Thema: "Was aus mir noch einmal werden wird" gestalteten sie in den letzten Wochen diesen Gottesdienst. Voller Stolz präsentierten sie Gebete, Lieder, ein Rollenspiel und Fürbitten. Mit freudigen Gesichtern und auch einigen Tränen in den Augen feierten die Eltern und Erzieherinnen ihre großen Maxikinder.
Wir sind alle sehr stolz auf euch und wünschen euch alles Liebe und Gute für eure Schulzeit!

]]>
news-323Tue, 10 Jul 2018 15:09:46 +0200Fußball-WM auch im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fussball-wm-auch-im-kindergarten-st-peter Der Kindergarten St. Peter ist immer am Puls der Zeit!


Die Fußballweltmeisterschaft hatte gerade begonnen und natürlich war sie auch bei uns im Kindergarten angekommen. Wir dekorierten unseren Gruppenraum mit selbstgebastelten Deutschland-Fahnen und Mobiles. Die passende Kleidung mit Trikot, Stutzen und anderen Accessoires durfte auch nicht fehlen. Wir wurden zu richtigen Fußballfans.


Bepackt mit Sportkleidung, Hütchen und Fußbällen gingen wir auf eine nahegelegene Wiese und absolvierten mehrere Trainingseinheiten. Nur Zuschauen ist nicht unsere Sache! Selbermachen heißt die Devise. Wir liefen Slalom mit und ohne Ball um die Hütchen, passten uns den Ball hin und her und spielten in zwei Mannschaften gegeneinander.


Um uns wie richtige Fußballer gesund zu stärken, schnitten wir aus verschiedenen Obstsorten kleine Stücke und steckten uns diese zu gesunden Obstspießen zusammen.  Die schmeckten gemeinsam super!
Ein richtiger Reporter besuchte unsere Gruppe und berichtete von seinem Flug mit der deutschen Nationalmannschaft nach Russland. Er erzählte uns von den Deutschland-Spielen und brachte uns die Stutzen von Thomas Müller mit.


Das mit dem Abschneiden der deutschen Mannschaft war eigentlich gar nicht so wichtig. Auf Wunsch der Kinder gab es an einem Tag einen „Deutschland-Toast“ mit Honig, Marmelade und Nutella. Der war richtig gut!

]]>
news-321Wed, 04 Jul 2018 11:12:47 +0200Pilgern ist wieder „in“!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pilgern-ist-wieder-in Spätestens seit dem Bucherfolg von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ ist der „Camino“, der Jahrhunderte alte Pilgerweg durch den Norden Spaniens nach Santiago de Compostella zum Grab des Apostels Jakobus, im Bewusstsein vieler Menschen. Jahr für Jahr machen sich viele Pilger auf, diesen Weg zu gehen. Sie suchen nach Erfahrungen mit sich und anderen, nach Begegnungen, nach der körperlichen Herausforderung aber auch nach Momenten des Glaubens.


Pastor Alois van Doornick aus Kalkar hat auf diesem Weg seine Eindrücke und Erfahrungen gesammelt und möchte sie mit Ihnen teilen.


Die KAB lädt ein:

Dienstag, 10. Juli, 19:30 Uhr
Pfarrzentrum Christus König

 
Themenabend: Der Jakobsweg - "Gepriesen sei Gott Tag für Tag“

Referent: Pastor Alois van Doornick aus Kalkar

]]>
news-319Mon, 02 Jul 2018 10:15:17 +0200Messdiener gestalten FreitagsMusikhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdiener-gestalten-freitagsmusik Lassen Sie sich im gewohnt schönen Rahmen der FreitagsMusik mit einem musikalischen Programm aus italienischen Klängen, wie „Se bastasse una canzone“ von Eros Ramazotti, alten Klassikern wie „Imagine“ von John Lennon und klassischer Klaviermusik wie Franz Liszt´s Liebestraum Nr. 3 verwöhnen. Festliche Trompetenmusik von Purcell, selbst komponierte Lieder und weitere abwechslungsreiche Klänge runden dieses Konzert ab.
Anschließend besteht noch die Möglichkeit, (je nach Wetter im Pfarrzentrum oder im Innenhof) etwas gemütlich zusammen zu sitzen.
Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei(willig). Am Ausgang wird um eine Spende für die Romfahrt der Messdiener gebeten.

]]>
news-309Wed, 27 Jun 2018 10:58:00 +0200"In einer besseren Welt"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/in-einer-besseren-weltHerzliche Einladung zu unserer Reihe "Filme, die bewegen!". Am 29. Juni 2018 um 19:30 Uhr zeigen wir im Pfarrzentrum Christus König das oscar-prämierte dänische Filmdrama "In einer besseren Welt".

 

  Hier geht´s zum Flyer

  Übersicht der kommenden Filme

 

]]>
news-305Tue, 12 Jun 2018 10:21:58 +0200Slowenien-Tour der Roverhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/slowenien-tour-der-roverAm 18. Mai war es endlich soweit: Unsere lang geplante und ersehnte neuntägige Slowenien-Fahrt stand bevor!
Nach einer nächtlichen Anreise kamen wir am 19. Mai etwas erschöpft an unserem Zeltplatz im Triglav Nationalpark an. Trotz der Müdigkeit war der erste Eindruck bombastisch. Dieser erste Eindruck sollte uns auch in den kommenden Tagen nicht enttäuschen. Wir sahen einige wirklich beeindruckende und wunderschöne Wasserfälle, waren auf dem glasklaren (und eiskalten) Wasser der Soča raften, bezwangen 700 Höhenmeter, um zum Bergsee Krnsko Jezero zu gelangen und haben uns im Canyoning probiert. Dies war mit eines der Highlights unserer Fahrt. Ausgestattet mit Neoprenanzügen, Helmen und Gurten liefen wir die Susec Schlucht hinunter, an manchen Stellen mussten wir einige Meter tief springen, uns abseilen oder runter rutschen. Adrenalin und Abenteuer pur.
Slowenien ist ein wunderschönes und sehr unterschätztes Land. Falls Sie in der Nähe sein sollten, sollten Sie sich unbedingt den Triglav Nationalpark ansehen!
Gut Pfad von den Rovern und Leitern aus St. Ludger

 

  Hier geht´s zur Bildergalerie

]]>
news-303Mon, 11 Jun 2018 14:31:00 +0200Gemeindetreff im Junihttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-juniIm Anschluss an die 17-Uhr Messe in St. Peter findet am Samstag, 16. Juni 2018, um 18 Uhr im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, unser Gemeindetreff statt.

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend!

]]>
news-301Mon, 04 Jun 2018 13:12:46 +0200Altkleider sammeln für die Romwallfahrt der Messdienerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/altkleider-sammeln-fuer-die-romwallfahrt-der-messdiener Der Erlös dieser Aktion ist in diesem Jahr zur Unterstützung der Romwallfahrt der Messdiener von St. Peter bestimmt.
Bitte bringen Sie Ihre Kleiderspende (auch Schuhe) zu unseren Sammelstellen:
•  Donnerstag, 14.06. von 17:00 - 18:00 Uhr im Pfarrzentrum Christus König, Lange Str. 2

•  Samstag, 16.06. von 9:30 - 10:30 Uhr an der Kirche St. Peter, Paulstraße 25.

Alternativ nutzen Sie gerne unseren Abholservice von Dienstag, 12.06. bis Mittwoch, 13.06.2018. Für den Abholservice bitte telefonisch oder per Mail bis spätestens Montag, 11.06. bei Pastoralreferent Matthias Masuch anmelden – Telefon: 02065/6799086, E-Mail: messdiener@stpeter.de, oder tragen Sie sich bis zum 10.06. in die Listen ein, die in den Kirchen Christus König und St. Peter ausliegen. Die Kleidung wird dann zwischen 16:30 und 20:00 Uhr von uns abgeholt.

]]>
news-299Mon, 04 Jun 2018 12:25:30 +0200„Kindergarten-Hotel“ in St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kindergarten-hotel-in-st-peter Nach dem Zoobesuch bestand die Wackelzahnbande (Schulneulinge) gemeinsam mit ihren Kuscheltieren das nächste Abenteuer: An einem Freitagabend öffnete das „Kindergarten-Hotel“ seine Türen. Nachdem die Eltern die Betten gebaut hatten, erlebten 20 Kinder nach einem ausgiebigen Abendspaziergang mit Spielplatzbesuch im Stadtpark ihre Übernachtung im Kindergarten. Gestärkt mit einer selbstgebackenen und nach Wunsch belegten Pizza konnten es manche Kinder gar nicht abwarten, ins Bett zukommen. Schon bei der Guten-Nacht-Geschichte fielen einigen die Augen zu. Am nächsten Morgen saßen muntere Kinder und müde Erzieherinnen beim gemeinsamen Frühstück, bevor die Eltern ihre Kinder ins Wochenende abholten.

 

• Hier geht´s zur Bilderstrecke

]]>
news-297Mon, 04 Jun 2018 11:53:50 +0200Bei Frühlingswetter ein Besuch bei Gorilla, Flamingos & Co.:https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/bei-fruehlingswetter-ein-besuch-bei-gorilla-flamingos-co Bei schönstem Frühlingswetter starteten wir mit der Wackelzahnbande (Schulneulinge) des Kindergartens St. Peter mit der Linie 924 in Richtung Duisburger Zoo. Schon die Busfahrt ist für einige Kinder ein wahres Abenteuer, da sie es zum ersten Mal erlebten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren.


Im Zoo angekommen hörten sie noch kurze Verhaltensregeln, um dann die vorher besprochenen Lieblingstiere zu besuchen. Elefanten, Tiger und viele andere Tiere wurden auf dem Weg zur Delfinshow bestaunt. Die Delfine erfreuten die Kinder besonders mit ihren tollen Luftsprüngen, obwohl einige von uns ganz schön nass wurden.


Nach einem kurzen Picknick besuchten wir noch die Koalas, Löwen, Fische und Flamingos. Eine Eis-Pause stärkte uns auf dem Weg zum Bus, der uns zurück nach Rheinhausen brachte. Am Kindergarten empfingen die Eltern ihre müden, aber zufriedenen Kinder. 


Am nächsten Tag gestalteten die Kinder mit einer Papier-Klebearbeit ihr Lieblingstier.

 

•  Hier geht´s zur Bilderstrecke

]]>
news-289Mon, 04 Jun 2018 09:26:00 +0200Gemeindefrühstück der KAB für Allehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindefruehstueck-der-kab-fuer-alle Kein: „Wer holt heute morgen die Brötchen?“ Kein: „Heute früher aufstehen!“
Einfach nur entspannen und genießen. Sich an den gedeckten Tisch setzen. Frühstücken mit Bekannten und Unbekannten. Ohne Zeitdruck essen und klönen.
So können Sie und Ihre Familien in den Sonntag starten.
Am 10. Juni ab 09:00 Uhr im Pfarrzentrum Christus König

 

  … Flyer

]]>
news-293Mon, 14 May 2018 10:27:01 +0200ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST IN CHRISTUS-KÖNIG AN PFINGSTENhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/oekumenischer-gottesdienst-in-christus-koenig-an-pfingsten Auch in diesem Jahr feiern die evangelischen und katholischen Nachbar-Pfarreien in Rheinhausen wieder einen ökumenischen Gottesdienst. Er findet statt am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche Christus König, Lange Straße.

Eine besondere Überraschung wird sein, dass bei der musikalischen Gestaltung ein „ökumenischer Doppelchor“ beteiligt ist. Der Kirchenchor Christus König sowie die Kantorei der Christuskirche und die Kantorei Rumeln-Kaldenhausen haben sich entschieden, drei doppelchörig angelegte Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy - Kyrie, Gloria und Sanctus - gemeinsam zu singen. Für vollen Chorklang sollte also gesorgt sein …
Wir freuen uns auch über die an den Gottesdienst anschließenden Gespräche und den Austausch beim Kaffee im Pfarrzentrum Christus König. Herzliche Einladung hierzu!

]]>
news-291Wed, 09 May 2018 10:04:50 +0200Gemeindetreff im Maihttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-mai Mit Spargel und Erdbeeren sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend!

Samstag, 19. Mai 2018, 18:00 Uhr, Pfarrheim St. Peter

]]>
news-287Tue, 08 May 2018 14:29:13 +0200Komödie „Toni Erdmann“ - in der Reihe „Filme, die bewegen!“https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/komoedie-toni-erdmann-in-der-reihe-filme-die-bewegenDer letzte Freitag im Mai um 19:30 Uhr, Pfarrzentrum Christus König.
„Ein Vater zieht Fratzen, um seiner Tochter näherzukommen, die im nicht nur beruflichen Stress sich selbst zu verlieren droht: Maren Ades furiose Filmkomödie „Toni Erdmann“ ist ein Sozialuniversaldrama.“ … schreibt die FAZ.NET

 

  Hier geht´s zum Flyer

  Hier geht´s zum Artikel in der FAZ

]]>
news-285Thu, 03 May 2018 17:20:09 +0200Glasmalerei, Fotorallye und leckeres Eis - Gemeinsam mit den Messdienern in Xanten https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/glasmalerei-fotorallye-und-leckeres-eis-gemeinsam-mit-den-messdienern-in-xanten Am Samstag, den 21. April ging es für uns Messdiener mit dem Zug nach Xanten. Dort angekommen durften wir in der Dombauhütte unserer Kreativität in der Glasmalerei freien Lauf lassen. Nach einer anschließenden Mittagspause ging es dann frisch gestärkt weiter mit der Fotorallye. Wer findet als erste ein türkises Auto? Wer schafft es ein Zwillingspaar vor die Linse zu kriegen? Und wer hat als erstes ein Gänseblümchen gepflückt und drei verschiedene Eislöffel ergattern können? Nach der erfolgreichen Fotorallye belohnten wir uns noch mit einem leckeren Eis und dann ging es auch schon glücklich und zufrieden zurück nach Trompet.

]]>
news-281Tue, 17 Apr 2018 14:58:43 +0200Filme, die bewegen: "Das brandneue Testament"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-das-brandneue-testament Gott ist ein cholerischer belgischer Kleinbürger, der Spaß am Leiden der Menschen hat: Jaco Van Dormaels wunderbare Filmkomödie "Das brandneue Testament".

 

Zuerst die gute Nachricht: Gott ist nicht tot. Die schlechte: Er ist ein cholerischer Kleinbürger aus Brüssel, der in Bademantel und Schlappen durch die Gegend schlurft, Frau und Tochter schikaniert, im Kühlschrank nichts als Bier aufbewahrt und den Menschen nur erfunden hat, um seine bösen Spielchen mit ihm zu treiben.

 

(aus www.sueddeutsche.de)

 

Filmabend am 27. April 2018 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Christus König.

 

•  Hier geht´s zum Flyer

•  Übersicht der kommenden Filme

 

]]>
news-279Tue, 10 Apr 2018 14:52:41 +0200Gefahren an der Haustür - Wie schütze ich mich vor Straftaten?https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gefahren-an-der-haustuer-wie-schuetze-ich-mich-vor-straftaten Die KAB Sankt Peter Rheinhausen lädt herzlich ein zu einer Infoveranstaltung am Mittwoch, den 18. April um 16:00 Uhr in das Pfarrzentrum Christus König, Lange Str. 14.
Trickbetrüger versuchen oft, das Vertrauen argloser Bewohner zu erlangen:
zum Beispiel als Stadtwerker oder mit dem „Enkeltrick“. Es sind in erster Linie Senioren, auf die es Betrüger abgesehen haben.
Kriminalhauptkommissar Ralf Schäfer (Polizeipräsidium Duisburg, Kriminalprävention/Opferschutz) erklärt: „Die Betrüger sind gute Schauspieler. Sie wirken sympathisch und vertrauenswürdig.“ Ralf Schäfer erläutert in einem Vortrag, wie man sich vor solchen Betrügern schützen kann.


•  Flyer …

]]>
news-277Tue, 10 Apr 2018 14:31:59 +0200Gemeindetreff im Aprilhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-aprilDer Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 21. April, um 18 Uhr im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.

Herzliche Einladung! Auf der Speisekarte stehen diesmal Köstlichkeiten aus der indischen Küche. Unterstützt werden wir dabei von dem Ehepaar Chacko.

]]>
news-275Thu, 29 Mar 2018 16:21:41 +0200FreitagsMusik im April: "Orchesterkonzert"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-im-april-orchesterkonzert Am Freitag, dem 6. April gibt es zum ersten Mal in der FreitagsMusik das seltene Zusammenspiel von Orgel und Orchester. Um 21:00 Uhr erklingt in der Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2 in 47228 Duisburg, unter der Leitung von Stefan Büscherfeld die erste Orgelsinfonie von Alexandre Guilmant gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Ludger Morck an der Orgel. Dieses besondere Ereignis wird abgerundet mit der 3. Sinfonie von Robert Schumann, der sogenannten „Rheinischen“, deren Anfangsthema vielen noch als Titelmusik der WDR-Sendung „Hier und heute“ bekannt sein wird.

 

Wie immer ist auch bei diesem Konzert der Eintritt frei - um eine großzügige Spende für das „Orchester an der Stadtkirche Moers“ wird gebeten. Es ist ein semiprofessionelles Orchester und spielt regelmäßig Konzerte in der Ev. Stadtkirche Moers, die vor zwei Jahren nach sehr langer Renovierung „wiedereröffnet“ wurde. Aus diesem Grund haben Natascha Lenhartz und Stefan Büscherfeld dieses große sinfonische Orchester gegründet. Es ist altersmäßig komplett gemischt, von 14 bis an die 80 Jahre alt und in fast jeder Instrumenten-/Stimmgruppe sitzt ein Profi, um seine Gruppe zu führen und bei Problemen Hilfestellungen zu geben.

]]>
news-273Thu, 22 Mar 2018 10:12:50 +0100La dolce vita – Einladung zum italienischen Abend der Messdiener-Romfahrer St. Peter https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/la-dolce-vita-einladung-zum-italienischen-abend-der-messdiener-romfahrer-st-peter Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach" geht es für die älteren Messdiener Ende Juli 2018 für eine Woche in die ewige Stadt nach Rom. Deshalb veranstalten wir einen italienischen Abend für Jung und Alt und Groß und Klein. Kommen Sie zu einem Abend mit Musik, leckerem traditionellem Essen und erfahren Sie mehr über das Land, die Kultur und die Leute im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins. Was will man mehr?

 

Wann? 07.April, 18:00 Uhr

 

Wo? Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Str. 47, 47226 Duisburg

 

WICHTIG! Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Also, nicht die Chance auf einen schönen kulturellen Abend verpassen und sich deshalb schnell entweder im Pfarrbüro anmelden, Tel: 02065/60524 oder eine E-Mail an: messdiener@stpeter.de 

]]>
news-271Thu, 22 Mar 2018 10:08:06 +0100Die Pfarrgemeinde St. Peter lädt ein zur Feier des Gründonnerstags für Kinderhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-pfarrgemeinde-st-peter-laedt-ein-zur-feier-des-gruendonnerstags-fuer-kinder Heute wollen wir Euch - Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - recht herzlich zu einer gemeinsamen Aktion am Gründonnerstag einladen: Einer "Agapefeier" in Erinnerung an das letzte Abendmahl von Jesus mit seinen Jüngern. Hier der Flyer

]]>
news-269Thu, 15 Mar 2018 10:53:00 +0100"Und wenn wir alle zusammenziehen?"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/und-wenn-wir-alle-zusammenziehenFilme, die bewegen! Freitag, 23. März 2018, 19:30 Uhr, Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, 47228 Duisburg Rheinhausen

]]>
news-263Wed, 14 Mar 2018 11:47:26 +0100Wanderung mit der KAB-Wandergruppehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wanderung-mit-der-kab-wandergruppeDie Wandergruppe der KAB Sankt Peter Rheinhausen lädt  zu einer Wanderung am Sonntag, 18. März 2018, ein:

 

Achtung! Wegen Straßenbauarbeiten am Pfarrzentrum Christus König: Los geht's  um 10:00 Uhr vom Marktplatz Bergheim (Alfred-Hitz-Platz) mit Fahrgemeinschaften zum Lohheider See. Die Wanderung führt zum "Haus Rheinblick".

 

Näheres bei Wanderführer Uli Kircher, 

Tel.: 017641654877

]]>
news-257Mon, 05 Mar 2018 12:46:35 +0100Trödelmarkt der Messdiener-Romfahrer am 18. Märzhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/troedelmarkt-der-messdiener-romfahrer-am-18-maerz Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach" geht es für uns, die älteren Messdiener der Gemeinde, Ende Juli für eine Woche in die ewige Stadt Rom.

 

Deshalb veranstalten wir am 18. März 2018 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Pfarrzentrum Christus König einen Trödelmarkt für Jung und Alt und Groß und Klein. Verkaufen und Kaufen, dabei ein leckeres Stück Kuchen, eine Waffel und frischen Kaffee an einem entspannten Sonntag.

 

Die Standmiete pro Tisch beträgt 5 € und die Standmiete für einen eigenen Tapeziertisch beträgt 7,50 €.

 

Anmeldungen bitte schriftlich an: messdiener@stpeter.de

 

Während der internationalen Messdienerwallfahrt haben wir die Möglichkeit viele Jugendliche und junge Erwachsene kennenzulernen, tolle Gespräche zu führen, an verschiedenen spirituellen Angeboten teilzunehmen, gemeinsam zu lachen und zu singen und unseren Glauben noch greifbarer zu machen.

 

Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihre Unterstützung und freuen uns auf einen tollen gemeinsamen Tag auf unserem Trödelmarkt.

 

•  Hier geht´s zum Flyer

]]>
news-259Mon, 05 Mar 2018 11:56:00 +0100Gemeindetreff im März und Ergebnis Misereor Fastenesssenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-maerz-und-ergebnis-misereor-fastenesssenAm Samstag, 17. März 2018, findet nach der 17-Uhr-Messe wieder der Gemeindetreff im Pfarrheim St. Peter statt. An diesem Abend bieten wir leckere Gerichte "Rund ums Ei" an. Herzliche Einladung dazu!

 

Vielen Dank unseren Gästen und Spendern für ihre Unterstützung zu Gunsten der Aktion Misereor Fastenessen im Februar: Es konnten 253 Euro an Misereor überwiesen werden!

]]>
news-253Tue, 20 Feb 2018 10:53:37 +0100"Extrem laut & unendlich nah"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/extrem-laut-unendlich-nahFilme, die bewegen! Freitag, 23.02.2018, 19:30 Uhr, Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, 47228 Duisburg Rheinhausen

]]>
news-251Mon, 19 Feb 2018 11:07:53 +0100Kennen Sie Johannes Lepsius?https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kennen-sie-johannes-lepsius Am 27. Februar 2018 erfahren wir bei der KAB-Infoveranstaltung im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Str. 47, 19:30 Uhr, um wen es sich bei dieser Frage handelt. Pastor em. Koch wird uns über das Werk des Johannes Lepsius berichten.

 

Dr. Johannes Lepsius (1858-1926) war evangelischer Pfarrer und Vorsitzender der Deutschen Orient-Mission und der Deutsch-Armenischen Gesellschaft. Ihm verdanken wir den "Bericht über die Lage des Armenischen Volkes in der Türkei", der die Massaker an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs dokumentiert. Das Buch wurde im Juli 1916 an jeden Reichstagsabgeordneten geschickt, um den Rest der noch Überlebenden des Genozids von 1915 an den Armeniern zu retten. Da aber das Deutsche Reich und die Türkei Kriegspartner waren, wurden die Exemplare von der Militärzensur beschlagnahmt, und die Reichstagsabgeordneten konnten in ihrer Unwissenheit keinen Protest erheben. Johannes Lepsius selbst musste 1917 ins niederländische Exil gehen. Von hier aus lohnt sich ein Blick auf den Roman von Franz Werfel (1933): "Die vierzig Tage des Musa Dagh, in dem der Autor vom armenischen Wiederstand gegen die islamische-jungtürkische Regierung des Landes erzählt.

]]>
news-245Thu, 15 Feb 2018 11:55:10 +0100Viel zu feiern im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/viel-zu-feiern-im-kindergarten-st-peterJubiläum 25 Jahre Frau Zander und der letzte Arbeitstag der Frau Hajnek ... da gab es im Kindergarten St. Peter etwas zu feiern!

 

Mit Liedern, Glückwünschen und Geschenken überraschten unsere Kinder die Jubilarin Frau Zander. Ein kleines Singspiel "Vom Kolibri, der ein neues Federkleid bekam" rundete die Feier ab. Wir wünschen noch viele gute Jahre im Kindergarten St. Peter!

 

Lange ließ die nächste Feier nicht auf sich warten. Am 31. Januar verabschiedeten wir Frau Hajnek in den verdienten Ruhestand. Der Morgen ihres letzten Arbeitstages begann mit einem gemeinsamen Frühstück zu dem der Elternrat alle Eltern eingeladen hatte. Danach nahmen Kinder und Kolleginnen Frau Hajnek mit auf eine "Busreise".

 

An der ersten Haltestelle traf sie auf Elfen und Trolle, die sie mit einer geheimnisvollen Musik und Tanz erfreuten. Das war die richtige Vorbereitung für die Weiterreise.

 

Ausgestattet mit einem Weltraumanzug, einem Koffer voll Speck und Sekt flogen die "Weltraummäuse" mit ihr zur nächsten Haltestelle. Hier empfing sie die Showtanzgruppe mit dem Hit Dancing Oueen und luden zum Mittanzen ein. An der letzten Station gab die "Kelly Family" ihr 1. Konzert der neuen Europa-Tournee. Mit Jubel und Applaus endete die Reise.

 

Zur Erinnerung gab es viele schöne selbstgestaltete Geschenke. Zum Abschluss des Tages konnten sich noch Eltern persönlich bei einem Glas verabschieden.

 

   •  Fotos von Frau Zanders Jubiläum

   •  Fotos von Frau Hajneks letztem Arbeitstag

  

]]>
news-255Thu, 15 Feb 2018 11:21:00 +0100Impressionen vom Jubiläums-Pfarrkarneval 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/impressionen-vom-jubilaeums-pfarrkarneval-2018 "St. Peter feiert heut´ im 10ten Jahr - Karneval ist wunderbar"

Unter dem Motto "St. Peter feiert heut´ im 10ten Jahr, Karneval ist wunderbar" feierten die Pfarrgemeinde St. Peter und die KAB den 10. Pfarrkarneval in der Aula des Krupp-Gymnasiums. Traditionell starteten wir mit dem Duisburger Karnevalsprinzen seine Tollität "Prinz Udo der Erste". Danach folgte ein buntes Potpourri an Bühnenprogramm von den vielen Aktiven unserer Gemeinde. Es wurde viel gelacht, getanzt und gesungen. Des Weiteren ließen die Calypsos und die TSG Rheinhausen mit ihren Tanzshows die Bühne beben. Besonders stolz und glücklich sind wir, dass wir in diesem Jahr so viele junge Erwachsene auf der Bühne hatten. Das zeigt uns, dass wir die nächste Generation schon an Bord haben.
Wir freuen uns schon auf den 16.02.2019: Denn da heißt es wieder "St. Peter, helau!"

 

•  Fotogalerie: Pfarrkarneval 2018

]]>
news-243Thu, 01 Feb 2018 16:29:47 +0100Gemeindetreff St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-4 Am Samstag, 17. Februar, findet um 18 Uhr nach der Hl. Messe der Gemeindetreff im Pfarrheim an der Schwarzenberger Straße statt. Herzliche Einladung zu einem Essen zu Gunsten der Aktion "Misereor Fastenessen".

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch diesmal unterstützen - durch Ihr Kommen und Ihre Spende!

]]>
news-241Tue, 30 Jan 2018 16:00:00 +0100FreitagsMusik "OrgelKonzert"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-orgelkonzertAm Freitag, 2. Februar, findet um 21 Uhr die nächste FreitagsMusik - ein OrgelKonzert - in der Kirche Christus König statt. Sie können dem Organisten Ludger Morck beim Spielen durch die Leinwandübertragung auf Finger und Füße schauen und dieses Konzert in der abendlichen Athmosphäre der Kirche genießen.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Durchführung der Konzertreihe wird gebeten.

 

 

•  Nähere Informationen

]]>
news-237Mon, 29 Jan 2018 12:57:29 +0100Schichtwechsel im Kirchenchor Christus König - Jahreshauptversammlung 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/schichtwechsel-im-kirchenchor-christus-koenig-jahreshauptversammlung-2018 Am 22.01.2018 wurden in der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Christus König Wahlen durchgeführt. Nach 8 Jahren Amtszeit legte Petra Daldrup-Gerschner ihr Amt als Vorsitzende nieder und stand zur Wiederwahl nicht noch einmal zur Verfügung. Die neue Vorsitzende Angela Schaefer wurde von den 47 anwesenden Chormitgliedern einstimmig mit einer Stimme Enthaltung gewählt.
Der Kassenprüfer Christian Schüppen schied als Kassenprüfer turnusmäßig aus. Felizitas Stüwe wurde vorgeschlagen und einstimmig mit einer Enthaltung gewählt.
Auch die Ehrungen kamen nicht zu kurz. Hans-Gerd Fatum, Ursula Scherber und Marianne Sluiter wurden für 25 Jahre, Marlies Messer und Ursula Kahlert für 40 Jahre und Claudia Hecker gar für 50 Jahre Chorzugehörigkeit geehrt. Die Jubilare erhielten Urkunden, Jubilarnadeln sowie ein Präsent.

]]>
news-239Mon, 29 Jan 2018 12:08:00 +0100Pfadfinder St. Ludger - Winterbericht 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfadfinder-st-ludger-winterbericht-2018 Selbst im Winter bei klirrenden Temperaturen waren wir mit unseren Gruppen unterwegs. Im Januar gings für die Rover zum Roverwochenende „THE NORTH-SOUTH“ . Danach kam direkt der traditionelle Einsatz als Sternsinger. Das Thema „Harry Potter“ war besonders angesagt bei unserem Stammeswochenende in Rheurdt.
Aber guckt doch selbst in unserem Bericht ...

 

]]>
news-235Thu, 18 Jan 2018 18:14:36 +0100Filme, die bewegen! "Liebe"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-liebeUnser erster Filmabend in diesem Jahr. Ausgezeichnet mit der "Goldenen Palme", zeigt "Liebe" das Leben eines alten Ehepaares: Wahrhaftige, zarte und überraschende Episoden in einer Pariser Wohnung.

Zu sehen am Freitag, 26. Januar 2018 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Christus König an der Lange Str. 14

 

•  Hier geht es zum Plakat

•  Hier geht es zur Übersicht der weiteren Filme, die bewegen!

 

]]>
news-233Tue, 16 Jan 2018 14:21:00 +0100Gemeindetreff St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-3Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 20. Januar, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.

Wir begrüßen Sie zum ersten Gemeindetreff in diesem Jahr mit einem Glas Sekt und freuen uns auf Ihr Kommen!

]]>
news-217Thu, 11 Jan 2018 10:54:00 +0100Jubiläums-Karneval – St. Peter feiert wunderbar https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/jubilaeums-karneval-st-peter-feiert-wunderbar Der „9er Rat“ aus St. Peter lädt zur großen Prunksitzung in die Aula des Krupp-Gymnasium ein. Das Motto zur 10-jährigen Jubiläumsveranstaltung lautet:

 „St. Peter feiert heut` im 10ten Jahr – Karneval ist wunderbar“

Seine Tollität „Prinz Udo I.“ und sein Gastauftritt werden einer der Höhepunkte der rasanten Prunksitzung sein. Den Ausklang mit Einladung zum Tanz gestaltet die Cocktail-Party-Band.
•  Nähere Informationen hier im Flyer

]]>
news-231Wed, 10 Jan 2018 10:26:02 +0100Reise nach Indien mit Pastor Thomashttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/reise-nach-indien-mit-pastor-thomasNähere Auskunft gibt Pastor Thomas in einer Informationsveranstaltung

am 21. März 2018 um 19:30 Uhr

im Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, 47228 Duisburg.

 

Wer wird nicht neugierig, wenn er Berichte und Geschichten von Reisen nach Indien hört?

Unzählige Fragen zu seiner Herkunft, seinem Heimatland oder zu seinem Bistum Puttur im Süden Indiens hat Pastor Thomas in den vier Jahren, die er Dienst in der Pfarrei St. Peter tut, beantwortet. Das Interesse und die Neugier vieler Gesprächspartner ließen in ihm die Idee reifen, eine Reise in sein Heimatland anzubieten. Selbst mit eigenen Augen dieses große und faszinierende Land zu sehen, seine Kultur und seine Menschen zu erleben, ist mit keiner Information oder Erzählung aufzuwiegen.

Pastor Thomas schwebt eine Reise vor, die Touristisches mit Spirituellem, Sightseeing mit Pilgern verbindet. Seit vergangenem Jahr hat er sich einen groben Reiseplan überlegt, der in Abstimmung mit den Teilnehmern der Tour im März endgültig festgelegt wird.

In einem ersten Abschnitt soll der Norden des Landes mit Neu Delhi und den umliegenden Städten Agra und Jaipur erkundet werden. Mit einem Flug in den Süden nach Bangalore beginnt der zweite Teil der Reise. Ziel ist das Bundesland Karnataka, aus dem Pastor Thomas stammt. Hier sind Besuche in Puttur, dem Sitz seines Bischofs und in Dharmasthala, seinem Heimatort geplant. Ein Gottesdienst im syro-malankarischen Ritus gehört sicher zu den Höhepunkten der Fahrt. Den Abschluss findet die Reise im Bundesland Kerala, das an der südwestlichen Spitze des Indischen Subkontinents liegt. Von hier aus wird auch die Heimreise angetreten.

Pastor Thomas wird die gesamte Reise begleiten. Zudem sind einheimische Führer vor Ort vorgesehen.

Die Einladung zu dieser Fahrt richtet sich an alle Interessierten über die Grenzen von Gemeinde, Religion oder Konfession hinweg. Sie finden weitere Hinweise insbesondere zur Voranmeldung hier im Flyer.

]]>
news-229Wed, 10 Jan 2018 10:13:56 +0100Kunstausstellung „Die 10 Gebote“ – Katharina Müllerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kunstausstellung-die-10-gebote-katharina-muellerDie Kunstausstellung "Die 10 Gebote" der Künstlerin Katharina Müller ist seit dem 14. Januar bis 13. April 2018 im Pfarrzentrum Christus König an den folgenden Sonntagen zu sehen:

04. Februar / 25. Februar / 18. März 2018

jeweils von 12 bis 13:30 Uhr


Weiteres zur Künstlerin:

www.kirche-und-leben.de

 

10.01.2018

]]>
news-225Fri, 05 Jan 2018 10:19:16 +0100Er ist wieder dahttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/er-ist-wieder-daDer renovierte Korpus des großen Kreuzes an der Außenseite der Pfarrkirche Christus König (wir berichteten) hängt seit Beginn der Weihnachtswoche wieder an seinem Platz.

Sehr schnell hat sich herausgestellt, dass die zunächst auf 14 Tage geschätzte Dauer der Restaurierungsarbeiten viel zu optimistisch war. Die Skulptur ist ganzjährig der Witterung ausgesetzt. So waren, wie Pastor Mehring berichtet, die Schadstellen lange ungeschützt offen gelegen. Dadurch hatte sich hier das Holz der Figur vollgesogen mit Feuchtigkeit. Bevor man an das Verleimen, Zusammensetzen, Verfugen und Lackieren der Teile gehen konnte, mussten sie erst gründlich getrocknet werden. Und das nahm viel Zeit in Anspruch.

Im jetzigen Zustand sollte das Kreuz wieder für lange Zeit witterungsbeständig und geschützt sein. Einem kurzen Innehalten vor dem Kreuz, einem Gebet, einem Gruß oder Gedenken steht nichts mehr im Weg.

 

Lesen Sie außerdem

05.01.2018

]]>
news-223Thu, 04 Jan 2018 12:26:03 +0100Parkplatz vor Christus König vorübergehend gesperrthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/parkplatz-vor-christus-koenig-voruebergehend-gesperrtSeit Anfang Januar 2018 ist der Parkplatz vor der Pfarrkirche und dem Kindergarten Christus König (Lange Straße) gesperrt.
 
Bauarbeiten am Kanal in der Langen Straße sowie am künftigen Kreisverkehr im Kreuzungsbereich zur Jägerstraße/Trompeter Straße machen die Sperrung unumgänglich. Der Parkplatz wird für mehrere Wochen nicht zu nutzen sein.
Bitte weichen Sie in dieser Zeit auf die Parkmöglichkeiten am Franz-Hitz-Platz (Bergheimer Markt) aus. Das Durchgangstor zum Kindergarten und zur Kirche steht in dieser Zeit auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

]]>
news-221Mon, 18 Dec 2017 11:29:08 +0100Krippenweg 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/krippenweg-2018 Am Sonntag, 7. Januar 2018, findet von 14-17 Uhr wieder der Duisburger Krippenweg statt. Alle Kirchen des Dekanats Duisburg-West, so auch unsere beiden Kirchen Christus König und St. Peter, werden in dieser Zeit zum Krippenbesuch geöffnet sein.

 

•  Hier geht´s zum Flyer des Krippenweges

]]>
news-215Tue, 12 Dec 2017 15:41:18 +0100Messdiener gestalten „Lebende Krippe“ am 16.12. um die Kirche St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdiener-gestalten-lebende-krippe-am-1612-um-die-kirche-st-peter Wenn es langsam hektisch wird, die letzten Geschenke besorgt, Glühwein und Kinderpunsch auf den Weihnachtsmärkten getrunken und Adventskalender geöffnet und Plätzchen gebacken werden müssen, dann liegt Weihnachten in der Luft. Jeden Tag ein Stückchen näher. Gemeinsam durch die besinnliche und doch oft leider stressige, Adventszeit. Zeit für Liebe, Gefühl und Beisammensein … Deshalb laden wir, das sind diejenigen unserer Messdiener, die nächstes Jahr gemeinsam zur Messdienerwallfahrt nach Rom fahren werden, sie alle ein, am Samstag, den 16.12. nach der 17 Uhr Messe in St. Peter zu unserer Lebenden Krippe vor der Kirche zu kommen. Sie können bei Kerzenschein und Apfelduft, bei Weihnachtsmusik und Würstchen, in nettem Beisammensein, der Weihnachtsgeschichte lauschen und sich gemeinsam auf das kommende Fest freuen.

Wir würden uns sehr freuen, diese Zeit gemeinsam mit Ihnen zu verbringen.
Ihre Messdiener St. Peter

 

]]>
news-213Tue, 12 Dec 2017 15:36:05 +0100Tannenbaumverkauf am 16.12.2017 – Erlös für Messdiener Fahrt zum Weltjugendtag 2019https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/tannenbaumverkauf-am-16122017-erloes-fuer-messdiener-fahrt-zum-weltjugendtag-2019 Im Januar 2019 möchten die Messdiener gemeinsam mit tausenden jungen Menschen anderer Kontinente nach Panama fliegen, um dort den Weltjugendtag mit unserem Papst zu feiern!  
Um diese Reise für uns etwas erschwinglicher zu machen, nutzen wir die besinnliche Adventszeit, und verkaufen im Rahmen der „lebenden Krippe“ Nordmanntannen aus dem Sauerland.
• Weiteres im Flyer

]]>
news-211Tue, 12 Dec 2017 15:30:11 +0100Sei gegrüßt lieber Nikolaus ...https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sei-gegruesst-lieber-nikolaus ... mit diesem Lied empfingen die Kinder den heiligen Mann in den Gruppen der KiTa St. Peter. Nach den  langen Vorbereitungen war es endlich soweit. Mit eigener selbstgebastelter Mitra für jedes Kind wurde St. Nikolaus erwartet. Nach dem Erzählen der Legende und gemeinsamem Singen gab es den gefüllten Strumpf vom Nikolaus persönlich.

]]>
news-209Tue, 12 Dec 2017 14:58:48 +0100„Suche Frieden“ – KAB Fahrt zum 101. Katholikentag https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/suche-frieden-kab-fahrt-zum-101-katholikentag Die KAB St. Peter Rheinhausen organisiert an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai 2018, eine Busfahrt zum 101. Katholikentag nach Münster und lädt hierzu alle herzlich ein. Karten sind bis zum 28. Februar in den Pfarrbüros zu erwerben.

 

Den Besucherinnen und Besuchern des Katholikentages wird ein buntes Programm mit rund 1000 Veranstaltungen geboten: Diskutieren, singen, lachen, meditieren, beten sowie Gemeinschaft finden. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Leitwort des Katholikentags „Suche Frieden“.

 

• Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer

]]>
news-203Thu, 07 Dec 2017 11:44:00 +0100Winterkonzert - Musik Poesie Visionenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/winterkonzert-musik-poesie-visionen "Jeder Mensch braucht ein Zuhause - Jedes Kind ist eine Hoffnung". Einladung zum Miteinander im Geist der Weihnacht und einer offenen Stadt. Eintritt frei! Eine Veranstaltung in Kooperation mit art@work & Allerwelt-Ensemble Duisburg, Ensembles und Autoren aus Syrien und der Türkei, Afrika, Chile und der Romanes-Szene - featuring Junges Ensemble Ruhr, Medienbunker Marxloh, Visuals. Sonntag, 10. Dezember, 16:00 Uhr, Kirche St. Peter

 

•  Zum Plakat

]]>
news-205Wed, 29 Nov 2017 09:41:06 +0100FreitagsMusik "Trompete und Orgel"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-trompete-und-orgel Adventliche Musik für Trompete und Orgel spielen Stefan Büscherfeld und Axel Berchem am Freitag, 1. Dezember, um 21 Uhr in der Pfarrkirche Christus König.

 

•  Nähere Informationen

]]>
news-197Tue, 14 Nov 2017 16:14:44 +0100Gemeindetreff St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-2 Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 18. November, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend bei Weckmann, Tee und Kerzenschein!

 

   •  Plakat Gemeindetreff November

]]>
news-189Tue, 14 Nov 2017 11:50:00 +0100Frühstücken ohne Stress, Arbeit und Hetzehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fruehstuecken-ohne-stress-arbeit-und-hetze Kein: "Wer holt morgen die Brötchen?" Kein: "Heute früher aufstehen!"

Einfach nur entspannen und genießen. Sich an den gedeckten Tisch setzen. Frühstücken mit Bekannten und Unbekannten. Ohne Zeitdruck und hinterher Geschirr spülen.

So können Sie und Ihre Familie in den Sonntag starten.

Wo?

Bei der KAB in Rheinhausen ... hier geht's zum Flyer

]]>
news-193Fri, 27 Oct 2017 09:27:00 +0200Basar des Handarbeitskreises am 25./26. November 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/basar-des-handarbeitskreises-am-2526-november-2017Sie unterstützen mit uns die Gemeinschaftsküchen in Bocca Negra in Lima / Peru. Die Mitglieder des Handarbeitskreises sind wie jedes Jahr wieder sehr fleißig gewesen!

 

Ganz herzlich laden wir Sie zum Basar ein. Finden Sie im vielfältigen Angebot Ihre ersten Weihnachtsgeschenke oder decken Sie sich mit nützlichen und schönen Dingen ein! Besuchen Sie uns! Schauen Sie doch einfach bei uns rein.

 

27.10.2017

]]>
news-191Mon, 23 Oct 2017 12:33:00 +0200"Filme, die bewegen!" Freuen Sie sich auf den 3. Kinoabendhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-freuen-sie-sich-auf-den-3-kinoabend Als 3. Kino-Highlight ist die Wahl auf den Film "Das Labyrinth der Wörter" gefallen: Am Freitag, den 27. Oktober um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14.

 

Simone Wingels und Josef Jakobi freuen sich wieder auf viele Filmfreundinnen und -freunde.

 

]]>
news-187Wed, 18 Oct 2017 13:31:54 +0200Kreuzabnahme – außerplanmäßighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kreuzabnahme-ausserplanmaessigSeit Mitte der ersten Oktoberwoche ist das Kreuz an der Süd-Ost-Außenseite der Christus König Kirche „leer“. Zu sehen ist nur noch das überdachte Metallkreuz. Der Corpus, der den gekreuzigten Jesus zeigt, fehlt.  

War das Kreuz im ursprünglichen Zustand allein schon seiner Größe wegen ein „Hingucker“, so fällt es heute ohne Corpus vielen umso mehr auf.

Das gleich vorweg: Nein, keine neue Liturgiereform oder ähnliches!

Der Corpus, die in Holz geschnitzte Darstellung des gekreuzigten Jesus, muss zur „Nachbehandlung“. Vor etwa zehn Jahren wurde die Figur von alten Farbresten befreit, neu lackiert und an einem stabilen Kreuz befestigt, das Gemeindemitglieder neu erbaut hatten. In den letzten Monaten stellte sich nun heraus, dass die Skulptur in sich nicht mehr stabil ist.

Der Corpus ist aus mehreren Teilen geschnitzt und die Einzelteile mit Holzdübeln verbunden und verleimt. Die Fixierung der Arme hat sich mit der Zeit immer mehr gelockert. Zum Schluss mussten die Arme, damit sie nicht abfielen, mit Stricken gesichert werden. (Es entstand dadurch übrigens aus der Not geboren eine Kreuzigungsszene, die man auch auf manch anderen älteren, gemalten Kreuzigungsdarstellungen findet). Neben Sicherheitsaspekten spielte auch die Anfälligkeit der Holzskulptur für Witterungsschäden eine große Rolle. Eindringende Feuchtigkeit setzte den beteiligten „Körperteilen“ entsprechend zu. Ein weiterer Verfall wäre vorprogrammiert gewesen.

Also war Handeln geboten. Die Schreinerei Tragier+ Goßens aus Bergheim übernahm den Auftrag, die Figur zu stabilisieren und gegen Witterungseinflüsse zu schützen.

In zwei bis drei Wochen, so Pastor Mehring, werden Kirchenbesucher, Kindergartenkinder, ihre Eltern, zufällig Vorbeikommende und nicht zuletzt auch er selbst als „Nachbar des Herrn INRI“ wieder vor der Figur des Gekreuzigten verweilen können.

 

18.10.2017

]]>
news-183Wed, 18 Oct 2017 12:20:19 +0200!!! Achtung Baustelle !!! https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/achtung-baustelleDieses Schild kennen wir doch alle. Gerade wenn wir über unsere Stadtautobahnen fahren. Die Messdiener waren dieses Jahr auch auf beziehungsweise sogar in der Baustelle. Vom 29.09 – 01.10.2017 ging es auf die diesjährige Messdienerfahrt in das Jugendbildungshaus “Baustelle“, nach Dülmen. Zwei Tage unter dem Motto: „Ins Wasser fällt ein Stein“ warteten auf unsere Messdiener.

Neben jeder Menge Spaß und Spiel beschäftigten wir uns mit dem eigenen ICH. So stand am Samstagmorgen nähen auf unserer Tagesordnung. Nach einem Morgenimpuls in Form eines kleinen Films wurden „Ich bin Ich“- Figuren in den verschiedensten Formen und Farben genäht. Sie sind Zeichen für Individualität, Vielseitigkeit und Stärkung der eigenen Persönlichkeit.

Nachmittags gingen wir theologisch ans Thema. Die Kinder und Jugendlichen bekamen von uns die Emmaus Geschichte ausgehändigt, die es nun theatralisch in Szene zu setzen galt. Hierbei entstanden die unterschiedlichsten Interpretationen, die dann der gesamten Gruppe vorgestellt wurden.

Pünktlich zur Präsentation der einzelnen Szenen folgte Herr Mehring unserer Einladung zu uns zu kommen und er bekam eine Darbietung der Emmaus Geschichte in den verschiedensten Formen. Am frühen Abend wurde es nochmal kreativ, denn wir bemalten weiße Steine mit den wichtigsten Werten in unserem Leben. Es wurden Steine mit der Familie, dem Glauben, der Freundschaft, der Liebe und vielen weiteren Werten bemalt.

Nach dem gemeinsamen Abendessen feierten wir Messdiener ganz unter uns Gottesdienst mit Herrn Mehring und ließen so den Abend auf der Baustelle ausklingen.

Zum Abschluss ging es dann am Sonntag in den Allwetterzoo nach Münster, wo wir einen tollen Tag erlebten, bevor wir die Messdienerfahrt mit einem gemeinsamen Abschiedstanz in Duisburg beendeten.

 

Für die Messdienerleiterrunde
Robin Wagner
18.10.2017

]]>
news-177Thu, 05 Oct 2017 17:51:04 +0200"Armutszeugnisse - Eine Reihe" ENTFÄLLT!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/armutszeugnisse-eine-reihe-entfaelltLeider muss die folgende Veranstaltung entfallen:

"Armutszeugnisse - Eine Reihe - Alternative Stadtführung" des KBF, Mittwoch, 11. Oktober, Pfarrzentrum Christus König

]]>
news-173Mon, 02 Oct 2017 11:05:00 +0200FreitagsMusik "Luther-Choräle"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-luther-choraeleDie FreitagsMusik findet am 6. Oktober um 21 Uhr in der Kirche Christus König statt. 15 Sänger/innen des Kleinen Chor Friemersheim singen unter der Leitung von Elisabeth van der Koelen verschiedene vierstimmige Chorsätze in dem Konzert „Luthers Lieder“.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Durchführung der Konzertreihe wird gebeten.

 

Weitere Infos unter www.zukunftsmusik-rheinhausen.de.

Artikel in der RP vom 29.08.2017

]]>
news-167Fri, 29 Sep 2017 15:01:00 +0200Das Reformationsjubiläum als ökumenisches Ereignis - EAB und KAB laden einhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/das-reformationsjubilaeum-als-oekumenisches-ereignis-eab-und-kab-laden-einAm 15. Oktober 2017 ab 15 Uhr wird im Gemeindehaus „Auf dem Wege“ eingeladen zur Monatsveranstaltung der EAB.


Aus jeweils katholischem und evangelischem Blickwinkel wollen wir  auf die Reformation und die Person des Reformators Luther zurückblicken. Darüber hinaus werden wir beobachten, ob das als ökumenisches Ereignis angekündigte Jubiläumsjahr seinem Anspruch gerecht werden konnte.  Hierfür konnten wir Insider der katholischen Kirche (Pfarrer Johannes Mehring) und der evangelischen Kirche (Pfarrer Hans-Wilhelm Fricke-Hein) als Referenten gewinnen.  

Weitere Informationen im Flyer...


26.09.2017

]]>
news-171Thu, 28 Sep 2017 10:58:00 +0200Gemeindetreff St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-1Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 21. Oktober 2017, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.


Für Ihr leibliches Wohl ist auch diesmal wieder gesorgt. Herzliche Einladung zu einem geselligen Abend!

Download:

 

]]>
news-175Tue, 26 Sep 2017 13:23:00 +0200Suche Frieden und jage ihm nach - Infoveranstaltung zur Messdiener-Wallfahrt nach Rom 2018https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/suche-frieden-und-jage-ihm-nach-infoveranstaltung-zur-messdiener-wallfahrt-nach-rom-2018Es ist wieder soweit! 2018 - Die internationale Romwallfahrt für Messdienerinnen und Messdiener aus aller Welt nach Rom! - Ein ganz besonderes Ereignis. Gemeinschaft, Musik, Freunde, Reisen, Spaß, gutes Wetter, Gebet, ROM!

Vom 28. Juli 2018 bis 04. August 2018!

Und Ihr könnt wieder dabei sein!

Wer Interesse hat und zum Zeitpunkt der Reise über 16 ist, kommt zum ersten Infotreffen

am: Sonntag, 08.10.2017 um 12:00 Uhr, (nach der Messe) in Christus König.
im: neu gestalteten Jugendraum über der Sakristei Christus König
(Eingang auch über den Innenhof zwischen Kirche und Pfarrzentrum möglich)

Im Anhang findet Ihr ein extra Einladungsschreiben.

Bitte gebt uns Bescheid, ob Ihr Interesse habt und an der ersten Infoveranstaltung teilnehmen könnt – Mail an: messdiener@stpeter.de 

 

05.10.2017

]]>
news-165Mon, 11 Sep 2017 11:03:59 +0200Wanderung der KABhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wanderung-der-kabDie Wandergruppe der KAB St. Peter Rheinhausen lädt zu einer Wanderung ein: Los geht's um 10:00 Uhr vom Parkplatz des Pfarrzentrums Christus König, Lange Str. 14 mit Fahrgemeinschaften "Krefelder Sprudel.

 

Näheres bei Wanderführer Uli Kircher

Telefon: 0176 41654877

]]>
news-163Thu, 07 Sep 2017 16:58:25 +0200Gemeindetreff St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peterDer Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 16. September 2017, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.


Für Ihr leibliches Wohl ist auch diesmal wieder gesorgt. Herzliche Einladung zu einem geselligen Abend!

Download:

 

]]>
news-151Tue, 22 Aug 2017 10:50:00 +0200FreitagsMusik "d-moll"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-d-mollAm Freitag, 1. September, findet um 21 Uhr die nächste FreitagsMusik in der Kirche Christus König statt. In diesem Konzert beginnen alle Stücke in d-Moll, wie z. B. die "Toccata und Fuge in d-Moll" von Johann Sebastian Bach. Sie können dem Organisten Ludger Morck beim Spielen durch die Leinwandübertragung auf Finger und Füße schauen und dieses Konzert in der abendlichen Athmosphäre der Kirche genießen.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Durchführung der Konzertreihe wird gebeten.

 

Weitere Infos unter www.zukunftsmusik-rheinhausen.de.

Artikel in der RP vom 29.08.2017

]]>
news-653Thu, 09 Apr 2020 13:21:59 +0200Ostertüten lieferbarhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ostertueten-lieferbarZur Zeit verbringen wir alle am besten unsere Zeit Zuhause. Deshalb hat sich die Aktion "Rheinhausen hilft!" dazu entschlossen ein Angebot zu stellen, das - insbesondere älteren Menschen - ermöglicht die Ostertüten unserer Gemeinde nach Hause zu liefern, damit sie ihre Häuser nicht unnötig verlassen müssen und so ebenfalls Ostern feiern  können.
Die Ostertüten sind nun bis Gründonnerstag um 15 Uhr hier, unter der email info@jz-stpeter oder telefonisch unter der 02065/74716 vorzubestellen und werden dann nach Hause geliefert ???? Bitte geben Sie diese Info an andere Menschen weiter, die keinen Zugang zu den sozialen Netzwerken haben und helfen Sie mit, Osterfreude zu verbreiten.
#ichglaubandich #rheinhausenhilft #gemeinsamgegencorona #osternfindetstatt

]]>
news-429Thu, 12 Mar 2020 16:36:00 +0100Gemeindetreff im März e n t f ä l l t !https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-im-maerz-1+ + + Der Gemeindetreff   f ä l l t   a u s   + + +

]]>
news-627Thu, 27 Feb 2020 14:07:15 +0100Auch Ihre Stimme zählt!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/auch-ihre-stimme-zaehltSeit dem  01.02.2020 beraten in Frankfurt 230 Mitglieder des „Synodalen Wegs“,  wie die Kirche in Deutschland in unserer Zeit lebendig zu gestalten sei. Alle Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz, 69 Vertreter des Zentralkomitees der deutschen Katholiken sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter geistlicher Dienste und kirchlicher Ämter, junge Menschen und Einzelpersönlichkeiten sind TeilnehmerInnen der Synodalversammlung.
Vier große Themenschwerpunkte stehen zur Diskussion:
• Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag
• Priesterliche Existenz heute
• Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche
• Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft
Ihr Mitmachen ist erwünscht! Jede/r kann seine Meinung und Ideen kundtun und mit einbringen!
Teilen Sie Ihre Überzeugungen, Hoffnungen und Klagen den SynodenteilnehmerInnen mit. Bis zum 23. August nimmt das Büro des „Synodalen Weges“ (E-Mail: kontakt@synodalerweg.de)  Ihre Anregungen entgegen.
Thomas Sternberg, Vorsitzender des ZdK, nach der 1. Sitzung der Vollversammlung: „Der Weg entsteht beim Gehen, die erste Strecke ist gelungen, die Tage geben Zuversicht“.
Link des Synodalen Weg im Internet: https://www.synodalerweg.de/
 

]]>
news-623Tue, 18 Feb 2020 15:23:31 +0100Bereits zum zwölften Mal feierte die Gemeinde ihren großen Pfarrkarnevalhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/bereits-zum-zwoelften-mal-feierte-die-gemeinde-ihren-grossen-pfarrkarnevalSt. Peter macht das Dutzend voll: Bereits zum zwölften Mal feierte die Gemeinde ihren großen Pfarrkarneval, diesmal unter dem Motto „St. Peter feiert gern – Karneval vom anderen Stern“. 250 Gäste schunkelten, sangen und tanzten in der Aula des Krupp-Gymnasiums. Eröffnet wurde die Sitzung traditionell vom Duisburger Karnevalsprinzen. Sascha I. zog mit seiner Prinzengarde in den Saal ein und heizte mit seinen Liedern sofort die Stimmung an. Für sein kurzes aber flammendes Plädoyer für Toleranz und Mitmenschlichkeit erntete er vom Publikum zustimmenden Applaus. Anschließend führten Susanne Fatum und Stefan Dietzen routiniert durch das Programm, das weitgehend von den Gemeindemitgliedern selbst gestaltet wurde und unter Kennern des Rheinhauser Karnevals mittlerweile als Geheimtipp gilt. Auf der Bühne lieferten sich erst Andreas und Robert Ehrentraut einen gewitzten Schlagabtausch, dann sinnierten „Robin and Friend“ unter anderem darüber, ob Fahrräder Kinder bekommen können („Falls es Zwillinge werden, nennt man es Tandem.“). Ralf Niedzwiedz stand wieder als Rheinhausens ärmster Hausmann auf der Bühne, ehe die Messdienerleiterrunde und später die Gruppe „Schlimmer geht immer“ mit musikalischen Darbietungen für ordentlich Stimmung sorgen. Flotte Sohlen legten die Garden der Tanzsportgemeinschaft Rheinhausen auf die Bretter des Krupp-Gymnasiums. Die Juniorentanzgarde Ligretto und die Showtanzformation Nicodiamons begeisterten mit einer Mischung aus Tanz, Akrobatik und Show. Zum großen Showfinale rissen MIJÜSTAN – die Rheinhauser Antwort auf die Brings – das Publikum mit ihrer unnachahmlichen Bühnenpräsenz von den Stühlen.

Nur ein Programmpunkt verbreitete etwas Wehmut: Franz Bleiziffer, der viele Jahre lang über die Finanzen des Pfarrkarnevals und der KAB gewacht hatte, wurde mit einer würdigen Laudatio von Thomas Fatum und viel Applaus aus dem Amt verabschiedet. Doch Franz Bleiziffer versicherte, der Gemeinde auch weiterhin erhalten zu bleiben – wenn auch nicht als Kassierer. Niemals gehe man so ganz, sagte er. Das gilt auch für den Pfarrkarneval von St. Peter. Die Aula des Krupp-Gymnasiums ist für die 13. Auflage bereits gebucht.

]]>
news-611Thu, 30 Jan 2020 11:27:00 +0100Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/jahreshauptversammlung-des-kirchenchors-christus-koenigAm 27. Januar fand unter der bewährten Leitung und souveränen Moderation der 1. Vorsitzenden, Angela Schäfer, die diesjährige Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Christus König statt. Das Protokoll der letzten JHV, sowie Jahresbericht der Schriftführerin und Finanzreport des Kassierers wurden gebilligt, der Vorstand einstimmig entlastet. Chorleiter Ludger Morck gab einen Ausblick auf die Pläne für das kommende Jahr. Fünf JubilarInnen konnten dieses Jahr durch Präses Pastor Mehring, den Vorstand und den Chorleiter geehrt werden:
Roswitha und Ulrich Meyer blicken auf 40 Jahre Chorgesang im Kirchenchor zurück.
Ingeborg Dammer, Matthias Görsch und Maria Pioch sind seit 25 Jahren Mitglieder der Chorgemeinschaft.
Pfarrer Mehring dankte Ihnen im Namen der Pfarrei und des Bischofs von Münster für ihr Engagement und christliches Zeugnis. Mit viel Applaus wurde der langjährige Notenwart Jürgen Dammer aus seinem Amt verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Rita Clasen an. Fast so pünktlich wie in der Regel die Probenabende enden, beschloss Angela Schäfer die Versammlung und wünschte den 51 VersammlungsteilnehmerInnen, fast 90 % der derzeit aktiven SängerInnen,  noch einen schönen Abend. Ein Tipp: Alle, die sich immer wieder an der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste durch den Kirchenchor erfreuen, können den Chor unterstützen. Neue SängerInnen sind willkommen! Es gibt aber auch einen Förderverein, dem jede/r mit einem geringen Jahresbeitrag beitreten kann.  Dieser ermöglicht dem Chor durch seine Zuschüsse z.B. den Ankauf von Noten oder auch größere orchestrale Aufführungen. (INFO:  Pfarrbüro / Kirchenchor Christus König)

]]>
news-607Wed, 22 Jan 2020 12:39:57 +0100 Team der TelefonSeelsorge sucht Verstärkunghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/team-der-telefonseelsorge-sucht-verstaerkungWenn keiner mehr zuhört, keiner uns in Krisen begleitet, keiner die Einsamkeit mit mir teilt, dann kann die Telefonseelsorge ein Ansprechpartner sein. Sie bietet Hilfe und Rat in den Lebenskrisen an.
Das Team der TelefonSeelsorge sucht MitarbeiterInnen, die den Menschen in Lebenskrisen Begleitung anbieten. Für diese Aufgabe werden sie gut vorbereitet. Haben Sie Interesse?

 

•  Hier geht´s zum Flyer.

]]>
news-591Mon, 23 Dec 2019 13:15:04 +0100Krippenaktion der Pfarrei St. Peter für 2020https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/krippenaktion-der-pfarrei-st-peter-fuer-2020Wir laden Sie ein, Ihre Krippe zu fotografieren (gute Bildauflösung) und vielleicht auch etwas dazu zu schreiben: Woher haben Sie die Krippe? Warum sollte es genau diese sein? Wann bauen Sie die Krippe auf?
Schicken Sie uns Ihre Bilder an folgende Adresse: wingels-s@bistum-muenster.de
Wir möchten im kommenden Jahr Ihre Bilder vergrößern und damit im Pfarrzentrum Christus König eine Krippenausstellung machen und auf Instagram in der Adventszeit die Bilder nutzen und damit an jedem Adventtag einen kleinen Impuls verschicken.
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

 

S. Wingels, Pastoralreferentin

 

]]>
news-543Tue, 10 Sep 2019 17:12:00 +0200Obsternte im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/obsternte-im-kindergarten-st-peter Angefangen hat das neue Kita-Jahr, und unsere neuen Kinder sind auch schon da. Voll hängen die Obstbäume in unserem Garten, so kann die Saftproduktion für Erntedank starten. Es wurde gesammelt, gewaschen, geschnitten, püriert und gekocht, dieser leckere Saft wird bestimmt von euch allen gemocht. Zu Erntedank könnt ihr kaufen unseren selbstgemachten Saft, wir hoffen, er schmeckt Euch, schenkt Freude und Kraft.

]]>
news-541Tue, 10 Sep 2019 16:42:00 +0200Nach den Sommerferien ...https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/nach-den-sommerferien Nach den Sommerferien, wir konnten es kaum erwarten, stand ein braunes Pferd in unserem Apfelgarten.
Füttern, putzen, striegeln und streicheln durften wir, und die Senioren vom Hirschel Pflegedienst waren auch hier. Wir Kinder und die Senioren haben zusammen schöne Momente und Erinnerungen eingefangen.
Das war ein Spaß für Groß und Klein, und so sollte es doch immer sein! Verfasser: Kindergarten St. Peter

]]>
news-521Sun, 04 Aug 2019 07:46:00 +0200Social-Media: Neuer Name für unsere Facebook-Seitehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/social-media-neuer-name-fuer-unsere-facebook-seite Unsere Gemeinde St. Peter wird sich in den sozialen Medien neu aufstellen und beispielsweise auf Facebook und Instagram aktuelle und interessante Inhalte bereitstellen. Unter anderem werden wir dazu in Kürze die bereits bekannte Facebookseite „Pfarrkirche Christus König“ umbenennen in „St. Peter Duisburg-Rheinhausen“. Mit dem neuen Namen machen wir deutlich, dass wir hier Inhalte aus allen Teilen unserer Kirchengemeinde St. Peter zusammentragen und veröffentlichen werden. Die Facebook-Seite ist bereits jetzt erreichbar unter www.fb.com/stpeter.rheinhausen

Auch auf Instagram werden wir unser Gemeindeleben zukünftig präsentieren. Unser Instagram-Kanal ist erreichbar unter www.instagram.com/stpeter_rheinhausen/

]]>
news-505Wed, 26 Jun 2019 09:32:24 +0200Ausflug der Nilpferdgruppehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ausflug-der-nilpferdgruppe Der diesjährige Gruppenausflug mit Eltern führte die Nilpferdgruppe zum Schlosspark nach Moers. Da das Wetter an diesem Tag sehr schön war, nutzten die Kinder den Wasserspielplatz natürlich intensiv aus.

]]>
news-481Tue, 30 Apr 2019 10:24:46 +0200Ein Pfarrzentrum voller Lebenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ein-pfarrzentrum-voller-leben Traditionell zu Palmsonntag füllte sich unser Pfarrzentrum wieder bis auf den letzten Platz. Der Kindergarten Christus König hatte nach dem Gottesdienst zum Mittagessen eingeladen. Das nahmen viele Gemeindemitglieder wahr und so füllte sich das Haus sehr schnell. An diesem Tag pulsierte hier das Leben!

]]>
news-383Mon, 26 Nov 2018 10:09:51 +0100Alt und Jung treffen aufeinanderhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/alt-und-jung-treffen-aufeinander Seit vielen Jahren pflegt der Kindergarten Christus König eine Kooperation mit dem Altenheim Pro Seniore. Jährlich findet ein Besuch statt, wobei die Kindergartenkinder einen Einblick in ein Seniorenheim bekommen. Als Dankeschön für diese Möglichkeit singen unsere Maxikinder am St. Martinsfest alte und neue Martinslieder, die so manchen Senior an die eigene Jugend erinnert.

]]>
news-381Mon, 26 Nov 2018 10:05:42 +0100Brandschutzübung im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/brandschutzuebung-im-kindergarten-christus-koenigWas mache ich, wenn es im Kindergarten brennt? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich die Kinder vom Kindergarten Christus König. Herr van der Vehn von der freiwilligen Feuerwehr versuchte den Kindern Antworten zu geben, aber auch praktische Übungen waren an diesem Tag angesagt.
Was ist ein Sammelplatz und wo ist er? All diese Informationen wurden den Kindern übermittelt und durch Übungen intensiv vertieft.

]]>
news-349Mon, 03 Sep 2018 11:38:00 +0200Erzieher/in als Gruppenleitung für 39 Std./Woche gesuchthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erzieherin-als-gruppenleitung-fuer-39-stdwoche-gesuchtFür unsere Kindertageseinrichtung Christus König an der Lange Str. 16 in 47228 Duisburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Krankheitsvertretung

Erzieher/in als Gruppenleitung für 39 Std./Wo

 

  Stellenausschreibung

]]>
news-347Thu, 30 Aug 2018 11:36:36 +0200Die Pfarrei St. Peter ruft zur Hilfe für die Flutopfer in Südindien aufhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-pfarrei-st-peter-ruft-zur-hilfe-fuer-die-flutopfer-in-suedindien-auf Der südindische Bundesstaat Kerala, die Heimat von Pastor Thomas Kaleeckal, ist in diesem Jahr von katastrophalen Regenfällen heimgesucht. Monsunregenfälle in Indien treten jedes Jahr von Juni bis September auf. "2018 jedoch erlebt nun Kerala die schlimmste Flut seit hundert Jahren", erklärte der Regierungschef des Bundesstaates. In den vergangenen Tagen lösten die Wassermassen Überschwemmungen und Erdrutsche aus. Häuser und Brücken stürzten ein. Der Luft- und Bahnverkehr ist erheblich beeinträchtigt. Bislang sind mehrere Hundert Menschen ums Leben gekommen. 
Die Pfarrei St. Peter möchte an das Bistum Puttur, der Heimatdiözese von Pastor Thomas, ein Zeichen christlicher Solidarität senden und einen kleinen Beitrag zur Linderung der Not leisten.
Am 15. und 16. September findet in den Gottesdiensten der Pfarrei eine Kollekte für die von der Regenkatastrophe betroffenen Menschen statt. Das Ergebnis der Sammlung wird umgehend an den Bischof von Puttur weitergeleitet.
Sie können sich auch mit einer Spende auf das Konto der Pfarrei (IBAN DE79 3505 0000 0253 0021 82, Empfänger St. Peter Rheinhausen) beteiligen mit dem Vermerk „Flutkatastrophe Bistum Puttur“ sowie Name und Adresse. Das Pfarrbüro stellt auf Wunsch eine Spendenquittung aus.
Ein Video und Fotos, die Pastor Thomas zur Verfügung gestellt hat, lassen die Dramatik der Katastrophe erahnen.

]]>
news-317Thu, 28 Jun 2018 18:09:30 +0200Gemeinsam über Stock und Stein – Draisinefahrt der Messdienerleiterrunde in Kleve https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeinsam-ueber-stock-und-stein-draisinefahrt-der-messdienerleiterrunde-in-kleve Am Sonntag, den 17. Juni machten wir uns also früh morgens auf den Weg nach Kleve, um dort in lustiger Runde mit der Grenzland Draisine die sportlichen 20 km von Kranenburg nach Kleve und zurück zu meistern.  Gemeinsam erradelten wir uns mit der Fahrrad-Draisine bei guter Musik, einer spannenden Pantomime–Runde und leckerem Fingerfood den Spaß auf der Schiene. Bei bestem Wetter genossen wir die Zeit zusammen und konnten, mal langsam, mal etwas schneller, die Landschaft, vorbei an Feldern und Seen, und den wirklich tollen Ausflug genießen.

]]>
news-315Thu, 28 Jun 2018 18:04:49 +0200Sommer-Lounge für Kinder kann sich sehen lassenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sommer-lounge-fuer-kinder-kann-sich-sehen-lassen Ein neues Highlight für die Kinder im Kindergarten St. Peter:
Aus Baupaletten bestehend, überzogen mit selbstgenähten Polstern und Kissen und einem bunten Baldachin, lädt die neue Sommer-Lounge zum Verweilen und Träumen an schönen Tagen ein. Aber nicht nur zum Entspannen, auch zum Geschichten hören, Erzählen oder zum gemeinsamen Spiel oder Singen bietet sich der Platz an.
So lassen sich die heißen Tage aushalten!

]]>
news-313Thu, 28 Jun 2018 18:02:08 +0200Die Vorfreude ist groß …https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/die-vorfreude-ist-gross Nachdem die Schulneulinge 2018 ihre Tornister in der Gruppe vorgestellt und über den Inhalt „gefachsimpelt“  hatten, bastelten die fleißigen Hände der Eltern mit Hilfe der Erzieherinnen an den gewünschten Schultüten mit  Prinzessinnen-, Gespenster- oder Tiermotiven.


Jetzt muss die Tüte nur noch gefüllt  werden!

]]>
news-311Tue, 26 Jun 2018 15:40:49 +0200Ein Wochenende in Maria Laach https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ein-wochenende-in-maria-laach "Heute werde ich früher abgeholt, denn wir fahren nach Maria Laach", ruft Alexander am Freitag Morgen. Er ist schon ganz aufgeregt, denn er fährt zum ersten Mal mit.

Einmal im Jahr fahren einige Familien aus dem Kindergarten Christus König gemeinsam für ein Wochenende nach Maria Laach in die Vulkaneifel.
Die Fahrt war für die Kinder auch diesmal wieder ein voller Erfolg. Wir haben sie gefragt, was sie am Wochenende erlebt haben, und was Ihnen besonders gefallen hat …

  •  Laurenz:   Ich fand es schön, dass das Haus mitten im Wald war.
  •  Felix:   Das Essen war sehr lecker. Es gab Nudeln mit Soße, und wir haben einmal gegrillt.
  •  Oskar:   Wir haben alle in einem Zimmer geschlafen. Mama, Papa, mein Bruder und ich. Das war toll.
  •  Nele:   Wir haben eine Nachtwanderung gemacht.
  •  Julian:   Da war ein hoher Berg, auf den wir klettern konnten.
  •  Tom:   Wir sind den hohen Berg hochgelaufen durch den Wald bis zum Maria Laach Kloster.
  •  Jan:   Ich fand es toll, dass mein bester Freund mit dabei war.
  •  Simon:   Abends gab es ein Lagerfeuer.
  •  Sofia:   Es gab Stockbrot und Marshmallows.
  •  Mira:   Es gab ganz viele Spiele, und wir haben Stempel für jedes Spiel bekommen.
  •  Eric:   Wir haben Fußball gespielt. Eltern gegen Kinder. Und die Kinder haben gewonnen.
  •  Alessia:   Wir haben da geschlafen. Wie im Urlaub.
  •  Ole:   Es gab einen Süßigkeiten-Automaten.
  •  Jasper:   Wir haben eine Schatzsuche gemacht.
  •  Henning:   Und der Schatz war in einem Mammut.

Eine Kindergarten-Mutter, die zum ersten Mal mitgefahren ist, berichtet:
„Es war schön mit den anderen Eltern in Kontakt zu kommen. Im Kindergarten sieht man sich ja meist nur im Vorbeigehen. An diesem Wochenende hatte man Zeit sich zu unterhalten.“

 

Das Kiga Christus König Team

]]>
news-307Wed, 20 Jun 2018 11:56:37 +0200Mit der Trennung leben lernenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mit-der-trennung-leben-lernen Trennung und Scheidung sind schmerzvolle Prozesse, die für die Betroffenen ein einschneidendes Lebensereignis darstellen und allein manchmal schwer zu bewältigen sind. Eine Möglichkeit, sich in dieser Phase der Neuorientierung fachliche Unterstützung zu holen, bietet die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) in Moers an. Neben dem kontinuierlich stattfindenden Angebot von Einzel-, Paar- und Familienberatungsgesprächen findet in der Beratungsstelle ab September 2018 ein Gruppenangebot unter dem Titel „Mit der Trennung leben lernen“ statt. Zielsetzung dieser Gruppentreffen ist es, Themen, die im Zusammenhang mit der Trennung stehen, gemeinsam zu bearbeiten. Es geht dabei um die gegenseitige Unterstützung in der Gruppe, das Erleben ähnlicher Herausforderungen, die Bearbeitung von Trauer, Enttäuschung und Wut, die Entwicklung neuer Perspektiven und den Zugang zu eigenen Stärken und Ressourcen. Eingeladen sind sowohl Personen, die von ihrem Partner oder ihrer Partnerin verlassen worden sind, als auch Personen, die ihren Partner oder ihre Partnerin verlassen haben. Das Angebot startet am 13. September und findet an insgesamt acht Donnerstagabenden in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr in den Räumen der EFL, Essenberger Straße 6a, in Moers statt. Die fachliche Begleitung der Gruppe übernehmen die EFL-Mitarbeiterinnen Renate Liebig und Nicole Wiethoff.

 

Nähere Informationen und die Terminvergabe für ein unverbindliches Vorgespräch erfolgen über das Sekretariat der Beratungsstelle unter der Telefonnummer 02841 23730.

 

  Hier geht´s zum Flyer

]]>
news-295Mon, 14 May 2018 10:34:59 +0200Eindrücke vom Katholikentaghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/eindruecke-vom-katholikentagnews-283Wed, 02 May 2018 11:34:00 +0200FreitagsMusik "Improvisationskonzert"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-improvisationskonzert Bereits zum dritten Mal gastiert Otto M. Krämer aus Straelen in unserer Kirche. Passend zum Mai improvisiert er an der Orgel über Frühlings-, Marien- und Kinderlieder.
Und bei ihm gilt immer: Alles ohne Noten!

 

Am Freitag, 4. Mai 2018, um 21:00 Uhr in der Pfarrkirche Christus König

]]>
news-265Thu, 15 Mar 2018 09:25:18 +0100Passionsfilmkonzert in Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/passionsfilmkonzert-in-christus-koenig Am Sonntag, 18.03.2018 wird von 20.00 Uhr bis ca 22.00 Uhr in der Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2 ein "Passionsfilmkonzert" zur Aufführung gebracht.

Die Gemeinde St. Peter, der Chor TonArt und das Forum Mittendrin vom Kath. Bildungsforum bieten diese Veranstaltung in der Fastenzeit gemeinsam an.  Die Wortkreation "Passionsfilmkonzert" besagt nichts anderes, als dass der umstrittene Film "Die Passion Christi" von Mel Gibson auf einer großen Leinwand in der Kirche gezeigt wird. Dieser Film wird ohne den Ton, nur mit Untertiteln übertragen. Stattdessen besingt der Duisburger Chor TonArt die einzelnen Szenen des Films mit Teilen aus anderen Passionen, modernen geistlichen Liedern, Liedern aus dem Gotteslob, Gospel, Spirituals und Stücken aus Musicals. So werden z.B. einige Lieder aus Jesus Christ Superstar, der Gospel "Were you there", "Adiemus", "Wenn ich einmal soll scheiden", "Am Todestag des Erlösers" von Silcher und vieles mehr zu hören sein.  

 

Dieses Projekt ist weder Gottesdienst oder noch liturgische Passionsfeier, sondern ein Konzert mit Filmvorführung.

 

Der Film ist nicht freigegeben für Jugendliche unter 16 Jahren. 

 

Der Eintritt ist frei, aber Spenden werden gerne entgegen genommen.

 

Ganz wichtig: Momentan wird vor der Kirche ein Kreisverkehr gebaut und der Eingang ist schlecht zu erreichen. Parkmöglichkeit ist direkt hinter der Kirche am Alfred Hitze Platz mit direktem Zugang zur Kirche  

 

•  Zum Plakat

]]>
news-261Tue, 13 Mar 2018 10:22:37 +0100"Gemeinsam durch die Krise" - ein Paarkurs der EFL Moershttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeinsam-durch-die-krise-ein-paarkurs-der-efl-moers „Ein Abendkurs zur Stärkung der Wahrnehmung von Partnerschaftsprozessen“.
Die Beratungsstelle für Ehe-, Familien-und Lebensfragen (EFL) in Moers bietet am 19.04.2018, 03.05.2018 und 24.05.2018 jeweils in der Zeit von 17:30 bis 20:00 Uhr unter der Leitung von Renate Liebig und Carolin Landers einen Kurs für Paare an. Er findet statt in der Beratungsstelle, Essenberger Straße 6a, Moers (Nähe Bahnhof Moers).
Im Rahmen von Kurzvorträgen und Impulsen geht es konkret um Fragen wie: Wie kommt es im Erleben von Partnerschaften zu Veränderungen? Was braucht eine gelingende Partnerschaft? Was ist eine Beziehungskrise und wie entsteht sie? Was können wir als Paar in einer akuten Krisensituation tun?
Nähere Informationen und die Kursanmeldung erfolgen telefonisch unter 02841-23730.

 

•  Zum Flyer

 

]]>
news-227Fri, 05 Jan 2018 10:33:20 +0100Firmung 2017 in St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/firmung-2017-in-st-peterMit einem feierlichen Gottesdienst endete am 10. Dezember 2017 die diesjährige Firmvorbereitung in der Pfarrei St. Peter.

Seit Juli bereiteten sich 27 Firmlinge mit ihren 9 KatechetInnen auf den großen Tag der Firmung vor. Alle erwarteten gespannt den 10. Dezember, an dem Weihbischof Lohmann aus Xanten die Firmung spenden wollte. Er kam schon vor dem Gottesdienst in die Kirche und interessierte sich sehr für die Aktivitäten, die in der Firmvorbereitung gemacht wurden. Einige Arbeiten davon waren auch im Kirchraum ausgestellt. So gab es ein sehr großes Kreuz aus Baumstämmen mit kleinen Zetteln zum Thema Credo/Glauben oder Fußspuren, die von jedem Firmling individuell gestaltet wurden, passend zum Motto: „Willst du mit mir gehen?“

Den Firmgottesdienst hatten die Firmlinge mit großem Engagement vorbereitet. Eine wichtige Rolle spielte dabei das Lied von Adel Tawil „Ist da jemand“. Hinter einem schwarzen Tuch verborgen kommentierten einige Firmlinge den Liedtext mit Symbolen (Herz, Fragezeichen, graue Wolke usw.), die sie passend zur Liedpassage hochhielten. Eigens für die Firmung war eine Band von Natalie Maxelon aus Mitgliedern der Firmgruppe, Firmlingen aus dem Vorjahr und einer Sängerin zusammengestellt worden. Zum letzten Refrain kamen alle Firmlinge nach vorne:


Da ist jemand, der dein Herz versteht
Und der mit dir bis ans Ende geht
Wenn du selber nicht mehr an dich glaubst
Dann ist da jemand, ist da jemand!
Der dir den Schatten von der Seele nimmt
Und dich sicher nach Hause bringt
Immer wenn du es am meisten brauchst
Dann ist da jemand, ist da jemand!


Mit den Worten „Danke, dass Ihr dieser Jemand für uns seid“ bedankte sich ein Firmling stellvertretend für den ganzen Kurs bei den Familien. Und nicht nur hier gab es einen Gänsehautmoment und so manche Träne in den Augen der Eltern.

In seiner Predigt gab Bischof Lohmann den Jugendlichen mit auf den Weg: „Ihr seid ein Original und wertvoll“. Bei der Spendung des Firmsakraments ging er auf jeden einzelnen ein, fragte nach Hobbies und der Erfahrung während der Vorbereitungszeit auf die Firmung. So fühlte sich jeder Firmling von ihm persönlich angesprochen.

Die Gemeinschaft beim gemeinsamen Beten des „Vater Unser“ wurde auf eindrucksvolle Weise verdeutlicht durch eine Menschenkette, die alle Kirchenbesucher miteinander verband. (siehe Foto) Zur lebendigen Atmosphäre des Gottesdienstes trug der E-Gitarrist bei mit dem Lied „One Way“ und dem We will rock you – Rhythmus, der einem anderen Lied unterlegt war. Die Sängerin sang zur Kommunion „Footprints in the sand“ (Fußspuren im Sand) von Leona Lewis. Nach der Kommunion trug dann ein Firmling den Text noch einmal auf Deutsch vor als Zuspruch für jeden Neugefirmten: „Du bist nie allein, Gott ist immer bei dir – auch in schweren Zeiten“.

Einen großen Dank an alle Beteiligten und Besucher des Gottesdienstes, die einen unvergesslichen Tag ermöglichten und, wie Weihbischof Lohmann sagte, einen „lebendigen Gottesdienstes entstehen ließen“.

Für das Katechetenteam
Natalie Maxelon

 

05.01.2018

]]>
news-207Wed, 06 Dec 2017 14:38:00 +0100Erzieher/in als Ergänzungskraft für 35 Std./Woche gesuchthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erzieherin-als-ergaenzungskraft-fuer-35-stdwoche-gesucht Für unsere Kindertageseinrichtung St. Peter an der Schwarzenberger Str. 47a in 47226 Duisburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Stellennachbesetzung für einen Renteneintritt eine/n Erzieher/in als Ergänzungskragt für 35 Stunden/Woche.

 

•  Stellenausschreibung

]]>
news-199Mon, 20 Nov 2017 18:22:00 +0100"Filme, die bewegen! Freuen Sie sich auf den Filmabend im November!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-freuen-sie-sich-auf-den-filmabend-im-november Die Besucher wählten "Jesus von Montreal".

Ein Montrealer Pfarrer bittet einen Regisseur einen Jesus-Film für "Menschen von heute" zu drehen. Kann das gelingen? Sehen Sie selbst: Am 30. November um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Christus König an der Lange Straße 14, 47228 Duisburg-Rheinhausen.

 

•  Plakat

•  Übersicht der kommenden, zur Auswahl stehenden Filme

]]>
news-195Fri, 27 Oct 2017 09:39:29 +0200Neue Wölflingsgruppe im Pfadfinderstamm St. Ludgerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/neue-woelflingsgruppe-im-pfadfinderstamm-st-ludgerDer Pfadfinderstamm St. Ludger eröffnete in diesem Jahr wieder eine neue Pfadfindergruppe für die Kleinen. Die jungen Leiter Caro, Ole, Jan und Leon starteten nach den Sommerferien mit einer neuen Wölflings-Gruppe.  Sie möchten mit Kindern, die in den Jahren 2006 und 2007 geboren wurden, abwechslungsreiche und spannende Gruppenstunden verbringen und in Zukunft gemeinsam verschiedenste (Pfadfinder-) Aktivitäten und Abenteuer unternehmen.

Die ersten Gruppenstunden haben zwar bereits stattgefunden und die ersten Kinder haben sich schon voller Begeisterung angemeldet. Du bist aber, wenn du Lust hast, herzlich eingeladen, in einer unserer nächsten Gruppenstunden vorbeizuschauen und an unserem Gruppenleben teilzunehmen.

Unsere Gruppenstunden finden immer donnerstags von 17:00 bis 18:30 statt. Da wir uns momentan im Umzug befinden, können die Gruppenstunden sowohl in unserem bisherigen Pfarrkeller in St. Ludger oder in unseren neuen Räumlichkeiten bei St. Peter stattfinden. Wir würden uns freuen, wenn du dich im Vorhinein kurz bei uns meldest, damit wir Dir den aktuellen Ort unserer nächsten Gruppenstunde nennen können.

Wir freuen uns auf Dich!
Gut Pfad, die Pfadfinder des Stammes St. Ludger

Kontakt:

Andreas Brüggemann
andreasbrueggemann@googlemail.com     

Bastian Brack
bastian-brack@gmx.de     

Jacqueline Jungmann
jungmann.jacqueline@web.de 

 

27.10.2017

]]>
news-185Wed, 18 Oct 2017 10:57:00 +0200Nächster Halt Xantenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/naechster-halt-xantenNicht nur den Flughafen machten die Messdiener in diesem Sommer unsicher! Die Reise der Messdiener ging am 16.09. zum Xantener Dom weiter. Gemeinsam besuchten wir zuerst die Dombauhütte, bei der wir uns selber als Steinmetze üben durften.  Aus handlichen Sandsteinplatten, wurden einige Kunstwerke gefeilt und geklöppelt, welche wir, nach etwa knapp 2 Stunden harter Steinmetzkunst, fertigstellten.

Natürlich gehört zu einem Besuch in Xanten auch eine Führung durch den Xantener Dom. Wir als Messdiener hatten das große Glück, dass uns der ansässige Pastoralreferent eine exklusive Führung durch den Dom angeboten hatte. So haben wir unteranderem einen Halt in der Sakristei gemacht, so wie es sich für Messdiener gehört. Neben vielen tollen Eindrücken innerhalb des Doms, wurden uns aber auch Verstecke der Xantener Domfledermäuse gezeigt und wir durften die alten prunkvollen Pastoralgewänder bestaunen.

Das absolute Highlight jedoch für uns alle lag in etwa 70 Metern Höhe. Viele unterschiedlich hohe Stufen, die eng im Kreis führten, führten uns hinauf auf einen der beiden Türme. Nach einem kurzen Halt auf etwa 50 Meter, hatten wir die Chance die riesigen Glocken des Doms zu bestaunen. Anschließend ging es weiter in Richtung hölzerne Turmspitze. Neben einem gigantischen Ausblick über den schönen Niederrhein, ließ sich auch kurz die Sonne sehen und wir konnten jede Menge Fotos an einem Ort machen, an dem wohl bisher die wenigsten Messdiener waren.

Nach einer eiskalten Stärkung machten wir uns auf den Heimweg. Mit im Handgepäck ein toller Tag in Xanten.

 

18.10.2017

]]>
news-181Mon, 16 Oct 2017 12:50:00 +0200Airporttour der Messdiener 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/airporttour-der-messdiener-2017 Am 3. September ging es dieses Jahr für die Messdiener in die Lüfte; oder zumindest sehr nah daran. Bei der Flughafentour über den Düsseldorf Airport konnten wir interessante Einblicke hinter die Kulissen des großen Flugzentrums erwerben. Mit einem Bus und guter Laune im Handgepäck wurden wir über den Flughafen gefahren und konnten die routinierte Arbeit der Flughafenarbeiter aus nächster Nähe bewundern. Dabei blieben auch atemberaubende Momente, etwa direkt vor der Landebahn, wo die ankommenden Flugzeuge Meter über unseren Köpfen eingeflogen sind, vor einer Flugzeugturbine mit 3 Meter Durchmesser, oder am gigantischen Airbus A 380, nicht aus. Nach unserer Führung von etwa anderthalb Stunden Länge war noch Zeit, die Besucherterrasse mit Blick auf die startenden und landenden Flieger zu besuchen. Einen kurzen Weg durch das Terminal und ein Security Check später und wir fanden uns auf der sonnenüberfluteten Terrasse wieder und konnten eine schöne und spannende letzte Stunde mit einem gemütlichen Picknick verbringen. Der Start des A380 bildete einen gelungenen Abschluss zu einem runden Ausflug!

Für die Messdienerleiterrunde Sascha Stüttgen

]]>
news-179Mon, 16 Oct 2017 11:42:57 +0200Kommunionkleiderbörse in St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kommunionkleiderboerse-in-st-peter Für alle interessierten Familien, deren Kind vor der Erstkommunion steht und die sich gerne nach günstiger Kleidung und Zubehör umschauen möchten und für alle, deren Kind schon die Erstkommunion gefeiert hat und die die Kommunionkleidung verkaufen möchten. Samstag, 11. November in der Zeit von 11 - 13 Uhr im Pfarrzentrum Christus König.

 

Nähere Infos zur Kommunionkleiderbörse

]]>
news-169Sat, 30 Sep 2017 15:08:00 +0200Kirche unterm roten Stern https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kirche-unterm-roten-sternAm 10. Oktober 2017 um 19:30 im Pfarrzentrum Christus König, Langestrasse 14, gibt Herr Pfarrer em. Ulrich Koch einen Überblick über die Geschichte und die Gegenwart des Verhältnisses von Christentum und Kommunismus in der ehemaligen Sowjetunion und dem heutigen Russland. Die christlichen Kirchen und die kommunistische Weltanschauung haben es immer schwer miteinander gehabt. Beide erheben einen Absolutheitsanspruch und gehen davon aus, die Wahrheit zu verkünden. Konflikte sind vorprogrammiert.

Das erste kommunistisch regierte Land war Russland, bzw. die damalige Sowjetunion. Unmittelbar nach der Oktoberrevolution von 1917 begann  eine grausame Christenverfolgung. Auch in den Ländern Osteuropas, die später unter sowjetischem Einfluss standen, hatten es Christen und Kirchen schwer. China, Nordkorea und Kuba verfolgten und unterdrücken bis heute Christen wegen ihres Glaubens.


26.09.2017 

]]>
news-161Mon, 04 Sep 2017 12:33:16 +0200"Filme, die bewegen!" Freuen Sie sich auf den 2. Kinoabendhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-freuen-sie-sich-auf-den-2-kinoabend Die Premieren-Besucher unserer Kino-Reihe haben gewählt: Am Freitag, den 29. September um 19:30 Uhr zeigen wir im Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, den Film "Das Leben ist nichts für Feiglinge" mit Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle.

 

Simone Wingels und Josef Jakobi freuen sich wieder auf viele Filmfreundinnen und -freunde.

 

]]>
news-159Mon, 04 Sep 2017 12:04:03 +0200Wahl-O-Mat für Rheinhausen Live!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wahl-o-mat-fuer-rheinhausen-live Herzliche Einladung zu einem Podiumsgespräch am 13. September mit einigen Ihrer KandidatInnen für die Bundestagswahl. Sie haben die Gelegenheit, Fragen direkt an die VertreterInnen der Parteien zu stellen. Träger der Veranstaltung im Gemeindehaus "Auf dem Weg" sind die EAB, die KAB sowie Kolping. Nähere Informationen hier im Flyer.

]]>
news-157Mon, 28 Aug 2017 09:23:04 +0200Kinderkirche im 2. Halbjahr 2017 in Christus König https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kinderkirche-im-2-halbjahr-2017-in-christus-koenigLiebe Kinder, liebe Eltern,

 

Herzliche Einladung zur Kinderkirche in der Ludgerikapelle in Christus König!

 

Die Termine findet Ihr hier im Flyer.

 

28.08.2017

]]>
news-155Thu, 24 Aug 2017 12:00:47 +0200Ökumenische Schulmaterialkammerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/oekumenische-schulmaterialkammer Rechtzeitig zu Beginn des neuen Schuljahrs bietet die ökumenische Schulmaterialkammer bedürftigen Familien in Rheinhausen Hilfe für Schulmaterialien aller Art an. Die Ausgabe der Materialien findet im Kath. Bildungsform in der Händelstraße statt.

 

* Öffnungszeiten und nähere Informationen

]]>
news-153Tue, 22 Aug 2017 11:58:55 +0200Heimat Indien: Ein Abend mit Pastor Thomas Kaaleckalhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/heimat-indien-ein-abend-mit-pastor-thomas-kaaleckal Am Montag, 28. August um 19:30 Uhr, lädt Pastor Thomas Kaaleckal zu einem Vortragsabend ins Pfarrzentrum Christus König ein: Er wird uns in Wort und Bild seine Heimat Indien vorstellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

* Interview mit Pastor Thomas im Petrusbrief vom Dez. 2016

]]>
news-149Tue, 15 Aug 2017 10:18:42 +0200Kleine Wallfahrt der Bewohner aus dem Seniorenzentrum Lene Reklathttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kleine-wallfahrt-der-bewohner-aus-dem-seniorenzentrum-lene-reklatFünf Jahre ist es her – da wünschten sich Bewohner aus dem Seniorenzentrum Lene Reklat (SLR) eine Wallfahrt nach Kevelaer. Das war nicht machbar, aber dann hatten wir (Pfarrmitglieder aus St. Peter und Betreuer aus dem SLR) eine Idee, wie wir so ein Vorhaben ansatzweise umsetzen können: Wir machen eine kleine Wallfahrt nach St. Peter! 2013 fand die erste Wallfahrt statt.

Inzwischen sind die Wallfahrten eine kleine Institution geworden. Bereits zum fünften Mal machen wir und in diesem Juli auf den Weg. Bei strahlendem Sonnenschein wurden 24 Bewohner mit Rollstühlen in die Kirche St. Peter, Hochemmerich gefahren. Dort feierten wir einen schönen, ganz auf die Seniorinnen und Senioren abgestimmten Gottesdienst.

Pfarrer Johannes Mehring hielt mit zwei Lektorinnen die Messe für die Senioren und Seniorinnen.

Im Pfarrzentrum von St. Peter waren für die Seniorinnen und Senioren die Tische gedeckt worden. Bei Kaffee und Kuchen kam man ins Gespräch und es wurde von alten Erinnerungen erzählt.

Gegen 17:00 Uhr wurden die zufriedenen Bewohner in ihr "Zuhause" zurück begleitet. Die Bewohner, die nicht mit nach St. Peter konnten, empfingen im Seniorenzentrum die Krankenkommunion.

 


15.08.2017

]]>
news-147Mon, 14 Aug 2017 12:04:01 +0200Schönes Ende einer schönen Zeit: Der „Rausschmiss“ der Ältesten aus dem Kindergartenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/schoenes-ende-einer-schoenen-zeit-der-rausschmiss-der-aeltesten-aus-dem-kindergartenBei unglaublich schönem Wetter feierten die „Oldies“ des Kindergarten St. Peter, also diejenigen, die ab August die Schulneulinge darstellen, ihren Abschied aus dem Kindergarten.

Pastoralreferent Matthias Masuch gestaltete einen Wortgottesdienst. Darin dankten alle Gott für die schöne Zeit im Kindergarten und erbaten für die nun beginnende Schulzeit seinen Segen.

Nach leckeren Speisen bei einem Picknick überraschten die die Eltern ihre Kinder mit der Aufführung des Singspiels „Die Raupe Nimmersatt“ nach dem beliebten, gleichnamigen Bilderbuch.

Am aller-allerallerletzten Tag bildet der „Rausschmiss“ der Schulneulinge den Höhepunkt und Abschluss: Traditionsgemäß fliegen diese Kinder durch das Tor des Kindergartens in ihre neue Lebensphase – und landen weich auf einem großen Kissen.

Die zurückbleibenden Kinder, Eltern und Erzieherinnen sangen dazu und verabschiedeten mit einem Tränchen in den Augen ihre Schützlinge, Freunde und Freundinnen.

 

 

14.08.2017

]]>
news-145Wed, 09 Aug 2017 09:53:59 +0200Wie im Himmel – so auf Erden. Ökumenisches Fest am 16. September 2017 in Bochumhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wie-im-himmel-so-auf-erden-oekumenisches-fest-am-16-september-2017-in-bochumDie Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) laden gemeinsam zu einem großen Ökumenischen Fest nach Bochum am 16 September 2017 ein.


Unter dem Leitwort "Wie im Himmel, so auf Erden" wird ein Zeichen der Verbundenheit im ökumenisch-gesellschaftspolitischen Engagement gesetzt.

 

Das Fest wird am Vormittag mit einem zentralen Impuls im RuhrCongress eröffnet. Spitzenvertreter der Kirchen und Laienbewegungen aus beiden großen Kirchen und Vertreterinnen und Vertreter aus Gesellschaft und Politik werden erwartet, unter anderem Bundestagspräsident Norbert Lammert.

 

In anschließenden Workshops sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, an unterschiedlichen Orten in der Stadt Bochum über Fragen der Zukunftsgestaltung in den Bereichen Wirtschaft und Arbeitswelt, Klima und Umwelt, internationale soziale Gerechtigkeit, Bildung, interreligiöser Dialog und Frieden zu diskutieren.

 

Den Abschluss am späteren Nachmittag bildet ein großer, zentraler Ökumenischer Gottesdienst vor dem Bergbaumuseum unter Leitung des Ratsvorsitzenden der EKD, Bischof Heinrich Bedford-Strohm und des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx.

 

Anmeldung und Information
Eine Übersicht aller Treffpunkte und nähere Informationen finden Sie unter www.oekf2017.de.

 

Download:

09.08.2017

]]>
news-143Tue, 08 Aug 2017 10:44:14 +0200Mit Stein und Meißel in die Römerstadthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/mit-stein-und-meissel-in-die-roemerstadtAm 16. September 2017 machen wir Messdiener uns gemeinsam auf den Weg nach Xanten. Dort werden wir nicht nur die Stadt erkunden, sondern auch in einer Dombauhütte selber tolle Steinmetzarbeiten durchführen dürfen!

Treffpunkt ist der Trompeter Bahnhof um 09:10 Uhr. Rückankunft in Trompet ist um 16:32 Uhr.

 

Bitte meldet euch bis zum 2. September 2017 über unsere E-Mail-Adresse messdiener@stpeter.de an.

Download:

08.08.2017

]]>
news-141Thu, 03 Aug 2017 11:55:23 +0200Gemeindetreff St. Peter am Samstag, 19. August 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-am-samstag-19-august-2017Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 19. August 2017, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.


Für Ihr leibliches Wohl ist auch diesmal wieder gesorgt. Herzliche Einladung zu einem geselligen Abend!

Download:


03.08.2017

]]>
news-75Thu, 20 Jul 2017 11:20:00 +0200Ready for take off - Die Messdiener erkunden den Flughafen Düsseldorfhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ready-for-take-off-die-messdiener-erkunden-den-flughafen-duesseldorfLiebe Messdienerinnen und Messdiener,
endlich haben wir einen neuen Termin für die Fahrt zum Flughafen Düsseldorf. Alle, die sich für den ausgefallenen Maitermin schon angemeldet hatten, müssen das jetzt nicht nochmal tun. Gebt uns aber bitte möglichst bald Bescheid, ob Ihr jetzt dabei seid. Darüber hinaus kann sich natürlich auch gerne jeder neu Interessierte anmelden. Dazu bitte den mit angefügten Anmeldebogen ausfüllen und abgeben.

Los geht es nun am Sonntag, den 3. September 2017, um 11:39 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Rheinhausen (Friemersheim), Gleis 2. Wir treffen uns um 11:30 Uhr am Gleis. Die Führung am Flughafen beginnt um 13:00 Uhr und wird etwa 90 min. dauern. Im Anschluss werden wir die Besucherterrasse des Flughafens besuchen können. Rückkehr wird gegen 17:15 Uhr wieder am Bahnhof Rheinhausen sein.

Für die Verpflegung bitte einen kleinen Rucksack mit genug zu Essen und Trinken mitnehmen. Wichtig: Alle TeilnehmerInnen ab 16 Jahren müssen vor Beginn der Tour einen gültigen Ausweis vorzeigen können (Personalausweis oder Reisepass). Ohne Ausweis ist die Teilnahme an der Besichtigung leider nicht möglich.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 4,- € pro Person. Falls nicht schon geschehen, bitte noch bezahlen. Im Preis mit inbegriffen ist die Fahrt mit der Bahn sowie der Eintritt für die Flughafenrundfahrt mit Besuch der Besucherterrasse. Weitere Kosten entstehen also nicht.

Nun allen eine schöne und erholsame Ferienzeit und viele Grüße,

Eure Leiterrunde der Messdiener, Matthias Masuch

 

 

]]>
news-137Mon, 17 Jul 2017 11:47:57 +0200Wir sagen Danke! https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wir-sagen-dankeDieses neue Weidenzelt ergänzt das Spiel der Kinder in unserem Gartenbereich.

Es wurde von einem Teil-Erlös des Pfarrfestes 2016 angeschafft.

]]>
news-135Tue, 11 Jul 2017 16:11:05 +0200"Glaubensfragen" entfällt!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/glaubensfragen-entfaelltLeider entfällt am Mittwoch, 12. Juli um 19:30 Uhr die Veranstaltung des Katholischen Bildungsforums "Glaubensfragen - Das gute Leben" mit Armin Laschet, die im Pfarrzentrum stattfinden sollte.

]]>
news-133Wed, 05 Jul 2017 09:54:40 +0200Sparkasse übergibt 10.000 EURO-Spende an Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sparkasse-uebergibt-10000-euro-spende-an-kindergarten-christus-koenigAls zukünftiger Nachbar des Kindergartens Christus-König in Bergheim besuchte Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, die Einrichtung. Für das Außengelände des Kindergartens hatte die Sparkasse ein neues U3-Klettergerüst im Wert von 10.000 Euro gespendet, und der Sparkassenchef konnte sich nun davon überzeugen, dass das Geld tatsächlich bei den Kindern gut angelegt ist.

"Wir sind sehr dankbar für diese Spende", freute sich die stellvertretende Kindergartenleiterin Jeannette Linden ebenso wie die Kinder über das neue Klettergerüst. "Gerade die zweijährigen Kinder brauchen noch kleinere Spielgeräte, und wir sind froh, dass wir mit Hilfe der Sparkasse als eine der wenigen Einrichtungen mit breiter Förderung in Duisburg auch unser Außengelände U3-tauglich machen konnten."

Dr. Joachim Bonn zeigte sich vom neuen Kindergarten sehr beeindruckt: "Hier sind moderne Räumlichkeiten für die Betreuung und Ausbildung unserer Jüngsten geschaffen worden. Da helfen wir gerne, um auch das Außengelände dem guten Niveau anzupassen. Schließlich investieren wir hier für alle in unsere Zukunft."

Auch in Zukunft wollen Kindergarten und Sparkasse in gutem Kontakt bleiben. Denn direkt gegenüber dem Kindergarten wird Ende des Jahres das neue Flaggschiff der Sparkasse für den Bezirk Rheinhausen mit ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entstehen. Praktisch eine Hauptstelle für Rheinhausen, die Anlaufstelle für sämtliche Angelegenheiten rund um das Geld sein wird.


05.07.2017

]]>
news-131Tue, 04 Jul 2017 12:11:05 +0200FreitagsMusik "Pindakaas"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-pindakaasMit seinem Programm "Canzona a Quattro" bereist das Saxophon-Quartett virtuos die Jahrhunderte! Im Gepäck haben die wandlungsfähigen Saxophonisten nicht nur Giovanni Gabrielis "Canzona à quattro" oder Musik von Johann Seb. Bach. Isaac Albéniz "Suite Espagnole" macht den Gitarristen alle Ehre. Ganz original und zeitgenössisch geleitet Arvo Pärts "Summa" in meditative Klangwelten. Eine kammermusikalische Entdeckungsreise, unterhaltsam moderiert! Die FreitagsMusik findet am 7. Juli 2017 um 21 Uhr in der Pfarrkirche Christus König statt.

Weitere Infos unter www.zukunftsmusik-rheinhausen.de.

Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten.


04.07.2017

]]>
news-129Tue, 04 Jul 2017 10:19:32 +0200Fotos vom Pfarrfest: "ICH GLAUB AN DICH!"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fotos-vom-pfarrfest-ich-glaub-an-dichDie Bitte war: Machst Du bitte Bilder vom Pfarrfest? Ja sicher – aber wie?
Es braucht Zeit, damit sich eine eigene Dynamik entwickeln kann. Mit der Kamera umherlaufen, schauen, wer gerade bereit war, fotografiert zu werden, ein Gespräch mit der Bitte um Erlaubnis für ein Foto zu beginnen – das war bei fast allen Menschen ein Türöffner. Sie freuten sich über die Aufmerksamkeit und kommentierten oft lebhaft die Ergebnisse, die sie dann auf dem kleinen Display der Kamera zu sehen bekamen. In vielen Fällen entspann sich daraus ein Gespräch. Menschen erzählten über ihr Erfahrungen, über die Schwierigkeiten, diese sie in ihrem Leben bewältigt haben, welche Herausforderungen sie gemeistert haben, über Schönheit und Alter, über die Freude und das Glück, das sie immer wieder erfahren konnten. Das waren engagierte Teams, die zum Beispiel grillten, zapften, Salate ausgaben, Wertmarken verkauften, Cocktails rührten, nicht schüttelten.

Sie alle strahlten eine Ruhe und Zufriedenheit aus. "ICH GLAUB AN DICH!" Doch: Sehen Sie selbst …

 

 

04.07.2017

]]>
news-127Mon, 03 Jul 2017 12:43:07 +0200Spielplatztreffhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/spielplatztreffBei schönem Sommerwetter versammelten sich einige Familien nachmittags auf dem Kindergartenspielplatz und verbrachten ein paar schöne Stunden mit Gesprächen , Spielen und Toben.

 

03.07.2017

]]>
news-117Sat, 01 Jul 2017 10:57:00 +0200Pfarrfest 1./2. Juli 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/pfarrfest-12-juli-2017Das diesjährige Pfarrfest beginnt am Samstag, 1. Juli 2017, mit einem Dämmerschoppen auf der Kirchwiese in St. Peter im Anschluss an die 17-Uhr-Messe. Neben Getränken werden Pommes frites und Gegrilltes angeboten. Am Sonntag folgt um 10 Uhr die Messe mit dem Kirchenchor Christus König und dem Kinderchor. Danach sind Groß und Klein, Alt und Jung eingeladen einen Tag mit Spielen und Unterhaltung, Speisen und Getränken, Kaffee und Kuchen und vor allem mit anderen netten Menschen zu begehen.


31.05.2017

]]>
news-125Tue, 27 Jun 2017 09:21:18 +0200Waldtage im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/waldtage-im-kindergarten-st-peterWährend die 4 bis 6-jährigen die Woche im Wald verbrachten, änderte sich auch für die jüngsten der routinierte gewohnte Alltag. Die Eltern brachten die Kinder direkt zu uns in den Garten, es gab Lagerfeuer und leckeres Stockbrot und täglich ein Picknick. So konnten die Kinder die Natur um sich herum mit allen Sinnen erleben.

 

Die weiche Wiese unter den Füßen, den Duft der Blumen in der Nase und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Das war eine schöne Woche für Groß und Klein und wird auf jeden Fall wiederholt.

 

 

27.06.2017

]]>
news-123Tue, 20 Jun 2017 09:53:33 +0200Wasserschlacht, Grillen, Kinonacht und ein großer Messdienergottesdienst https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wasserschlacht-grillen-kinonacht-und-ein-grosser-messdienergottesdienstHeute, am 10. Juni 2017 war es soweit! 20 Messdiener machten sich bereit für einen Nachmittag voller Spaß, Spiel und Action. Los ging es nach einigen Warm-up-Spielen mit einem frischen tropischen Getränk zur Einstimmung auf das folgende Sommerfest.

 

In verschiedenen Gruppen wurden Wasser balancierend Hindernisse überwunden, Äpfel aus Wasserbecken gefischt, Lieder gegurgelt und das Messdienerwissen durch ein spannendes Quiz auf Probe gestellt. Zum Abschluss der Sommerolympiade durfte bei strahlendem Sonnenschein eine große Wasserschlacht mit Eimern, Bechern und Wasserbomben nicht fehlen. Beim gemeinsamen Grillen haben wir uns gestärkt, machten es uns mit Schlafsäcken und Luftmatratzen im Pfarrheim gemütlich und guckten auf großer Leinwand bis spät in die Nacht Filme.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es auch schon rüber in die Kirche, wo wir gemeinsam die selbstgestaltete Messe feierten und uns gleichzeitig von Benjamin Lichtleitner und Maria Agus für ihre jahrelange Arbeit in der Messdienerleiterrunde bedankten, da sie sich nun aus der Messdienerarbeit zurück ziehen werden.


20.06.2017

]]>
news-121Tue, 13 Jun 2017 12:11:07 +0200"Filme, die bewegen!" startet pünktlich zum Pfarrfest: Freuen Sie sich auf "GROSSES KINO"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filme-die-bewegen-startet-puenktlich-zum-pfarrfest-freuen-sie-sich-auf-grosses-kinoAm Freitag, den 30.06.2017 um 19:30 Uhr möchten wir alle Film-Fans ins Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14, zum Start einer neuen Filmreihe einladen.  Als Start- Film-Erlebnis sehen wir: "Ich bin dann mal weg!"

Der Film nach Hape Kerkelings Bestseller, geht um ganz normale Menschen, die beim Wandern stolpern – über`s Leben und das Danach. Der Film "ist großes, gelungenes Unterhaltungskino mit Humor, Tiefgang und ganz viel Wärme."

Simone Wingels und Josef Jakobi freuen sich auf viele Filmfreundinnen und -freunde. 

 

Download:

13.06.2017

]]>
news-119Wed, 07 Jun 2017 12:54:09 +0200Gemeindetreff St. Peter am Samstag, 17. Juni 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-am-samstag-17-juni-2017Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 17. Juni 2017, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt. Für Ihr leibliches Wohl ist auch diesmal wieder gesorgt.

 

Herzliche Einladung zu einem kurzweiligen Abend!

Download:

 

07.06.2017

]]>
news-115Thu, 01 Jun 2017 10:50:00 +0200FreitagsMusik "Gitarre PLUS"https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/freitagsmusik-gitarre-plusDie beiden Gitarristen Rainer Schrecklinger und Sebastian Bödeker werden Werke für Gitarrenduo aus verschiedenen Epochen erklingen lassen. Die FreitagsMusik findet am 2. Juni 2017 um 21 Uhr im Pfarrzentrum Christus König statt.

Weitere Infos unter www.zukunftsmusik-rheinhausen.de.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Durchführung der Konzertreihe wird gebeten.

 

31.05.2017

]]>
news-111Thu, 01 Jun 2017 10:12:00 +0200Bea Nyga singt und swingt mit St. Peter https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/bea-nyga-singt-und-swingt-mit-st-peterSingen! Das hat schon immer die Menschen verbunden. Lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung am Singen! Bea Nyga, Sängerin und Musikpädagogin, schafft es, jeden zum Mitsingen zu bringen und in kurzer Zeit einen vielstimmigen Chor entstehen zu lassen. Am Samstag, den 24. Juni 2017 können Sie im Pfarrzentrum Christus König miteinstimmen in Rhythmen aus aller Welt.


Das Programm besteht aus einer bunten Mischung aus neuen geistlichen Liedern, Lagerfeuerklassikern und Eigenkompositionen.

Kartenvorverkauf in unseren Pfarrbüros zu den bekannten Öffungszeiten.


29.05.2017

]]>
news-109Thu, 01 Jun 2017 10:07:00 +0200Messdiener Sommerolympiade und Kinonachthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdiener-sommerolympiade-und-kinonachtJetzt, wo es langsam auf den Sommer zu geht und es draußen schon wärmer wird veranstalten wir am 10. Juni 2017 eine große Sommerolympiade voller Action und Spaß. Abends werden wir gemeinsam Grillen und den Abend mit dem ein oder anderen Film ausklingen lassen. Am nächsten Morgen werden wir gemeinsam am großen Messdienergottesdienst in Christus König um 11 Uhr teilnehmen.

Weitere Infos bitte unter messdiener@stpeter.de erfragen.

Download:

 

29.05.2017

]]>
news-105Thu, 01 Jun 2017 09:48:00 +0200Erzählcafe - "Die 50er-Jahre" https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erzaehlcafe-die-50er-jahreDie 50er-Jahre waren: "Das Wunder von Bern", Königin Elisabeth II. besteigt den Thron, die erste Wasserstoffbombe, Stalins Tod, Schalke wird Meister und das damals neue Wort Republikflucht. Bei Kaffee und Kuchen werden wir uns austauschen über Wirtschaftswunderjahre und aufkommende Beat-Musik sowie langhaarige Jugendliche und Hippies. Alles das wollen wir Revue passieren lassen am 10. Juni 2017 im Pfarrheim St. Peter ab 15.00 Uhr.


29.05.2017

]]>
news-113Mon, 29 May 2017 10:16:05 +0200110 Jähriges Jubiläum – KAB St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/110-jaehriges-jubilaeum-kab-st-peter110 Jahre alt - und dennoch ist der Verband heute so aktuell wie damals, zu den Zeiten seiner Gründung. Für die Achtung der arbeitenden Menschen als Mensch und gegen die Entwertung seiner Arbeit zur "Ware" wendet sich die KAB damals wie heute: Damals im Zeitalter der Industrialisierung und Fließbandarbeit, heute im Zeitalter der Digitalisierung. Auf diese Punkte ging Pfarrer Johannes Mehring in seiner Predigt eindringlich ein: Arbeit als Wertschöpfung, Glaube, soziale Gerechtigkeit unter den Menschen hier und auf der Welt sowie das einfühlsame Miteinander als Vision christlichen Lebens.

Ein wahrhaft schöner und berührender Gottesdienst, der als Hochamt durch den Kirchenchor Christus König und einer Solo-Klarinette (Eddy Mioska) den Teilnehmenden eine wirklich tiefe Erfahrung vermittelte. Im anschließenden Festakt hob Jürgen Grütjen, der Vorsitzende des Pfarreirates, die enge Verzahnung der KAB zu allen Gruppierungen innerhalb der Kirchengemeinde St. Peter hervor. Dies ist aktives Gemeindeleben! Die Mitglieder hörten das gern und freuten sich ob des Lobes!

Im Anschluss hieran gab es im Pfarrzentrum reichlich deftiges Essen. Bei dem obligatorischen Kaffee und Kuchen wurden noch so manche erlebten Geschichten rund um die KAB und die Pfarrgemeinde erzählt.  

 

29.05.2017

]]>
news-107Mon, 29 May 2017 09:59:21 +0200"Eine Reise um die Welt". Motto der Projektwoche 2017 im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/eine-reise-um-die-welt-motto-der-projektwoche-2017-im-kindergarten-christus-koenigSpannende und unterhaltsame Angebote der Projektwoche regten die Kinder an, Dinge aus unterschiedlichen Kulturen und Kontinenten auszuprobieren: mit Stäbchen essen, afrikanischen Schmuck gestalten, eine Weltkarte basteln, uvm.

 

Dabei haben sie Vieles über die das Leben von Familien und Kindern auf anderen Kontinenten unserer Erde erfahren.

 

Rundum eine gelungene Woche, die den Kindern viel Spaß machte.


29.05.2017

]]>
news-103Mon, 29 May 2017 09:34:42 +0200Messdienerfahrt 2017 nach Dülmenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdienerfahrt-2017-nach-duelmenDas Wochenende steht unter dem Motto: "Ins Wasser fällt ein Stein – Gemeinschaft". Mit viel Spiel und Spaß zum besseren Kennenlernen und zum Erleben einer großen Messdienergemeinschaft fahren wir übers Wochenende in die Jugendbegegnungsstätte "Baustelle".

Download


29.05.2017

]]>
news-101Fri, 12 May 2017 10:45:11 +0200Gemeindetreff St. Peter am Samstag, 20. Mai 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-am-samstag-20-mai-2017Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 20. Mai 2017, nach der 17 Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter, Schwarzenberger Straße, statt.


Mit Spargel und Erdbeeren sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Abend!

 

Download:

12.05.2017

]]>
news-49Tue, 09 May 2017 10:47:00 +0200"Franziskus - Kämpfer im Vatikan", Andreas Englisch berichtet am 8. Mai 2017 - AUSVERKAUFT!https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/franziskus-kaempfer-im-vatikan-andreas-englisch-berichtet-am-8-mai-2017-ausverkauftAndreas Englisch ist der bekannteste deutsche Vatikan-Journalist. Neben seiner Arbeit als Italien- und Vatikanjournalist schrieb er Romane und Sachbücher wie z. B. den Bestseller "Johannes Paul II., Das Geheimnis des Karol Wojtyla" sowie "Franziskus - Zeichen der Hoffnung."

 

Andreas Englisch erzählt über die Hintergründe zu seinen Büchern und über seine langjährigen Kontakte und Begegnungen mit den Päpsten.

 

Es gibt leider keine Karten mehr!

]]>
news-99Thu, 04 May 2017 11:04:06 +0200Ostern im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ostern-im-kindergarten-st-peterDie Ostereier sind alle entdeckt. Das Fest ist vorbei. Wir halten mit Ihnen Rückschau auf die Vorbereitung des Kindergartens St. Peter auf die Festtage. Freuen Sie sich mit uns über die kreativen Wege hin zu Ostern, die die Kinder mit uns gegangen sind.


04.05.2017

]]>
news-97Tue, 25 Apr 2017 11:25:35 +0200Ihre Meinung ist gefragt! https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ihre-meinung-ist-gefragtDer Petrusbrief sucht Mit-Autoren! Das Thema des Sommer-Pfarrbriefs „Ich glaub an Dich“ greift das Motto aus dem Gemeindeleitbild auf. Ein Leitbild ohne Leben ist das Papier nicht wert. Wir wollen gern Ihre Ideen und Meinungen zu dem Leitsatz erfahren und diese dann in unserer nächsten Ausgabe des Petrus-Briefes einarbeiten. Alle Einsendungen werden zudem auch am Pfarrfest an einer Schautafel dokumentiert.

 

Download:

Per Mail:


25.04.2017

]]>
news-93Thu, 20 Apr 2017 11:44:21 +0200Besuch Kripo bei der KAB am 26. April fällt aushttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/besuch-kripo-bei-der-kab-am-26-april-faellt-ausLeider musste die Kriminalpolizei die vorgesehene Infoveranstaltung bei der KAB am 26. April 2017 absagen. Es konnte für diesen Tag kein Kripo-Mitarbeiter freigestellt werden.

 

20.04.2017

]]>
news-91Thu, 20 Apr 2017 11:40:51 +0200Kinderkino zur Osterzeithttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kinderkino-zur-osterzeitZu einer Tradition im Kindergarten Christus König gehört zur Osterzeit unser Kinderkino. Jedes Jahr vor Gründonnerstag schauen wir mit den Kindern den sehr beliebten Hasenfilm von Rolf Zuckowski an. Ein besonderes Angebot, da wir diesmal unseren Turnraum mit einer Kinoleinwand nutzen konnten, und so den Flair eines richtigen Kinos hatten.

 

20.04.2017

]]>
news-95Thu, 20 Apr 2017 11:40:00 +0200Gemeinde-Frühstück der KAB am Muttertaghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeinde-fruehstueck-der-kab-am-muttertagAm 14. Mai, dem Muttertag, wartet für alle ein tolles Frühstück im Pfarrzentrum Christus König. Fleißige HelferInnen der KAB haben alles vorbereitet, um Ihnen und Ihren Familien ein gemütliches, reichhaltiges Frühstück anzubieten. Ab 09.00 Uhr gibt es Entspannung pur für Mütter, Väter, Kinder, Oma, Opa und alle weiteren Gäste! Besser kann dieser Tag nicht beginnen.

 

20.04.2017

]]>
news-89Thu, 20 Apr 2017 11:36:56 +0200Wieder neuer Zuwachs im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wieder-neuer-zuwachs-im-kindergarten-christus-koenigDie Steinmetz-Meisterin Nicola Bohnen von der Firma Kerstan hat mal wieder aus einem Stein eine neue Skulptur entworfen. Nachdem vor Wochen schon ein Eisbär zu uns kam, konnten sich die Kinder nun auf ein Nilpferd freuen. Auch diese Skulptur ist nicht nur zum Anschauen da, sondern lädt zum aktiven Spielen ein.

Die nächste großzügige Spende der Firma Kerstan beinhaltet noch die Gruppentiere Dino und Pinguin. Schon jetzt sind wir gespannt, was Frau Bohnen wieder aus einem Stein zaubern wird.

 

20.04.2017

]]>
news-83Wed, 19 Apr 2017 08:00:00 +0200Ich werde Messdiener - Erstes Treffen für neue Messdienerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ich-werde-messdiener-erstes-treffen-fuer-neue-messdienerJetzt nach der Erstkommunion ist wieder ein guter Zeitpunkt, um Messdienerin oder Messdiener zu werden. Am 18. Mai um 17.00 Uhr wollen wir gemeinsam mit Pfarrer Mehring in Christus König ein erstes Treffen zum Kennenlernen veranstalten. Als Messdiener sind wir die helfende Hand des Pfarrers im Gottesdienst. Wir übernehmen praktische Dienste, wie zum Beispiel das Brot und den Wein zum Altar zu bringen. Aber das ist noch lange nicht alles. Wir treffen uns in Gruppenstunden, machen Ausflüge, Aktionen und haben viel Spaß miteinander.


Komm doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf dich.

 

 

Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben

]]>
news-87Wed, 12 Apr 2017 14:03:02 +0200Fastenzeit im Kindergarten St. Peterhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/fastenzeit-im-kindergarten-st-peterUm die Fastenzeit anschaulich zu erleben, entschieden wir uns in diesem Jahr  mit den Kindern für einen "Fastenkoffer". Im letzten Jahr hatten wir mit Augen, Ohren und dem Mund gefastet  (s. Petrusbrief).

 

Nach der Aschermittwochfeier mit Herrn Masuch füllten die Kinder den Koffer mit ihren Lieblingssüßigkeiten. Jede zweite Woche überlegten wir neu mit ihnen, auf was sie verzichten wollten. Dabei kamen wir auf Fernsehen, Videospiele etc. Die Kinder bestimmten die Länge des Zeitraums, in dem sie verzichten wollten, selber. Ein selbstgedrehtes Fastenarmband half, uns daran zu erinnern, was wir uns vorgenommen hatten. Den Kindern kam dann noch die Idee, auf Schimpfwörter, Schubsen und Ärgern zu verzichten. Stattdessen wollten sie freundlich und rücksichtvoller im Umgang miteinander sein. Wir akzeptierten diese Ideen und nahmen sie mit in den Fastenkoffer auf. Die Kinder malten dazu Bilder und legten diese in den Koffer.

 

12.04.2017

]]>
news-85Tue, 11 Apr 2017 15:56:29 +0200Gemeindetreff St. Peter am Samstag, 22. April 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gemeindetreff-st-peter-am-samstag-22-april-2017Der Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 22. April 2017, nach der 17-Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter statt. Herzliche Einladung zum Gemeindetreff!

Die Fastenzeit ist vorbei und selbstverständlich ist auch für Ihr leibliches Wohl wieder gesorgt.
Vielen Dank unseren Gästen und Spendern für Ihre Unterstützung zu Gunsten der Aktion Misereor Fastenessen im März. Es konnten 200 Euro an Misereor überwiesen werden.

Download:

]]>
news-81Thu, 06 Apr 2017 15:12:24 +0200Agape – ein „Liebesmahl“. Jugendliche auf dem Weg zu Osternhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/agape-ein-liebesmahl-jugendliche-auf-dem-weg-zu-osternAm Gründonnerstag Abend treffen sich Jugendliche in der Ludgerikapelle von Christus König, um das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern nach zu empfinden. In alter Tradition wird das zusammen Essen, Singen und Beten als „Agape“ bezeichnet. Das ist das griechische Wort für die umfassende Liebe zu Gott, den Menschen und sich selbst. Alle jungen Menschen ab dem 13. Lebensjahr sind herzlich eingeladen.

 

 

Damit wir planen können bitte bis Montag, 10. April bei Pastoralreferent Matthias Masuch anmelden:

Tel.: 6799086 oder
E-Mail: masuch-m@bistum-muenster.de

 

]]>
news-77Thu, 30 Mar 2017 16:40:31 +0200Bibelwoche im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/bibelwoche-im-kindergarten-christus-koenigDas diesjährige Thema zur Bibelwoche lautete. „Geschichten aus der Zeit vor Jesus“. An jedem Tag konnten die Kinder zu bestimmten Geschichten aus dem alten Testament an besonderen Angeboten teilnehmen. Es wurde gemalt, geturnt, gebacken und noch vieles mehr. Im Kindergarten kann man zur Zeit die verschiedenen Werke der Kinder betrachten.  Eine rundum gelungene Woche! Schon jetzt steht das Thema für 2018 fest. 

]]>
news-73Thu, 23 Mar 2017 11:27:43 +0100Einkehr statt Eifer in der Fastenzeithttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/einkehr-statt-eifer-in-der-fastenzeitKolumne: Gott Und Die Welt
Mehr Sport, coole Apps, gesunde Ernährung – die Fastenzeit ist zum Marketing-Renner geworden. Dabei geht es im christlichen Sinn genau um das Gegenteil: innehalten.

 

Von Rainer Maria Kardinal Woelki
 
Wer den Begriff Fastenzeit googelt, bekommt nicht nur 2,8 Millionen Ergebnisse, sondern kann sich vor gut gemeinten Tipps kaum retten: "Zehn Ideen fürs Fasten", "Die besten Tipps zum Durchhalten", "Sieben Vorschläge für kreativeres Fasten".

Die Fastenzeit ist ein Fall für Marketingexperten und Geschäftstüchtige geworden. Sie alle wollen dabei helfen, die "schwierige Zeit" möglichst gut und gewinnbringend zu überstehen: mit mehr Sport, mit coolen Apps, mit gesunder Ernährung. Manches mag kreativ und hilfreich sein, tatsächlich aber werden die meisten Ratschläge dem Sinn der Fastenzeit nicht gerecht: Wer fastet, braucht kein Abo fürs Fitnessstudio, keinen Ergometer, der die Kalorien zählt, keinen Ernährungsberater, der beim "Durchhalten" behilflich ist. Im Gegenteil: Wer fastet, sollte sich gerade freimachen von vielen auch gut gemeinten Einflüssen, die unser Leben angeblich sogar spirituell optimieren.

In der Fastenzeit fragen wir uns: Worauf kommt es an? Was brauchen wir wirklich? Worauf können und wollen wir verzichten? Was macht mich unfrei und schränkt mich ein? Das kann der übermäßige Verzehr von Süßem oder Alkohol sein, der ständige Griff zum Smartphone oder die Shoppingtour. Das bewusste Innehalten macht den Blick frei auf den Überfluss, den es in unserer Gesellschaft ebenso gibt wie Armut und Elend.

Jesus zog sich zum Fasten für 40 Tage in die Wüste zurück, um sein öffentliches Wirken vorzubereiten. Er wollte "frei" und "selbstlos" sein, um Gott zu erfahren (Mk 1,12-13). Indem er fastete, schärfte er seinen Blick und seine Sinne für das Wesentliche. Fasten im religiösen Sinn bedeutet also viel mehr als ein paar Pfunde zu viel loszuwerden. Wir fühlen uns häufig getrieben, wollen immer weiter und unternehmen viele Dinge. Doch fasten heißt weniger Action, nicht mehr! Und da, wo es ruhiger wird, können wir uns bewusstwerden, dass nicht Dinge oder unser Ego das Maß sind, sondern Gott, der Schöpfer des Lebens.

Wenn wir ihm Raum geben, dann können wir die Fastenzeit wesentlich gelassener angehen. Dann ist er bei uns, beim Loslassen und Innehalten. Dann brauchen wir keine großen Vorsätze wie an Silvester, die wir meist eh nicht einhalten können. Wo Gott uns begleitet, brauchen wir keine Durchhalte-Tipps von Marketingexperten, die noch dazu häufig Geld kosten und das Gegenteil von Einkehr sind: nämlich übergroßer Eifer.

 

Quelle: RP
18.03.2017

]]>
news-61Fri, 03 Mar 2017 18:24:44 +0100T-Shirt-Tauschaktion und Schlittschuhlaufen der Messdienerhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/t-shirt-tauschaktion-und-schlittschuhlaufen-der-messdienerLiebe Messdiener, es ist wieder soweit: Am Sonntag, den 5. März, möchten wir mit Euch wieder mal die Eisbahn unsicher machen. Daher laden wir Euch zum gemeinsamen Schlittschuhlaufen in der Eishalle Moers ein.

 

Aber nicht nur das haben wir mit euch vor! Da viele von Euch ein Messdiener T-Shirt haben, was ihnen nicht mehr passt, und es viele neue Messdiener gibt, die noch kein T-Shirt haben, veranstalten wir eine große Tauschaktion, bei der Ihr Eure zu kleinen Shirts abgeben und Euch für ein neues melden könnt! Dies findet im Anschluss an die Messe am Sonntag in Christus König im neuen Pfarrheim statt. Danach geht es los auf's Eis.
Für den Ausflug planen wir, Fahrgemeinschaften zu bilden. Daher wäre es schön, wenn der ein oder andere Elternteil sich bereitfinden könnte, einen Fahrdienst zu übernehmen. Dazu bitte melden.
Für Eintritt und Schlittschuhverleih bringt jeder bitte 5,- € mit. Außerdem bringt sich jeder für zwischendurch bitte etwas zu essen und zu trinken mit. Wir freuen uns.

 

Und auch die Uhrzeit im Gemeindekalender stimmt nicht. Es geht nicht um 15 sondern bereits gegen 13 Uhr, im Anschluss an die Christus König Messe los :) 

]]>
news-47Fri, 03 Mar 2017 10:04:00 +0100Weltgebetstag der Frauen am 3. Märzhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/weltgebetstag-der-frauen-am-3-maerzWELTGEBETSTAG – DAS IST GELEBTE ÖKUMENE!

 

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen ihn weltweit. Thematisch bereiten ihn Frauen aus einem jeweils anderen Land vor. Sie sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen.

 

In vielen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessionsübergreifenden) Gruppen den Weltgebetstag. Das Schwerpunktland dieses Jahres sind die Philippinen. Auch bei uns greifen in diesem Jahr Frauen aus unserer Gemeinde Impulse und Texte von Frauen aus den Philippinen auf und stellen sie in dem dazugehörigen Gottesdienst vor.

 

Thema in diesem Jahr ist: Was ist denn fair?

 

Im Anschluss an den Gottesdienst am Freitag, den 3. März um 15 Uhr sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zu Kaffee und Kuchen in das Pfarrzentrum Christus König, Lange Straße 14 in 47228 Duisburg eingeladen.

 

Weitere Informationen zum Weltgebetstag unter

www.weltgebetstag.de 

]]>
news-53Mon, 27 Feb 2017 11:10:41 +0100Willkommen in der Fastenzeithttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/willkommen-in-der-fastenzeitZum Beginn der Fastenzeit erinnert das Aschekreuz als Symbol an die Vergänglichkeit des Menschen. 40 Tage lang bereiten sich Christen dann auf Ostern vor.


Fastenzeit kann bedeuten:

  • Zeit des bewussten, absichtsvollen Innehaltens,
  • Zeit des Sich-Selbst-Beobachtens,
  • Zeit des Sich-Bewusst-Werdens der eigenen Reaktionen in Körper und Geist auf Ereignisse, die um einen herum geschehen.

Fastenzeit als Möglichkeit zur Umkehr, zum Ich-Sein im Hier und Jetzt.

Auf www.katholisch.de finden Sie Beispiele, die Sie zu eigenen Fastenaktivitäten anregen können. Geben Sie dazu in der Suche "Fastenzeit" ein.

Hier eine kleine Meditation zur Fastenzeit: www.katholisch.de

]]>
news-65Mon, 27 Feb 2017 11:04:00 +0100Aschermittwoch im Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/aschermittwoch-im-kindergarten-christus-koenigAuch der Aschermittwoch ist fester Bestandteil im Kindergarten Christus König. Nach einem  Wortgottesdienst bekommen die Kinder ein Aschekreuz und dürfen, wenn sie wollen, sich an der Fastenaktion beteiligen. Hierfür steht eine Fastenkiste bereit, in der die Kinder Teile legen, auf die sie 40 Tage verzichten möchten. So landet nicht nur mache Puppe oder Stofftier in dieser Kiste, sondern auch Süßigkeiten oder das heiß geliebte Nutellaglas!

]]>
news-59Thu, 23 Feb 2017 10:03:00 +0100St. Peter Gemeindetreffhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/st-peter-gemeindetreffDer Gemeindetreff St. Peter findet am Samstag, 18. März 2017, nach der 17-Uhr-Messe im Pfarrheim St. Peter statt. Herzliche Einladung zum Misereor-Fastenessen!

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch diesmal unterstützen - durch Ihr Kommen und Ihre Spende!

Der Erlös ist zu Gunsten des Bischöflichen Hilfswerks Misereor.

 

Download:

23.02.2017

]]>
news-55Thu, 23 Feb 2017 10:00:00 +0100"Ich bin, weil DU bist! - KAB lädt zum Einkehrtag am 19. Märzhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ich-bin-weil-du-bist-kab-laedt-zum-einkehrtag-am-19-maerzVöllig egal, woher wir stammen, wer wir sind, woran wir glauben - eines ist uns wohl allen gemeinsam: Wir fühlen uns nur dann wohl, wenn die Beziehungen, die unser Leben ausmachen, stimmig sind. Das ist die Natur des Menschen; wir sind Beziehungs-Wesen.

 

In der christlichen Tradition nehmen wir uns einmal im Jahr Zeit, um aus den Verstrickungen eines „verkehrten Lebens“ herauszukommen. Wir bereiten uns auf Ostern vor. Christus hat die Fesseln des Todes und seiner Helfershelfer gesprengt und macht das Angebot einer umfassenden Versöhnung. Versöhnt sein mit sich selbst, mit den Menschen, mit dem Schöpfer des Lebens und der Welt: Das wäre ein Glück!

 

„Ich bin, weil Du bist“ ist unser diesjähriges Motto für diese Zeit der Vorbereitung auf Ostern.

Darum soll es gehen, wenn die KAB am Sonntag, dem 19. März 2017 zu einem Einkehrtag nach Christus König einlädt.

 

Ich bin, weil Du bist ....
Annäherungen an das Geschenk der Versöhnung

Pfr. Johannes Mehring

 

Wir beginnen mit der Hl. Messe um 11 Uhr in der Christus-König Kirche und gehen im Anschluss daran ins Pfarrzentrum. Für ein Mittagessen ist gesorgt.
Das Ende ist für 16:00 vorgesehen.

 

]]>
news-69Thu, 23 Feb 2017 08:17:00 +0100Oberhausener Stadtprinz Mario der 1. besuchte Christus König Kindergarten in Bergheimhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/oberhausener-stadtprinz-mario-der-1-besuchte-christus-koenig-kindergarten-in-bergheimHoher Besuch erwartete die Kinder vom Kindergarten Christus König aus Bergheim-Rheinhausen. Der Stadtprinz aus Oberhausen, Prinz Mario der 1. ließ es sich nicht nehmen, auch mal auf die andere Rheinseite zu kommen und dem neugebautem Kindergarten Christus König zur Karnevalszeit seine Aufwartung zu machen.

 

Alle Blicke der Kinderaugen waren beim Einzug nur noch auf den Prinzen gerichtet. Auch einige Mütter und Väter ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

 

Ein schönes Erlebnis für die Kleinen, die sich sicherlich noch lange daran erinnern werden.

]]>
news-67Thu, 23 Feb 2017 08:07:00 +0100Karneval 2017 im Kindergarten Christus König https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/karneval-2017-im-kindergarten-christus-koenigDas diesjährige Karnevalsmotto im Kindergarten Christus König war Dschungelparty.


Nach diesem Motto wurde kräftig in allen Räumen des Kindergartens gefeiert. Besonders beliebt war an diesem Tag die Disco, die von allen aufgesucht wurde.

 

Am Büffet konnten sich unsere Narren zwischendurch stärken, um anschließend weiter zu feiern. Auch die Dschungelspiele in allen Gruppenräumen wurden von den Kindern gerne wahrgenommen.

 

]]>
news-45Tue, 21 Feb 2017 21:58:36 +0100Erstkommunion 2017https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erstkommunion-2017 67 Kinder bereiten sich seit September auf die Erstkommunion in diesem Jahr vor. Das Motto in diesem Jahr: Dem Geheimnis des Glaubens vertrauen!

 

Das erste Treffen fand am 10. September im Pfarrzentrum Christus König statt. Dort haben sich die Kinder zum ersten Mal in ihren Kleingruppen getroffen und konnten die Katecheten kennenlernen. Im Anschluss daran kamen die Eltern dazu. Wir haben gemeinsam gegessen und dann hat jedes Kind mit den Eltern seine Familienkerze gebastelt. Die Ergebnisse können in den Gottesdiensten unserer Gemeinde bewundert werden, da sie vor dem Altar während der Vorbereitungszeit ihren Platz haben. Die gemeinsame Zeit und der gemeinsame Weg mit den Kindern und Familien geht zu Ende, denn es ist nur noch eine kurze Zeit bis zur Erstkommunion in unserer Gemeinde.

 

Der Info Elternabend für die Erstkommunionvorbereitung 2018 findet am 24. Mai um 20:00 Uhr im Pfarrzentrum Christus König statt.

 

Erstkommuniontermine 2017:

  • 29. April 14:00 Uhr in Christus König
  • 30. April 10:30 Uhr in Christus König
  • 6. Mai 14:00 Uhr in Christus König
  • 8. Mai 10:00 Uhr in St. Peter

Simone Wingels, Pastoralreferentin

]]>
news-43Tue, 21 Feb 2017 21:50:11 +0100Segnungsgottesdiensthttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/segnungsgottesdienstAm Sonntag, den 5. Februar war es nicht zu übersehen, dass wir eine Familienmesse in unserer Pfarrkirche Christus König feierten. Die Erstkommunionkinder und deren Familien waren da und ganz besonders waren alle getauften Kinder unserer Gemeinde des Jahres 2016 eingeladen. Natürlich waren auch alle ungetauften Kinder und Erwachsenen zu dieser Messe herzlich Willkommen.

Im Anschluss an die Messe, gab es noch die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein im Pfarrzentrum. Die Resonanz auf die Einladung wurde positiv aufgenommen, was mich sehr gefreut hat.

 

Simone Wingels, Pastoralreferentin

]]>
news-51Tue, 21 Feb 2017 09:19:00 +0100AufKLANG zum Katholikentaghttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/aufklang-zum-katholikentag"AufKLANG - Suche Frieden" ist die Auftaktveranstaltung am 13. Mai 2017 zum Katholikentag in Münster, der genau ein Jahr später stattfinden wird. Im Katholikentagsflair wird der Tag mit Musik auf den Plätzen Münsters begangen. Um 17 Uhr findet ein Gottesdienst mit Bischof Dr. Felix Genn im Dom statt; anschließend wird auf dem Platz vor dem Dom gefeiert.

 

Weitere Informationen unter: www.vorbereitung-katholikentag2018.de 

 

Das Katholische Bildungsforum bietet die Möglichkeit der kostenlosen Anreise mit dem Bus an. Abfahrt ist am 13. Mai 2017, um 09:00 Uhr in Rheinhausen.

 

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 02065 9013340, per Mail: kbf-du-west@bistum-muenster.de oder unter www.kbf-du-west.de.

 

Download:

21.02.2017

]]>
news-71Thu, 09 Feb 2017 11:23:00 +0100Blasiussegen 2017 Kindergarten Christus Könighttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/blasiussegen-2017-kindergarten-christus-koenigWie jedes Jahr zum 3. Februar wird in den Kirchen der Blasiussegen erteilt. Auch die Kinder vom Kindergarten Christus König und deren Eltern kamen, um den Segen zu empfangen. Schon im Vorfeld erfuhren die Kindergartenkinder etwas aus dem Leben des heiligen Blasius, der zu den 14 Nothelfern zählt.

]]>
news-41Wed, 08 Feb 2017 08:04:00 +0100Sternsingeraktion 2017 in der Pfarrgemeinde St. Peter Rheinhausenhttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sternsingeraktion-2017-in-der-pfarrgemeinde-st-peter-rheinhausenAuch in diesem Jahr waren in unserer Pfarrgemeinde wieder 50 Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs, um den Menschen den Segen Gottes zu bringen und für Kinder in Not zu sammeln. Am Samstag, 7. Januar und Sonntag, 8. Januar wurden Haushalte der Pfarrei nach Voranmeldung besucht. Am Sonntag waren in Asterlagen und Winkelhausen wieder die PfadfinderInnen vom Stamm St. Ludger im Einsatz. Die Aktion Dreikönigssingen stand diesmal unter dem Motto: "Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit".

 

Schon im Dezember kamen die Kinder zur Vorbereitung auf die Aktion zusammen. Die "Sternfahrer" waren wieder bei uns zu Gast und gaben allen Interessierten einen Einblick in das Leben der Menschen im Norden Kenias. Und wie schon in den vergangenen Jahren nahmen die Sternsingerinnen und Sternsinger auch an den Empfängen beim Oberbürgermeister sowie im Bezirksamt von Rheinhausen teil. Dank des unermüdlichen Einsatzes der Kinder und ihrer BegleiterInnen war es möglich, alle Besuchswünsche zu erfüllen.  Bei der Sammlung kam zusammen mit der Kollekte vom Wochenende dadurch die stattliche Summe von 11.087,77 € zusammen, die ohne Abzug an das Kindermissionswerk für die Unterstützung der Hilfsprojekte in Kenia und weltweit überwiesen wird.

Allen beteiligten Sternsingerinnen und Sternsingern, den zahlreichen Helfern wie auch allen Spenderinnen und Spendern sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gesagt.


Text: Matthias Masuch
07.02.2017

]]>
news-39Fri, 13 Jan 2017 11:51:33 +0100Parken an der Christus König Kirchehttps://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/parken-an-der-christus-koenig-kircheWas tun, wenn kein Parkplatz vor der Kirche frei ist? Zu den Messzeiten ist der Durchgang zum Alfred-Hitz-Platz geöffnet. Bitte nutzen Sie diese Parkmöglichkeit.

Noch ein Hinweis:
Das Parken vor dem Kindergarten ist aus Gründen des Brandschutzes nicht gestattet. Beachten Sie bitte die Hinweisschilder.

]]>
news-37Fri, 13 Jan 2017 11:42:06 +0100KAB Jahreshauptversammlung https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/kab-jahreshauptversammlungHerzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung am 15. Januar 2017. Tätigkeiten, Beschlüsse, Wahlen, nettes Beisammensein - das volle Programm! Wir freuen uns auf Euch.

Wo: Pfarrheim St. Peter nach der 09:30 Uhr Messe.

]]>
news-29Wed, 04 Jan 2017 08:00:07 +0100Sternsingeraktion 2017 in der Pfarrei St. Peter https://www.stpeter.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sternsingeraktion-2017-in-der-pfarrei-st-peterSo kommen die Sternsinger auch zu Ihnen: In den Bezirken Christus König, St. Barbara und St. Peter kommen die Sternsinger am Samstag, 07.01., und Sonntag, 08.01.2017. Alle, die gerne von den Sternsingern besucht werden möchten, tragen sich bitte in die jeweiligen Listen des eigenen Gemeindebezirks ein. Diese liegen in den Kirchen aus.

Im Bezirk St. Ludger (Asterlagen/Winkelhausen) kommen die Sternsinger am Sonntag, 08.01.2017. Hier sind die Pfadfinder straßenweise unterwegs. Ein Eintrag in die Sternsingerliste für Besuche im Gemeindebezirk St. Ludger ist nur von Interessierten erforderlich, die bislang nicht besucht wurden.

]]>