Komödie „Toni Erdmann“ - in der Reihe „Filme, die bewegen!“

Der letzte Freitag im Mai um 19:30 Uhr, Pfarrzentrum Christus König.
„Ein Vater zieht Fratzen, um seiner Tochter näherzukommen, die im nicht nur beruflichen Stress sich selbst zu verlieren droht: Maren Ades furiose Filmkomödie „Toni Erdmann“ ist ein Sozialuniversaldrama.“ … schreibt die FAZ.NET

 

  Hier geht´s zum Flyer

  Hier geht´s zum Artikel in der FAZ