Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Christus König

Am 27. Januar fand unter der bewährten Leitung und souveränen Moderation der 1. Vorsitzenden, Angela Schäfer, die diesjährige Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Christus König statt. Das Protokoll der letzten JHV, sowie Jahresbericht der Schriftführerin und Finanzreport des Kassierers wurden gebilligt, der Vorstand einstimmig entlastet. Chorleiter Ludger Morck gab einen Ausblick auf die Pläne für das kommende Jahr. Fünf JubilarInnen konnten dieses Jahr durch Präses Pastor Mehring, den Vorstand und den Chorleiter geehrt werden:
Roswitha und Ulrich Meyer blicken auf 40 Jahre Chorgesang im Kirchenchor zurück.
Ingeborg Dammer, Matthias Görsch und Maria Pioch sind seit 25 Jahren Mitglieder der Chorgemeinschaft.
Pfarrer Mehring dankte Ihnen im Namen der Pfarrei und des Bischofs von Münster für ihr Engagement und christliches Zeugnis. Mit viel Applaus wurde der langjährige Notenwart Jürgen Dammer aus seinem Amt verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Rita Clasen an. Fast so pünktlich wie in der Regel die Probenabende enden, beschloss Angela Schäfer die Versammlung und wünschte den 51 VersammlungsteilnehmerInnen, fast 90 % der derzeit aktiven SängerInnen,  noch einen schönen Abend. Ein Tipp: Alle, die sich immer wieder an der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste durch den Kirchenchor erfreuen, können den Chor unterstützen. Neue SängerInnen sind willkommen! Es gibt aber auch einen Förderverein, dem jede/r mit einem geringen Jahresbeitrag beitreten kann.  Dieser ermöglicht dem Chor durch seine Zuschüsse z.B. den Ankauf von Noten oder auch größere orchestrale Aufführungen. (INFO:  Pfarrbüro / Kirchenchor Christus König)