Agape – ein „Liebesmahl“. Jugendliche auf dem Weg zu Ostern

Am Gründonnerstag Abend treffen sich Jugendliche in der Ludgerikapelle von Christus König, um das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern nach zu empfinden. In alter Tradition wird das zusammen Essen, Singen und Beten als „Agape“ bezeichnet. Das ist das griechische Wort für die umfassende Liebe zu Gott, den Menschen und sich selbst. Alle jungen Menschen ab dem 13. Lebensjahr sind herzlich eingeladen.

 

 

Damit wir planen können bitte bis Montag, 10. April bei Pastoralreferent Matthias Masuch anmelden:

Tel.: 6799086 oder
E-Mail: masuch-m@bistum-muenster.de